HomepageForenGruppentherapieKann meine momentanen Gefühle nicht deuten..

Anonym

am 02.05.2009 um 22:15 Uhr

Kann meine momentanen Gefühle nicht deuten..

Zwischen meinem (Ex)-Freund und mir war es die letzten Tage etwas schwierig. Wir sehen uns fast täglich. Er hat mich verletzt(er hat mich wie Luft behandelt und wollte mich nicht mehr sehen) und ich ihn zum Schluß hin auch.
ich hab ihm ein offenes Gespräch angeboten und auch ein Ende der Beziehung. Wollte er aber nicht. Versteh einer die Männer. Sollte ich etwa ewig warten bis der liebe Herr wieder Bock auf mich hat. Wir hatten unseren ersten kleinen zwist und er macht einfach auf böckiges kind.
Beenden wollte er es nie von sich aus. Aber ich hab jetzt vor etwas über ner Woche nen endgültigen Schlußstrich gezogen. Darauf reagiert hat er nicht großartig- mir nur ein schönes Wochenende gewünscht. Seitdem herrschte Eiszeit zwischen uns. Er hat mich ignoriert und ich ihn. Heute haben wir zum ersten Mal wieder normal miteinander geredet. Und ich muß sagen,daß ich da echt erleichert drüber bin. Hatte ein ziehmlich schlechtes Gewissen, weil ich ihm so einiges an den Kopf geworfen habe u.a. das ich nichts mehr von ihm will und unsere gemeinsame Zeit bereue. Er hat mir einfach das Gefühl vermittelt ihm nicht mehr wichtig zu sein. Er wollte mich weder ansehen noch reden. Und das ging 2 Wochen so. Das tat mir echt weh, weil er vorher ganz anders war. Diese Woche nach dem Schluß machen hat er mich noch mehr ignoriert und wenn überhaupt nur böse angefunkelt. Auf der einen Seite bin ich immer noch sauer und enttäuscht von ihm,aber andererseits denke ich noch Tag und Nacht an ihn. Jetzt bin ich mir nur nicht sicher,ob ich nur ein schlechtes Gewissen habe oder ob ich doch verliebt in ihn bin. Ich kann ihn einfach nicht ansehen…vor 2 Tagen hatte ich das Gefühl es knistert doch noch etwas. Heute allerdings haben wir uns direkt in die Augen gesehen und da war gar nichts mehr.
Er hat mich nie mit Worten verletzt,aber sein nicht darüber reden fand ich genauso schlimm.Im Gegenteil er meinte immer es liege nicht an mir nur an ihm. Aber endgültig abschließen kann ich einfach nicht ohne ein klärendes Gespräch. Nur ob er das unter diesen Umständen überhaupt will. Ich bin hin und her herissen. Bin zu stolz um auf ihn zuzugehen aber es macht mich auch fertig das wir so auseinandergegangen sind. Wenn ich nur wüßte was in ihm vorgeht. Er wollte eigentlich immer nur Zeit haben.
Er ist total stur und läßt sich nichts gefallen und ich bin genauso. Wir sind uns vom Charakter her sehr sehr ähnlich. Deshalb waren auch alle überrascht,daß es nicht geklappt hat. Was soll ich tun? Ich glaube ich war zu voreilig mit dem Beenden…sonst würde ich nicht ständig an ihn denken.
Wie erkenne ich ob er noch was empfindet? Auf mich wirkt er einfach noch etwas sauer und er sucht ja auch die letzten 3 Tage wieder etwas Kontakt mit mir. Vorher ging er mir komplett aus dem Weg. Jetzt sieht er mich wenigstens wieder an. Er ist was Frauen angeht eher etwas zurückhaltend. Das fand ich anfangs so schön. Seine Schüchternheit war so süß…er sah mich immer an mit ganz unauffälligem Seitenblick…und seine 1. Dateanfrage war auch zu süß unbeholfen…Er hat vorher erst ne Freundin gefragt,ob ich vll. Interesse hätte. Zu der Zeit war er immer Aufmerksam, hat sich aber schnell geändert. Er hat immer ofters über seine Unzufriedenheit wg Arbeit gemeckert und was ihm sonst noch so nicht gepaßt hat. Aber er hat nie was negatives gegen mich gesagt nur über andere. Als das anfing hatte ich schon meine Zweifel an der Beziehung. Zu mir war er immer toll,hat auch alles getan. Aber er wirkte über alles andere immer total unzufrieden. Nur so als Beispiel um ein kleines Bild von ihm zu bekommen.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Sugar_D am 03.05.2009 um 02:38 Uhr

    der typ iz ja komisch oder verstehe ich da etwas falsch
    du musst ziemlich verzweifelt sein aba das ist normal wenn man nichtmehr weiter weiß
    ich glaube mal du hast einfach nur ein schlechtes gewissen , oder weil du von ihm träumst ist er eine erinnerung ….. der kerl hat dich nicht verdient finde ich …die liebe sollte glücklich machen und nicht traurig …klar streitet man aber die wären dann nicht so groß wie dieser hier….
    du musst ihn einfach mal zwingen mit dir zu reden dann bist du immerhin ein schritt voraus wen du dann immernoch von ihm träumst dann würde ich mal nachdenken was dich an ihn erinnert und diese sachen beiseite räumen……vllt klappts so….ich wünsch dir aber trotzdem viel glück wenn sdoch net klappt aba merk dir eins….wenn ihr das beide überstanden habt mit einem happy end dann gehört ihr einfach zusammen ,dann seid ihr füreinander bestimmt
    toitoitoi ich drück dir die daumen

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ich kann ihm meine Gefühle nicht zeigen... Antwort

Am 30.03.2009 um 01:11 Uhr
Mein Freund und ich sind zwar erst wenige Wochen zusammen, aber ich liebe ihn wirklich. Er ist nach längerem Singledasein wieder der erste mit dem ich mir sogar ne Zukunft vorstellen könnte. Und das war vor ihm noch...

Ich kann nicht über meine Gefühle reden Antwort

Am 11.10.2009 um 19:08 Uhr
Hallo, ich habe ein, ich würde sagen, großes Problem. Ich kann mit meinem Freund nicht über meine Probleme/Gedanken reden. Zumindest nicht persönlich. Ich kann mit ihm Small talk machen oder über Belangloses...

Ich kann meine gefühle nihct richtig zeigen :/ Antwort

Am 28.12.2009 um 21:16 Uhr
hey also ich habe das problem das ich auf einen typen stehe und ich weiß das er mich liebt (das hat er mir shcon gesagt nur es gibt einpaar gründe warum ich mit einer beziehung noch warten will). Aufjedenfall wenn wir...

An was erkennt ihr ob ihr verliebt seit und er/sie auch in euch?Ich kann es bei ihm nicht deuten und ich bin mir nicht sicher. Antwort

Am 29.04.2009 um 21:38 Uhr
Ich bin mir nicht so ganz sicher, was ich für ihn empfinde. Dachte ich wäre nicht in ihn verliebt und er auch nicht richtig in ihn. Hab überstürzt Schluß gemacht. Doch je länger ich ohne ihn bin,desto schlechter geht...

Soll ich ihm meine Gefühle gestehen oder lieber nicht? Antwort

Am 07.12.2009 um 19:57 Uhr
Also ich bin seit 7 Monaten vergeben. Er seit 2 Jahren. Und neja ich hab mich in ihn verliebt. Ich muss nur noch an ihn denken. Egal was is. Ich heul nur noch wegen ihm. Ich kann mich nimma konzentrieren. Ich seh sein...