HomepageForenGruppentherapieKann man einen Freund nicht einfach nur total gern haben?! (Sehr lang – Sorry!)

Anonym

am 07.09.2008 um 20:21 Uhr

Kann man einen Freund nicht einfach nur total gern haben?! (Sehr lang – Sorry!)

Hallo!

Mich beschäftigt diese Frage schon seit längerer Zeit.
Eigentlich war ich immer der Meinung Freundschaft zwischen Mann und Frau kann nicht funktionieren, da sich eben früher oder später der eine in den anderen verliebt.
Doch seit einiger Zeit habe ich nun einen sehr, sehr guten Freund, von dem ich anfangs auch mehr wollte.
Wir haben darüber geredet, es “ausprobiert” 😉 und sind schließlich zu dem Schluss gekommen, dass wir es bei Freundschaft belassen.
Natürlich war die Sache für mich nicht sofort abgehakt, aber ich musste mich ja damit abfinden, und da ich mich anfangs nicht zu sehr in das “Verliebt sein” reingesteigert habe, gelang es eigentlich auch ganz gut.

Und seitdem verstehen wir uns richtig gut, und unternehmen auch des öfteren was gemeinsam. Er ist eigentlich sogar einer derjenigen, mit dem ich am meisten unternehme, da ich nicht allzu viele richtig gute Freunde habe. (Was ich aber auch nicht schlimm finde.)
Nur kommt von Freunden eben oft sowas in der Richtung wie “Da läuft doch was” und “Du willst doch mehr von dem”
Aber bis jetzt war ich mir eigentlich sicher, dass es nicht so ist!!
Nur manchmal kommen eben Momente, in denen ich mich über mich selbst wundern muss.
Wenn er mich z.B. versetzt bin ich doch irgendwie enttäuscht.
Und letztens nach einer kleinen “Diskrepanz” hat er mich umarmt und gesagt, dass er mich ja eigentlich total gerne mag. Und irgendwie war ich da doch ziemlich gerührt.
Und dann hat mir ne Freundin schließlich wieder ins Gewissen geredet und gefragt, ob ich mir wirklich sooo sicher bin, dass ich mir nicht mehr erhoffe.
Und irgendwie mach ich mir da jetzt doch wieder meine Gedanken…
V.a. weil ich danach plötzlich wieder das Gefühl hatte, dass er es gar nicht so ernst gemeint hat, wie es bei mir rübergekommen ist. (Und ich deswegen vielleicht auch irgendwie schlecht drauf war)

Aber inzwischen gibt es da sogar wieder einen anderen Typen, mit dem ich mir eine ernsthafte Beziehung vorstellen könnte. (Nur leider sehen meine Chancen da eher schlecht aus!)
Und bei ihm habe ich eben ein ganz anderes Gefühl als bei besagtem Freund.
Außerdem fühl ich mich bei dem Freund vielleicht auch einfach nur deswegen so wohl, weil er im Gegensatz zu meinen “weiblichen” Freunden irgendwie “offener” ist. Also er umarmt mich öfter, und spricht auch offen darüber, wenn er von mir genervt ist, was ich eigentlich sehr positiv finde.
Und wenn er mich umarmt, genieße ich das auch.
Ich bin nämlich eher weniger der Typ, der Körperkontakt mit Freunden sucht und hab auch schon mehrmals gehört, dass ich scheinbar nicht kuscheln kann! 😉
Nur mit ihm fällt mir das Umarmen etc. eben nicht so schwer.
(Ich weiß, dass sich das jetzt ziemlich blöd anhört, aber “Kuscheln” mach ich eben nur bei richig guten Freunden, und von denen hab, ich wie schon gesagt, weniger)

Also denkt ihr, es ist möglich einen “männlichen” Freund einfach nur richtig, richtig gern zu haben oder hört sich meine Gelaber hier doch ziemlich verliebt an? 😉

Man muss vielleicht noch dazu sagen, dass ich in letzter Zeit gar keine sooo große Lust mehr habe, ihn zu treffen.
Ich weiß aber auch nicht, woran es liegt. Vielleicht daran, dass mir ständig jemand einreden will, dass da was läuft.
Oder aber daran, dass ich leider auch schon festgestellt habe, dass es mir nicht sooo ganz recht ist, wenn er sich mit andern Frauen so gut unterhält, während ich gelangweilt danebenstehe. :-/

Und bevor hier noch Fragen entstehen, die ich dann außerhalb des Schutzes der Anonymität beantworten müsste 😉
Oben mit “Ausprobieren” mein ich Küssen! 😛 Also keine Beziehung oder so…
Und nachdem ich damals so gerührt war, und ich später alleine war, kamen mir plötzlich doch die Tränen. Allerdings war ich in den Tagen sowieso komisch drauf, eben wegen dem andern heißen Typen… 😉 Und nem weiteren “Freund”, den ich aber wohl in den Wind schießen kann.
Und zu meinem Alter: Wir sind beide so zwischen 17 und 18, falls das auch relevant ist. ;-))

..Kein Platz mehr :-/ 😀
GLG

Antworten



  • von debbiejackson am 10.09.2008 um 17:11 Uhr

    ich kann dich sehr gut verstehen… ich war auch schonmal in einer ähnlichen situation: da habe ich mit meinem besten kumpel angefangen zu flirten und wir haben usn geküsst und ich war zwar nicht verliebt, aber dann doch enttäuscht als er ne freundin hatte und habe mich irgendwie ausgenutzt gefühlt, obwohl so von den gefühlen her wirklich nichts lief… es war eben doch immer schön… jetzt haben wir seit fast 2 jahren streit, weil er so nachtragend ist.
    also ich will dir keien angst machen. aber man sollte mit seinem besten kumpel nicht flirten, wenn einem die freundschaft wichtig ist und die grenzen nicht so ganz klar sind. hör auf jeden fall nciht drauf, wenn alle dir sagen du würdest mehr von ihm wollen. wenn es so wäre, wärt ihr vorraussichtlich schon zusammen.
    viel glück!
    achja. also ich persönlich komme mit jungs meist besser zurecht. also männliche freunde zu finden ist viel leichter… weil sie einfach unkomplizierter und einfacher sind 😉

  • von Lotta am 10.09.2008 um 13:49 Uhr

    Ich habe einen besten freund bei dem ich auch übernachte und der mit mir kuschelt wenn ich das brauche. wir kennen uns seit 7 jahren. Aber nicht alle Männer können das. wenn du es kannst heißt es nicht das er es kann. vielleicht will er ja mehr. rede mit ihm wenn dir was auffällt!

  • von NinaBaerchen am 10.09.2008 um 13:35 Uhr

    allso ich habe mein 2! besten freunde jezt schon seid 10 jahren und die umarmen mich auch mal und ich hab sie sehr lieb : )
    alls JA ES GEHT 🙂

  • von BeautyQueen am 10.09.2008 um 13:31 Uhr

    also ich habe viele männliche freunde, von daher. klar, da ist immer die gefahr, dass da mal was läuft, wenn die grenzen nicht richtig geklärt sind, aber im grunde finde ich schon dass man mit männern befreundet sein kann 🙂

  • von CandyPrincess am 07.09.2008 um 21:25 Uhr

    Also ich denke du solltest du dir keinen so großen Kopf drüber machen, denn man kann sich in Gefühle auch schnell reinsteigern. Du solltest einfach abwarten was kommt und vorallem deine Zeit mit ihm genießen und in dich hinein horchen wie es wäre wenn ihr zusammen wärt oder wenn es einfach bei Freundschaft bleibt. Das du dir Gedanken darüber machst das dir es gefällt wenn er dich umwarmt-ich denke das ist normal, ich finde wenn man eine Person sehr gern hat egal ob männlich oder weiblich freut man sich doch auf umarmungen und mehr Körperkontakt als ebi anderen, denn das zeigt das man sich sehr gern hat 😉 und vertraut…
    Vielleicht kannst du ihn ja auch einfach mal fragen wie es ihm so dabei geht und wie er damit umgeht wenn ihn die anderen über euch ausfragen;)
    ich mein..was soll schon passieren?
    hoffe es hat dir was weiter geholfen xd

Ähnliche Diskussionen

Was man haben kann, will man nicht haben. Antwort

Am 02.10.2009 um 23:15 Uhr
Ist doch scheiße oder? Ich befinde mich gerade in genau so einer Situation. Bei meinem Schwarm und mir war es ein ewiges Hin und Her. Wenn er sich gemeldet hat, war ich happy, wenn er da war, war ich happy. Als wir...

Mir kann man es einfach nicht Recht machen... Antwort

Am 27.09.2009 um 12:13 Uhr
Hey Mädels, also ich hab folgendes Problem: ich bin jetzt seit 2 Monaten mit meinem Freund zusammen. Ich bin 17 und er ist bereits mein 5. richtiger Freund. Allerdings ist er der erste, den ICH wirklich haben...

Haben meine Eltern eigentlich einen Schaden? Einfach nur unfair!!!!! 🙁 Antwort

Am 17.09.2009 um 16:53 Uhr
hey ihr lieben.. ach man ich habe langsam kein bock mehr. kein bock auf NICHTS! also ich fange mal an. ich komme aus einer ziemlich wohlhabenden familie. mein vater hat eine eigene firma und meine mutter ist...

Ich habe keine Gefühle mehr für meinen Freund, ich kann einfach nicht mehr! Bitte helft mir ! Antwort

Am 19.11.2009 um 20:14 Uhr
Mein Freund und ich sind jetzt 9 Woche zusammen, noch nicht sonderlich lange und dafür, dass wir uns erst 3 mal gesehen haben, ist schon (zu) viel passiert, in Sachen Petting... Am Anfang war ich mit allem...