HomepageForenGruppentherapieIch will einfach nur normal mit ihm umgehen, aber er anscheinend nicht..

Anonym

am 23.05.2009 um 11:16 Uhr

Ich will einfach nur normal mit ihm umgehen, aber er anscheinend nicht..

Mittlererweile sind wir nun schon einige Wochen getrennt. Die Trennung ging an sich von mir aus, aber wir wollten es vll.nochmal irgendwann neu versuchen. Es macht die Sache leider auch nicht einfacher, weil wir uns fast täglich sehen müssen… Ich habe ihm auch einige unschöne Dinge gesagt, die er einfach so hingenommen hat. Er hat mir niemals was negatives vorgeworfen…ich ihm aber alles was mich störte. Grundsätzlich waren wir uns ja einig, daß es einfach zu schnell mit uns ging. Wir wollten es beide langsamer angehen lassen. Momentan redet er nur mit mir, wenn ich ihn was frage. Ansehen tut er mich auch nicht mehr. Er geht mir aus dem Weg. Wenigstens haut er nicht mehr gleich ab, wenn wir mal alleine im Raum sind. Habe versucht Small talk mit ihm zu halten. Er war nur kkurz angebunden und hat mich noch nicht mal angesehn. Dabei meinte er letzte Woche noch er wolle sich mal treffen und weitersehen wie es weitergeht. Aber erst wenn die ganze Geschichte etwas abgeflaut ist. Ich habe einfach daß Gefühl er ist irgendwie sauer auf mich. Dazu hat er auch allen Grund:
Er wollte Auszeit-ich wollte es beenden, er wollte es aber nicht…Er wollte nicht mit mir reden und einfach Zeit-Ich wollte eine Entscheidung von ihm.
Ich habe vorgeschlagen es erstmal zu beenden und später langsamer angehen lassen-er wollte das auch. Ich habe es endgültig beendet-er hat nicht reagiert…Ich wollte nochmal ein letztes Gespräch weil wir uns total ignoriert haben-er war widerwillig dazu bereit…Dabei kam folgendes raus:
Er hat angeblich noch Interesse und da ist auch noch was, nur habe ich es seiner Meinung nach zu sehr hochgeschaukelt.
Er bestreitet nicht normal mit mir unzugehen.
Er ist kein Mann, der ner Frau hinterherrennt, wenn sie Schluß macht.
Er zieht sich bei Streß zurück
Angeblich habe ich ihn nie verletzt(das glaube ich nicht)
Es gibt niemand neues
Er will mich schon noch treffen, nur so wie es momentan ist noch nicht
Er wird dann auf mich zukommen und fragen.
Ich habe auch noch Interesse, aber bin sehr genervt von ihm
So wie er sich aber immer noch benimmt fragt er mich sowieso nie nach ner Verabredung. Wieso hält er mich hin? Aber er reagiert so komisch.
Ich habe ihn gefragt, ob er noch so ein paar Sachen je wieder zurück will.
Er meinte nur “Nein”. Habe meinte:” Du bist ja eh nicht mehr so lange hier. Nur noch 3-4 Wochen.er ist eine Krankheitsvertretung).Er meinte
“Bin bis Juli/August noch da”. Aber ich hatte davor den Kollegen gefragt. Dieser meinte was anderes(3 Wochen). Danach war er wieder so komisch gelaunt….So “muffelig”….und hat wieder so böse geschaut.
Wenn ich es nicht besser wüßte, würde ich sagen: Er hat doch noch Gefühle aber ist doch verletzt von mir. Auch wenn er es nie zugeben würde…Er schneidet mich wo es nur geht und erzählt allen was er so tolles gemacht hat….
Wieso kann er es nicht endgültig beenden? Er muß ja nur sagen, daß er keine Gefühle mehr hat und mich nicht mehr sehen will. Das tut er aber nicht…er benimmt sich aber so, als wollte er nichts mehr von mir.
Er hat mich mit seinem Verhalten verletzt und ich ihn mit meinen Worten…
Anfangs war er viel verliebter in mich und wollte mich ständig sehen. Nun sagt er, er will Zeit für sich und mich erstmal nicht sehen…Ich war eher auf Abstand bedacht und habe ihm meine Gefühle nicht so gezeigt. Das war sicher ein Fehler…

Antworten



  • von Juujuu am 24.05.2009 um 00:52 Uhr

    *für beide Seiten meine ich….

    sorry 😀

  • von Juujuu am 24.05.2009 um 00:51 Uhr

    Sehr komplizierte Sache, kommt mir aber in gewisser Weise bekannt vor. Mein Exfreund hat mich verlassen, nicht ich habe die Sache beendet und trotzdem war er extreeem komisch zu mir. Hat immer so getan als wenn ich IHN verletzt hätte. Konnte echt kein normales Wort mit mir wechseln..und auch als ich ihn fragte ob er seine Sachen zurückwill kam er iwie beleidigt rüber…
    ich kann dir leider nicht viel dazu sagen, warum Männer so sind, aber dein Ex ist offensichtlich nicht der einzige der sich nach der Trennung so verhält, und ich bin auch fest davon überzeugt dass es nicht unbedingt deine Schuld ist. Vielleicht sind Männer einfach allgemein stärker in ihrem Stolz gekränkt, und können nicht “normal” mit der Ex umgehen, selbst wenn sie es sich eigentlich wünschen. So blöd es auch ist, ich wprde ihn gehen lassen, das ist besser für beide Sachen, sonst kommt es noch zu unnötigen Streiterein und bösem Blut.

Ähnliche Diskussionen

Ich kann es ihm einfach nicht recht machen egal was ich mache... Habt ihr einen Vorschlag wie ich mit ihm umgehen soll? Antwort

Am 07.06.2009 um 15:36 Uhr
Angefangen hat alles mit ner Kleinigkeit... Er hat mich 2 mal hintereinander kurzfristig versetzt.Ich war sauer weil er sich auch nicht wie sonst üblich gemeldet hatte abends. Morgens schrieb ich ihm er könne zu hause...

Er will mehr ich aber nicht. Antwort

Am 16.06.2010 um 23:48 Uhr
hallo ihr lieben ! ich wollte mal wissen wie ihr meine situation findet und was ihr villeicht machen würdet. also ich habe seit 2 wochen einen freund. wir lieben uns wirklich überalles. er is 16 ich bin erst 13. wir...

Ich weiß, dass er eine Freundin hat, die er verheimlicht, aber will trotzdem etwas mit ihm anfangen! Antwort

Am 29.04.2014 um 16:31 Uhr
Ich,19, bin gerade für einen Freiwilligendienst in Bolivien, Südamerika. Weil ich da irgendwie als Exot gelte, finden mich irgendwie alle ganz toll (ich arbeite mit ca 25 Typen zwischen 22 und 28 Jahren). Ich will...