HomepageForenGruppentherapieich weiß nicht weiter- er macht mich verrückt!!!!

Anonym

am 18.05.2010 um 00:56 Uhr

ich weiß nicht weiter- er macht mich verrückt!!!!

ich fang ma beim anfang an… ich (20) habe im mai 2009 k. (21) kennen gelernt. man kann es liebe auf den ersten blick nennen. sein bester freund und meine beste freundin waren zu der zeit zusammen. wir haben fast täglich was zu viert unternommen. wenn mal nicht war ich mit ihm alleine unterwegs. wir hatten ein mal sex. ich hab dann von seinem besten freund nach einem monat erfahren das er in mir nur eine gute freundin sieht. ich habe versucht meine gefühle zu unterdrücken wenn er da war aber es hat einfach nicht funktioniert. er ist dann 50km weit weg gezogen und hatte eine neue handynummer, aber egal wo ich hin bin hat mich alles an ihn errinnert. ich kam einfach nicht von ihm los. dann kam meine beste freundin zu mir und sagte mir das er wieder im wkw ist. hab ihn angeschrieben und wir hatten wieder regelmäßig kontakt. war auch ma öfters bei ihm. er hat zu mir gesagt das er niemals behauptet hat mich NICHT zu lieben. natürlich war ich überglücklich. ich bin 2 bis 3 mal die woche zu ihm gefahren und hab auch leider meine schule vernachlässsigt. (muss jetzt wiederholen) einmal kam ich zu ihm und er war mit seiner ex am schreiben und hat seinen status auch wieder auf vergeben geändert gehabt. ich wollte den kontakt abbrechen konnte aber nicht. schon einen monat später stand kein vergeben mehr da und wir hatten wieder täglich kontakt. er hat mir im dezember gesagt das er keine beziehung mit mir will. ich versuchte es in meinen kopf zu kapieren aber das ist nicht so leicht. habe den kontakt wieder etwas gelockert und versucht andere männer kennen zu lernen. aber immer wenn ich einen kennen lernte hat er sich wieder gemeldet. mit so sachen wie “ich vermiss dich” und “komm zu mir, brauch dich”. ich war jedes mal so dumm und bin zu ihm gefahren. hab immer alles für ihn gemacht. er musste es nur andeuten und ich bin gesprungen. dann hatte ich im februar versicht eine richtige beziehung zu führen mit einem anderen. dieser andere war eig genau der mann den ich mir immer gewünscht hatte. aber an valentinstag war ich bei k. und wir hatten das zweite mal sex. mit dem anderen war zwei wochen später schluß. wir haben seit dem wieder regelmäßig kontakt. ich bin der überzeugung gewesen das er sich nur bei mir meldet wenn er etwas bracut und wollte mich deswegen nie wieder bei ihm von mir aus melden. hab angefangen nein zu sagen ( natürlich mit ausreden hab grad keine zeit oder so was in der art). kaum hab ich zu meinem schwulen mitbewohner gesagt gehabt ich meld mich nie wieder bei ihm hat er angefangen sich bei mir täglich zu melden. er bittet mich um nichts mehr. fragt oft ob ich zeit hätte zu ihm zu kommen aber da ich seit märz kein auto mehr habe geht das nicht mehr so oft. soo jetzt sind wir eig in der gegenwart angekommen…
ich fühl mich nur noch in seiner gegenwart glücklich. er ist wie eine droge für mich die mich high macht. wenn er nicht da ist bin ich traurig und verschlossen. ich weiß das er keine beziehung will. wenn er sagt er meldet sich und macht es nicht fang ich an zu heulen und bin ein frack. egal wo und mit wem ich unterwegs bin teusch ich meine gute laune nur vor. alle denken das es mir gut geht aber mir geht es nicht gut. wenn ich ihn länger als eine woche nicht sehen komm ich nicht aus dem bett. ich denke jeden tag jede stunde und jede sekunde an ihn. ich brauch ihn aber er versteht das nicht. er denkt das meine gefühle nicht mehr so stark sind wie letztes jahr. ich kann ihm die nicht sagen weil ich weiß das er mich nicht will. also hat es auch keinen sinn ihm von meinen gefühlen zu erzählen. ich will eig nur wissen wieso er mich nicht will??

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von minouche am 18.05.2010 um 02:24 Uhr

    Hey kopf hoch!
    So wie sich das anhört weiß er selber nicht was er will und mit sonem typen sollte man eigentlich ganz schnell nen schlussstrich ziehen.Du siehst ja selber das er dir mehr versaut z.B Schule, schlecht Laune,seelische Probleme etc. als dir gut tut.
    Es ist leichter gesagt als getan aber VERGISS IHN…es geht sowieso schon so lang und umso länger du zögerst umso schlimmer wird die Abhängigkeit.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Er macht mich Verrückt Antwort

Am 19.09.2010 um 20:17 Uhr
Oh man das ist jetzt wirklich wiedermal typisch ICH!! Ich bin 19 Jahre alt und der totale bezihungsmuffel ich mag habe Angst vor ihnen und kenn auch niemanden der in seiner Beziehung glücklich ist nun gut trotz...

Er macht mich verrückt Antwort

Am 03.10.2010 um 18:35 Uhr
Hallo Mädels, ich würde euch gern um euren Rat und eure Meinung bitten. Und zwar ist es so das ich (19) ein ziemlicher Anti bin was Beziehungen angeht, einfach weil ich niemanden kenn der glücklich in einer Beziehung...

Ich weiß nicht weiter.... Antwort

Am 21.05.2009 um 19:20 Uhr
Hier die Vorgeschichte: http://www.erdbeerlounge.de/gruppentherapie/Was-wuerdet-ihr-an-meiner-Stelle-tun-_t409665-s1 Vor 2 Wochen hatten wir uns dann verabredet(er hat mich gefragt, ob wir ins Kino gehen), nur hat...

Ich weiß nicht weiter.. Antwort

Am 06.10.2009 um 16:30 Uhr
Es gibt da so einen Typ auf meiner Schule. Wir haben uns vor einigen Monaten auf einer Party kennen gelernt. Danach habe ich ihn in Lokalisten angeschrieben und auch nach seiner icq-Nr gefragt. Er hat sie mir sofort...

Ich weiß nicht weiter... Antwort

Am 23.03.2009 um 16:36 Uhr
Hallo=) ALso ich bin seit 2 Wochen mit einem junge zusammen, war anfangs auch sehr glücklich... doch seit einiger zeit meldet er sich erst um 4 oder so bei mir, sonst war des erste was er morgens nachm aufstehn getan...