HomepageForenGruppentherapieKnubbel in der Scheide, rechts vom Gebärmutterhals

Anonym

am 19.01.2010 um 23:31 Uhr

Knubbel in der Scheide, rechts vom Gebärmutterhals

Ich bin grade etwas beunruhigt ehrlich gesagt…
Titel spricht ja schon an worum es geht.
der Knubbel hatte vorhin einen Durchmesser von vielleicht nem knappen cm…so fühlte es sich jedenfalls an, weiß nicht genau…
kurz darauf hab ich nochmal nachgetastet, da war er nur noch halb so groß…
und nach ein paar Minuten hat man nur noch eine kleine Unebenheit in der Haut gespürt, sonst nichts.
Wenn ich draufdrücke spüre eigentlich nichts, nur bei kräftigem Druck tut es weh (was aber irgendwie logisch ist wenn man auf so ne empfindliche Stelle wie die Scheidenschleimhaut dtark draufdrückt irgendwie xD)

Wie schon gesagt, sitzt an der Hinterwand der Scheide, rechts davon wo die Gebärmutteröffnung zu fühlen ist.
Hab das jetzte zum zweiten Mal bemerkt, das eine mal war schon von ein paar Monaten…

Kann leider nicht zum Arzt gehen, da ich seit heute meine Tage habe… muss erst warten bis die vorbei sind.

Habt ihr bis dahin Tipps, was es sein könnte, und vielleicht Erfahrung was dagegen hilft?
Und wie gefährlich es ist…das würde mich mal interessieren.

Grüße

Antworten



  • von GoldenBell am 20.01.2010 um 10:01 Uhr

    ich hatte vor kurzen auch einen knubbel… der war mega groß und hart… wie so ne murmel aus alten kindertagen… ich hatte leider keine zeit zum fa zu gehen… habs also drauf ankommen lassen… hab das ding jeden tag beobachtet… nach ca 1 woche hab ich dann rumgedoktert… (natürlich nicht zur nachahming empfohlen!!) aber i-wann ist das ding dann aufgegangen… un joar… keine ahnung wieso… aber es war ne eiterkugel… total eckelhaft… ich weiß auch nicht warum ich das ding bekommen hab… weil hygiene un so is bei mir kein thema…. naja…
    an deiner stelle würd ich nen ob reinschieben un ab zum doc… dein doc hat wesentlich schlimmeres in der praxis gehabt, da macht ihm das 100% nix aus wenn du mit deiner periode reingeschneit kommst….

  • von Freedom22 am 20.01.2010 um 02:16 Uhr

    Bitte geh doch gleich Morgen zum Arzt!!!
    Egal ob Du deine Tage hast. Du kannst ihm ja trotzdem erzählen was los ist!!
    Das kann natürlich nur ein Pickel sein……kann aber auch was schlechtes sein!!
    Geh einfach zum Arzt und lass das abchecken…nur der kann Dir helfen, und nicht Wir!!!!

  • von mania am 20.01.2010 um 00:29 Uhr

    ich glaube alles leihenhaft bringt dich nicht weiter…denn nur der arzt kann die gewissheit verschaffen…
    aber wenn es dir ein wenig hilft..
    es könnte:
    ein pickel
    eine warze
    ein tumor
    oder sonst was sein…keine ahnung muss wirklich untersucht werden …viel glück

  • von Joy085 am 19.01.2010 um 23:44 Uhr

    soweit ich weiss kann man auch mit den Tagen zum Arzt gehen. Ist ja ein Notfall. Oder kannst ja auch mal nur nachfragen

Ähnliche Diskussionen

knubbel in scheide hilfe!!! Antwort

Am 06.09.2009 um 00:32 Uhr
ich habe schon mal einen beitrag zu diesem thema geschrieben. ich hab aber was neues gelesen. Also noch mal von vorn: wenn ich meinen finger ganz nach hinten in meine scheide stecke spüre ich eine großen knubbel....

Brauche einen Rat!! - Schmerzen in der Scheide Antwort

Am 02.04.2009 um 20:16 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich bräuchte dringend eure Hilfe. Ich habe seit einigen Tagen so ein Jucken in der scheide, also die Schamlippen und das "darunter" beim scheideneingang juckt auch. Also es ist so ein Mix zwischen...

Schmerzen an der Scheide Antwort

Am 20.04.2009 um 19:32 Uhr
Ich habe ein schreckliches Problem 🙁 und zwar habe ich Schmerzen an der Scheide, schon eine Woche lang. Seit gestern muss ich öfter als sonst aufs Klo. Wenn man es berührt, dann tut es höllisch weh (besoderns innen)...

Schleimkugel aus der Scheide Antwort

Am 24.02.2010 um 21:57 Uhr
Hallo,ich hatte heute morgen ziemlich Unterleibsschmerzen,fast so als würde ich meine Tage bekommen.Als ich dann gegen Mittag auf der Toilette war hatte ich eine kleine Menge Schleim,fest,zähflüssig im Slip. Habe...