HomepageForenGruppentherapieLieber kurze Zeit glücklich, als lange Zeit zufrieden?

Anonym

am 24.11.2008 um 21:04 Uhr

Lieber kurze Zeit glücklich, als lange Zeit zufrieden?

Halloo..
Also ich hab folgendes Problem..
Ich bin momentan nur noch “so halb” mit meinem Freund zusammen. Ich hatte mein erstes Mal mit ihm & fühle mich auch wahnsinnig wohl. Doch nun kommt der Haken. Vor 2 Jahren (ich weiss, das ist ewig her) habe ich mich zum ersten mal so richtig verliebt. Ich habe mit der Person den kompletten Sommer verbracht & dachte auch, dass von seiner Seite Gefühle da sind. Jedenfalls war ich dann 2 Wochen im Urlaub & als ich wiedergekommen bin, war er total komisch & abweisend, hat aber immer gesagt, dass nichts ist..bis ich eine nachricht bekommen hab “hallo, lass meinen freund in ruhe!” Okay, ich war erstmal geschockt & dann einfach nur noch unendlich traurig. Ich hab dem Kerl ganze 2 Jahre lang hinterher getrauert & was weiss ich wie oft seinetwegen geweint. Jetzt haben wir seit.. anfang dieses Jahres ca. wieder Kontakt & verstehen uns wieder sehr gut. Jedenfalls hab ich vor ca. 4 Monaten meinen Freund kennengelernt & er ist eigentlich gar nicht mein Typ. Weder vom Aussehen, noch vom Charakter, aber ich fühl mich einfach tierisch wohl bei ihm & er macht alles für mich. Bis vor einer Woche war auch noch alles gut. Aber dann war ich auf `ner Party ohne meinen Freund & “Er” war auch da. Wir haben bis dahin jeden Abend telefoniert & uns auch öfter gesehen. Doch dan haben wir zum ersten Mal so wirklich über uns geredet. Er hat sich für alles entschuldigt, er war unreif (ich war 13, er 16) und Kiffer. Dann hat er mir erzählt, dass er alles dafür tun würde, alles rückgängig zu machen & dass er mich liebt, mich vermisst usw. das ganze Programm. Natürlich versteht er, dass ich ihm das alles nicht sow irklich glauben kann.
Aber wenn ich mir überleg, dass ich 2 Jahre lang immer was für ihn empfunden hab, ist das schon eine lange Zeit. Ich hab jetzt die Beziehung zu meinem Freund erstmal “pausiert” um mal damit klar zu kommen & weiss einfach nicht, ob ich die Beziehung weiterführen soll, in der ich zwar glücklich bin, mir aber irgendwas fehlt oder ób ich das Risiko eingehen soll, mit “ihm” eine beziehung zu beginnen. Das problem ist auch, dass ich Angst davor habe nach kurzer Zeit das Interesse an “ihm” zu verlieren & zu merken, dass er garnich so toll ist. Ich weiss auch ehrlich gesagt nicht, was es ist, das mich so an ihn fesselt, aber die Gefühle hab ich immernoch.

Und was sollte ich eurer Meinung nach tun?
ich frage euch auch, weil ihr beide & mich nicht kennt und das also ganz objektiv bewerten könnt.

Ich hoffe, dass eine von euch sich die Mühe macht das ganze zu lesen. Würde mich sehr freuen. 🙂

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von leirion am 24.11.2008 um 21:56 Uhr

    Ich würde mir seeeeehr, sehr viel Zeit lassen an deiner Stelle.
    Ich hatte das auch mal, also so ähnlich, dass ich über ein Jahr in jemanden verliebt war, der mich noch dazu, als ich versuchte, ihm zu sagen (per Brief… O.o), was ich fühle, vor seinen Freunden lächerlich machte. Schließlich entschuldigte er sich nach längerer, laaanger Funkstille, sagte, dass das alles nicht von ihm ausgegangen war und wir kamen zusammen. Und ich war total enttäuscht. Wir sind nach einem Monat auseinander, in dem wir uns 2mal gesehen haben, grade mal, wir waren also gar nicht richtig zusammen. Charakterlich war er total blöd. Und erst da fiel mir auf, was ich wirklich für meinen jetzigen Freund, mit dem ich damals befreundet war, empfinde.

    0
  • von Knitterblume am 24.11.2008 um 21:19 Uhr

    ich glaube ich würde das langsam angehen…
    zwei jahre ist ne verdammt lange zeit. da ist es besser erstmal zu warten und sich seiner gefühle ganz klar zu werden, oder?

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Als Einzelgänger glücklich? Antwort

Am 27.02.2009 um 12:35 Uhr
Hallo liebe Erdbeermädels, ich verstehe mich eigentlich sehr gut mit anderen, kann sehr offen sein und habe natürlich auch Freunde mit denen ich z. B. auch mal ins Kino gehe. Aber meine Kontaktfreude geht nur bis...

Ich bin seit 2Jahren verheiratet aber bin seit einiger Zeit nicht sehr glücklich Antwort

Am 27.10.2008 um 19:04 Uhr
Ich bin seit 2Jahren verheiratet aber bin seit einiger Zeit nicht sehr glücklich, mein Mann ist sehr verletzend ehrlich und nimmt da keine rücksicht auf meine Gefühle. Habe lange versucht damit zu leben aber ich finde...

Ist es wirklich Liebe oder nur eine alte Verliebtheit die sich für kurze Zeit zurück meldet?Und wenn was soll ich machen? Antwort

Am 03.01.2009 um 21:23 Uhr
Hi Mädls, ich war letztest Jahr im Dezember mit einem richtig tollen kerl zusammen. ich war absolut verliebt . Wolke 7 und so . Aber als er dann mal für ein paar Tage im Urlaub war . Hab ich mich aufeinmal total...

Einladung zur Hochzeit - mein Freund lädt lieber mich aus, als seine Fast-Affäre... was tun? Antwort

Am 05.08.2011 um 15:05 Uhr
hallo mädels, ich brauche wirklich mal dringend eine neutrale meinung: mein freund und ich sind schon mehr als 5 jahre zusammen, letztes jahr hatten wir einige probleme, sodass er sich am ende mit einer anderen...

Angst um meine Beziehung, wenn ich eine lange Zeit im Ausland bin Antwort

Am 14.03.2012 um 17:43 Uhr
Hallo Mädels, ich würde gerne nach dem Abi ins Ausland, habe aber echt Angst um meine Beziehung. Ich bin jetzt mit meinem Freund 2 Jahre zusammen und ich möcht eigentlich schon seit ich klein bin ein Jahr nach...