HomepageForenGruppentherapieInternet-Bekanntschaft – würdet ihr auf ihn warten?

Anonym

am 10.06.2009 um 20:02 Uhr

Internet-Bekanntschaft – würdet ihr auf ihn warten?

Sry, wegen dem langen Text: Im September 2008 habe ich durch Zufall einen Neuseeländer im Internet kennen gelernt. Wir haben eine eigene Art zu chatten, viele Insider, blödeln viel rum, doch wir reden auch über ernste Dinge, mit einem Wort über alles, was uns beschäftigt. Wir chatten unzählige Stunden und das fast täglich. Wir schicken uns gegenseitig Bilder, cammen, telephonieren auch ab und zu und haben auch Nummern ausgetauscht, damit wir uns schreiben können, falls einer mal nicht on kommen kann. Es kommt uns beiden so vor, als würden wir uns viel länger kennen als nur 8 Monate und obwohl es verrückt ist, von Liebe zu sprechen, doch glauben wir beide so etwas zu empfinden. Letztens hat er mich gefragt, ob es für mich ok wäre, wenn er jetzt zu Freunden gehen würde, worauf ich sagte, er solle sich nicht von jemandem abhängig machen, den er nur online kennt, worauf er meinte, ich gehöre zu seinem Leben. Ich aber versuche zwischen meinem “Internetleben” und echtem Leben zu unterscheiden, sonst würde ich ja nur noch vorm PC sitzen und alles andere total vernachlässigen. Jetzt hat er mir ein Päckchen mit Schokolade und einer Zeichnung geschickt, was es mir noch schwerer macht, ihn aus meinem “normalen” Leben rauszuhalten.
Er hat vor, Februar 2010 nach England für ein paar Jahre zu kommen und mit mir eine Fernbeziehung zu führen, nur bei mir melden sich da so viele Zweifel. Die Kosten einer Fernbeziehung, da ich in Österreich studiere, werde ich nicht so schnell meinen Wohnsitz ändern und eigene Wohnung ist auch nicht drin, Verständigungsprobleme, immerhin ist Englisch doch nicht meine Muttersprache und er kann kein Deutsch etc.
Hier gibt es dazu auch jemanden, der eine Beziehung mit mir haben will – soll ich auf den Neuseeländer warten? Mein Leben auf Eis legen und warten bis er in Europa ist? Aber was wenn er nicht kommt, immerhin kann sich in der Zeit so viel verändern und dann habe ich andere Chancen vl verschwendet…

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Knitterblume am 10.06.2009 um 22:35 Uhr

    hmm. ich würde schauen was kommt… wenn er 2010 hier ist und es die ganz große liebe ist – warum nicht? wenn ich aber vorher jemanden finde, für den ich gefühle bekomme, dann würde ich mir diese auch nicht verbieten…

    0
  • von ashanti187 am 10.06.2009 um 20:52 Uhr

    nein, ich auch nicht!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Würdet ihr auf IHN warten? Antwort

Am 16.09.2009 um 08:40 Uhr
Also ich habe seit einigen Monaten einen Schwarm.... wir wohnen etwa 150km auseinander... sind beide sehr eingespannt er mehr als ich aber ich habe auch einen Vollzeitjob... wir haben regen Kontakt... haben uns...

Lohnt es sich, auf ihn zu warten? Antwort

Am 13.01.2010 um 00:01 Uhr
Hey ihrs, habe im letzten Mai einen Typen kennen gelernt und er ist mein bester Freund geworden. V.a. nach der Trennung von meinem damaligen Freund, die ich jetzt sehr gut überstanden habe, hat er mir sehr...

Wie würdet ihr ihn einschätzen? Antwort

Am 27.11.2010 um 11:04 Uhr
Hi Mädels, ich muss das Ganze hier posten, weil einige Mädels die ich kenne, hier angemeldet sind... Mich belastet jetzt seit etwas längerer Zeit schon etwas. Ich kann einen Mann aus meiner Umgebung überhaupt...

was würdet ihr tun,um ihn für euch zu gewinnen? Antwort

Am 19.04.2009 um 12:15 Uhr
ich habe ihn über freunde kennen gelernt,er ist einfahc unbeschreibbar toll :) wenn wir gemeinsam (ab und zu) etwas mit freundne unternehmen...kam es shcon oft vor das wir das gleiche zu selben zeit gesagt haben..ham...

Was würdet ihr tun... Antwort

Am 01.02.2010 um 12:20 Uhr
Ich habe seit über einem Jahr einen Schwarm inzwischen ist es so, dass wir recht regelmäßig sehen trotz Entfernung von 230 km und wir die letzten beiden Male was miteinander hatten. Er ist momentan super im...