HomepageForenGruppentherapiekommentar zu: Zu viel Wirbel wegen Amokläufen!?

Anonym

am 27.08.2009 um 15:37 Uhr

kommentar zu: Zu viel Wirbel wegen Amokläufen!?

hey!
ich habe den beitrag “Zu viel Wirbel wegen Amokläufen!?” geschrieben und wollt gern auf die antworten antworten 😀
also des mit dem sohn der an die waffen vom vater gekommen ist ist ja schön und gut, aber mein bruder und ich haben beide auch nen waffenschein, kommen also auch ohne unseren vater legal an waffen… und deswegen ist es doch sehr unwahrscheinlich, dass wir irgendwelche waffen in unseren schränken verstecken und sie die durchsuchen müssen…
und zu der aussage “ich bin gegen jeden waffen besitz” kann ich nur sagen, dass jäger ohne waffen ziemlich aufgeschmissen sind, wenn sie auf die jagd gehen wollen…
und wenn dann wieder so en vorschlag kommt wie von der regierung, dass ja alle waffen von allen schützen zusammen gelagert werden können, dann denk ich mir nur: soll man es den amokläufern so einfach machen, dann gleich an extrem viele waffen zu kommen!?! dann ist es ungefährlicher mit verschlossenen waffenschränken, die ja auch gewisse normen haben…
naja, gut, meine meinung… andere haben andere meinungen… so ist das leben
schönen tag euch allen noch :-*

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von azzr am 28.08.2009 um 11:46 Uhr

    Jäger brauchen Waffen ja auch beruflich. Privatjagd finde ich schonwieder total daneben. Meiner Meinung nach dürfte einfach keiner privat zu Hause Waffen besitzen. Aber es ist klar, dass du da anderer Meinung bist, ihr würdet ja sonst bankrott gehen ^^

    0
  • von Sam84 am 28.08.2009 um 00:02 Uhr

    Ganz ehrlich….denen, die die Schuldigen suchen, geht es doch primär gar nicht um die Waffen…für die Taten werden doch stets irgendwelche Games verantwortlich gemacht.

    Dass die Leute generell anderweitig gestört sind und die Eltern einen gravierenden Fehler gemacht haben könnten, wird gar nicht erwähnt.

    Aber ein virtuelles Game für den Auslöser anzusehen, ist einfacher, als vor der eigenen Türe zu kehren…typisch für die Menschheit!
    Games don´t kill people…people kill people!

    Was die Waffen angeht…meist wieder ein Fehlverhalten oder Versäumnis der Eltern! Sind ja meist Jugendliche, die sich am Waffenschrank der Ellis frei bedienen können!

    Aber jeden Tag werden Menschen ermordet, nur bei sowas wird ein riesen Wirbel gemacht, um es 2 Tage später wieder zu vergessen!

    0
  • von teichhuhn am 27.08.2009 um 16:09 Uhr

    ja da hast du sicher recht, aber leute die legal an waffen kommen wissen wie man damit umgeht und mussten ja auch was dafür tun, dass sie sie bekommen…
    leute die nen amoklauf oder nen mord ausüben wollen sind doch dann schon eher die, die illegal an die waffen kommen…
    vielleicht täusch ich mich auch 😉

    0
  • von Knuddelspinne am 27.08.2009 um 16:05 Uhr

    Ich denk mal, jemand der nen Mord plant, oder generell son Amoklauf, der kommt an Waffen, egal ob schwer oder leicht. Das is dem sicherlich ralle.

    0
  • von teichhuhn am 27.08.2009 um 16:00 Uhr

    also ein bisschen ist da glaub schon dran, dass es auch darauf ankommt, wie schwer man an waffen kommt, oder!? also ich habe noch nie von einem amokläufer gehört, der selbst waffen besitzen durfte… aber vielleicht bin ich auch uninformiert!
    aber das mit eurer hausdurchsuchung find ich auch hart… vor allem wenn das ohne grund war!

    0
  • von Knuddelspinne am 27.08.2009 um 15:42 Uhr

    Ob jemand Amok läuft hängt hundert pro nicht davon ab, ob er leicht oder schwer an die Waffen kommt^^

    0
  • von ljubavi89 am 27.08.2009 um 15:41 Uhr

    ich hab vorhin auch gepostet, das ich das unangebracht fand.
    klar, jeder findet das scheisse, was passiert ist mit amokläufern und hier und da. aber du hast einen satz geschrieben, mit dem du einfach vollkommen recht hast:
    die, die das gemacht haben, haben sich die waffen auf “illegale” weise beschafft!
    ich meine, der von winnenden hat die von seinem vater aus dem schrank geklaut, aber das hat was mit der schlurigkeit des vaters zutun und nicht mit allen waffenläden.
    und gleich mit so nem einsatz zu kommen ist auch etwas übertrieben, aber gut, typisch deutscher staat halt. vergewaltiger und kinderficker laufen frei rum und die, die eeeeigentlich alles legal (mit schein…!) gemacht haben bekommen die ach so große autorität zu spüren…

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Zu viel Wirbel wegen Amokläufen!? Antwort

Am 27.08.2009 um 13:12 Uhr
hallo ihr erdbeeren :) ich muss grad mal en bissl dampf ablassen und da mein vater nicht will, dass jemand weiß um wen es geht mach ich das in der gruppentherapie... vorbemerkung: wir haben einen waffenladen und...

Trinke viel zu viel Alkohol... Antwort

Am 26.02.2008 um 18:41 Uhr
Ich habe gemerkt, dass ich öfters trinke und das auch nicht all zu wenig.. Muss ich mir schon Sorgen machen??

Unendlich viel Ärger wegen Mutter meines Freundes... Antwort

Am 22.07.2011 um 11:29 Uhr
Hey Mädels. Ich könnte grade so ausrasten. Seit mittwoch ist nun die Mutter meines Freundes bei uns, bis sonntag. Da sie sich kein Hotel nehmen konnte, übernachtet sie bei ihm im Wohnzimmer. Normalerweise wohnt sie ca...

Zu viel Abführmittel Antwort

Am 07.07.2011 um 12:07 Uhr
hallo liebe erdbeermädels, ich hab ein problem undzwar hatte ich probleme mit dem stuhlgang und habe deswegen gestern abend dulcolax dragees genommen.Auf der Verpackung steht man sol 1- 2 nehmen aber weil ich so dumm...

Er arbeitet zu viel.. Antwort

Am 17.07.2014 um 14:13 Uhr
Hallo :) Bin seit guten 2 Jahren mit meinem Freund zusammen und seit er einen neuen Job hat, ist er nur noch am arbeiten. Nicht einmal zu Hause kann er abschalten, sondern bereitet irgendwas für den morgigen Tag...