HomepageForenGruppentherapieKrankhaft Eifersüchtig-kein vetrauen

Anonym

am 17.01.2009 um 21:29 Uhr

Krankhaft Eifersüchtig-kein vetrauen

Hallo Ihr Lieben,
also ich habe ein Problem… Ich bin krankhaft eifersüchtig!!! Ich weiß nicht was los mit mir ist. ich kontrolliere wo es nur geht! Egal was mir mein Freund erzählt, ich glaube es ihm nicht! Jede Frau in seiner nähe ist ein Dorn in meinen Augen. ich muss dazu sagen, dass mein Freund vor einigen Monaten mein Vertrauen sehr missbraucht hat! Ich weiß nciht was ich machen soll. ich wollte nie so sein. ich weiß, dass er mich überalles liebt, er hat “nur” einen Fehler gemacht. Aber ich kann einfach nicht vergessen. ich weiß wenn ich nicht aufhöre mit diesem misstrauen, dann werd ich noch verrückt! ich versuche mich zusammen zu reißen aber wenn er dann nicht an sein handy geht oder so, dann dreh ich wieder durch.Ich weiß nciht ob ich jemals schaffe ihm wieder zu vertrauen. was meint ihr? Kann man nach einem Vertrauensbruch wieder vertrauen???

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von lara87 am 18.01.2009 um 08:27 Uhr

    ich kann dich verstehen, bei mir ist es ähnlich. doch wenn lange nichts mehr passiert, wird man auch weniger misstrauisch und das vertrauen baut sich wieder auf. wenn aber immer wieder kleine vorfälle passieren und du es nicht mehr schaffst, ihm zu vertrauen (zb weil er fremdgegangen ist), dann würde ich lieber schluss machen. denn sonst wird es nie besser. wenn mein freund fremdgehen würde, könnte ich auch nicht mit ihm weitermachen. ich könnte ihm niemehr vertrauen…

    0
  • von jaden1406 am 17.01.2009 um 22:49 Uhr

    also, ich kenne das,bei mir war das damals genauso! man kann nicht so einfach vergessen was passiert ist und wenn er dann nicht an sein handy geht, befürchtet man gleich das schlimmste! du musst mit deinem freund reden und ihm klar machen warum du eifersüchtig bist und das er derjenige ist der das ändern kann, indem er dir beweist, das ihm andere mädels scheiss egal sind! und du musst natürlich auch aufhören ihn hinterher zu telefonieren oder in sein handy zu gucken (weiss nicht ob du das machst, bei mir war es zumindest so) du musst ihm zeigen das du probierst ihm zu vertrauen!!! denn ich denke du kannst es schaffen, auch wenn es sehr schwer ist!!

    0
  • von Moonlady am 17.01.2009 um 22:26 Uhr

    ich denke wenn du so weiter machst ist eer bald weg weil das macht keiner lange mit glaub mir ok er hat ein fehler gemacht und ich denke du hast ihm verziehn oder? klar kann man das aber ich denke das braucht zeit sasg ihm das du diesen vertausbruch nicht vergessen kannst ich denke er wird dich verstehn

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Freund Krankhaft eifersüchtig!! Antwort

Am 02.12.2010 um 03:56 Uhr
Hallo Mädels habe ein großes Proplem mit mein freund.. er ist einfach sowas von eifersüchtig was nich mehr normal ist.. Er ist sogar Eifersüchtig auf mein eigenden Bruder weil ich mich mit ihn sehr gut verstehe er...

Krankhaft ! Antwort

Am 07.05.2010 um 19:26 Uhr
Hey Ladys, das ganze mal wieder Anonym. Bin seitdem 4.5 mit meinem freund zusammen, kennen uns aber schon 3-4 Jahre. Damals haben wir uns gehasst, mittlerweile sind wir ein Paar. Aber er is krankhaft eifersüchtig,...

was tun, wenn der Freund krankhaft eifersüchtig ist? Antwort

Am 17.08.2010 um 11:28 Uhr
Hallo ihr lieben, ich habe ein problem und weiß leider nicht mehr weiter. ich bin noch nicht lange mit meinem Freund zusammen, dennoch sehr verliebt und er bedeutet mir sehr viel. ich hänge an ihm und würde ihm...

krankhaft Eifersüchtig Antwort

Am 12.02.2008 um 19:00 Uhr
Ich hab da echt ein Problem. Ich bin supereifersüchtig auf meinen Freund, wenn er auch nur mit einer anderen Frau redet. Eigentlich weiß ich dass er mich liebt und er sagt mir das auch immer wieder, aber ich kann...

...einfach nur krankhaft eifersüchtig auf bruder? liegt der fehler nur bei mir? ACHTUNG LANG Antwort

Am 24.02.2010 um 15:17 Uhr
Hallo Mädels, ich brauche mal dringend eine Meinung von jemand außenstehendem.. Ich habe echt Probleme zu Hause, sodass ich mir schon öfters überlegt habe auszuziehen, obwohl ich mich dazu eigentlich noch nicht...