HomepageForenGruppentherapieKollegin zu verfressen

Anonym

am 30.01.2008 um 20:08 Uhr

Kollegin zu verfressen

Ich kann mir das einfach nicht mehr mit anschauen! Meine Kollegin ist so verfressen und geht immer mehr und mehr in die Breite. Im büro sitzt sie ja die ganze zeit und hat kaum bewegung. Soll ich es ihr sagen? Will nicht dicke Lufz im Büro riskieren. Aber es tut mir weh das mir anschauen zu müssen, wie sie sich kaputt macht!

Antworten



  • von SugarSweetAngie am 04.04.2009 um 19:52 Uhr

    Genau solche Menschen wie deine Kollegin finde ich einfach ekelchaft. Versuch es mal möglichst pikant anzudeuten..oder schreib ihr anonym..das ist zwar kindisch aber so riskierst du nicht dass si sauer auf dich wird.

  • von Sunshine87 am 07.09.2008 um 15:55 Uhr

    ich würd auch nix sagen, ist eh ne heikle sache eine frau auf ihr gewicht anzusprechen oder auf ihr essverhalten 😉

  • von SunShadow am 07.09.2008 um 15:52 Uhr

    Also, mal ganz im Ernst… eine Freundin dürfte mir das sagen, eine Kollegin müsste sich dann auf was einstellen…
    und nur so nebenbei… was geht es dich an ? Vielleicht braucht sie das gerade halt mal.

  • von Ananas13 am 07.09.2008 um 15:03 Uhr

    Vielleicht hat deine Kollegin ein problem und ist dadurch so fertig und traurig, dass sie aus frust einfach alles in sich hineinstopft. Solche fälle soll es ja geben. aber wenn du sie darauf ansprichst, kann es nätürlich sein, dass sie verletzt oder wütend ist.

  • von ladysarah am 13.07.2008 um 19:09 Uhr

    Es kommt immer auf den Tonfall drauf an. Und ehrlich gesagt, mir wäre es auch lieber, wenn da jemand was sagen würde bevor ich irgendwas in mich hineinstopfe als wenn ich mir dann von denen nur später Gelästere anhören müsste.
    Und so ein “na nu? hast du nicht gerade eben XYZ gegessen? *erstaunt guck* Da musst du heut ja noch ganz schön viel Sport machen, dass das nicht ansetzt… *besorgt lächel*” in der Situation und wenn`s öfter vorkommt ein “du, ich hab dich jetzt in der letzten zeit schon öfter gesehen, dass du so furchtbar viel isst… ist alles in Ordnung bei dir oder hast du irgendwie Frust, über den du gern reden möchtest?” finde ich da als Freundin durchaus okay und man kann auf taktvolle Art und Weise wenigstens dem Gegenüber mitteilen, dass man besorgt ist, dass da wer ganz extrem zunimmt wenn das so weitergeht.

    Und nein, niemand nimmt gerne zu, solange man nicht weit untergewichtig ist und wieder normalgewicht erreichen will. Dafür wird man viel zu sehr gemobbt und muss sich sonstwas anhören, da kann man sich noch so wohlfühlen wie man ist, dick wird man leider nicht von einem Tag auf den anderen und die wenigsten sagen was sondern lästern nur hinter dem eigenen Rücken. Das finde ich wesentlich mieser!

  • von Claudi am 30.01.2008 um 20:08 Uhr

    Ich würde sie auch nicht direkt darauf ansprechen. Das macht vielleicht nur Probleme, wenn sie dich falsch verstehen sollte und es negativ auffassen sollte. Am einfachsten ist es, wenn man sich einfach raushält. Ich hatte mal den umgekehrten Fall und habe eine eher magersüchtige auf ihr GEwicht angeprochen. Ich habe es bereut, weil ich auf wenig verständnis gestoßen bin.

  • von Marcella am 30.01.2008 um 20:08 Uhr

    Eigentlich ist es ja nicht dein Problem. Aber du könntest sie ja mal fragen ob alles okk bei ihr ist. Denn irgen ein Grund muss es ja für die gewichtszunahme geben.

  • von Billy am 30.01.2008 um 20:08 Uhr

    Schlag ihr doch mal vor, was mit ihr zu unternehmen..Was sportliches am besten!!

Ähnliche Diskussionen

Komische Kollegin Antwort

Am 07.05.2010 um 22:32 Uhr
Boaahhhh, habt ihr auch so eine nervige Kollegin?? Meine ist seit 6 Wochen da, ist soooo unsicher, verhält sich wie ein Kind, lacht total unsicher. ich denk mir nur: wie kann man mit 27 jahren sooo unsicher sein???...

Kollegin macht mich fertig 🙁 Antwort

Am 06.12.2009 um 19:07 Uhr
Hallo ihr lieben, ich habe folgendes Problem: Ich arbeite seit einiger Zeit in einer neuen Abteilung mit zwei anderen Mädels zusammen. Ich habe mich an anfang mit beiden gut verstanden. Mit einer der beiden,...

Möchte meine Kollegin etwas aufmuntern. Habt ihr Tipps? Antwort

Am 25.03.2010 um 19:36 Uhr
Heute im Büro war meine eine Kollegin total traurig und hat einen auf depri gemacht. Ich weiß nicht was sie heute hatte, sie wollte mir nichts genaueres sagen, sie meinte nur ihr geht es heute nicht so gut. Glaube sie...

Arbeitsunfall gehabt - Sachschaden verursacht und Kollegin ist stinksauer Antwort

Am 10.11.2011 um 09:29 Uhr
Hallo Mädels. Ich hatte vor zwei Tagen auf Arbeit einen Unfall. Ich bin mit zwei Mädels in der Pause in die Umkleide gegangen. Wir hatten Spaß gehabt und ich hatte dann an der Tür eines leeren Spints gezogen (ich...