HomepageForenGruppentherapieLüge schlimmer als Fremdgehen?

Anonym

am 16.05.2008 um 15:54 Uhr

Lüge schlimmer als Fremdgehen?

Vor einiger Zeit war mein Freund im Urlaub in der Schweiz und ist mir dort fremdgegangen. Er hat es mir 3 Tage nach seiner Rückkehr unter Tränen gebeichtet. Wir haben viel Zeit miteinander verbracht und uns ausgesprochen. Daraufhin haben wir eine Pause eingelegt, um uns wiederzufinden und unsere Gefühle zueinander zu sortieren. Wir haben uns etwas mehr als einen Monat nicht gesehn und für ihn war klar, dass wir nicht wieder zusammenkommen.

ich wusste, dass ich ihn nicht verlieren wollte. Als wir uns auf einer Geburtstagsfeier wiedergesehen haben, kamen die Gefühle wieder hoch und uns war klar, wir können nicht ohne einander. Jetzt zu meinem eigentlich Grund weshalb ich das hier schreibe.

In der Zeit als wir die Pause eingelegt haben, war ich mit 2 Schulkollegen aus. Meinem Freund habe ich allerdings erzählt, dass noch 2 Freundinnen dabei waren. Der Grund dafür ist, dass ich Angst hatte es ihm zu sagen, weil er richtig eifersüchtig und cholerisch ist bei solchen sachen, deshalb die Lüge.
Anfags hat er mir geglaubt, allerdings als er fotos sah, kamen die zweifel auf weil die beiden da nicht mit drauf waren. Ich sagte zwar sie wollten nicht auf fotos sein, aber richtig geglaubt hat er es mir nicht. Als ich ihm letzte Tage dann die Wahrheit sagte, war/ist er natürlich sauer auf mich, bezeichnet mich as falsch und ist enttäuscht von mir, weil er mir auch dauernd sagte, wie wichtig ehrlichkeit ihm ist. mir ist es natürlich auch wichtig. ehrlichkeit, treue, respekt, das sind grundlegende sachen für eine Beziehung. Aber er versteht nicht, wieso ich angst hatte es ihm zu sagen. in meiner familie gab es viele unwahrheiten um streit zu vermieden, den gab es nämlich oft. Es prallen quasi 2 Welten aufeinander, denn er kommt aus einer harmonischen Familie, wo es nie Streitigkeiten oder Meinungsverschiedenheiten gab.

jetzt frage ich mich wie das weitergehen soll. Er hat 2 mal mit mir schluss gemacht und ich habe ihm jedesmal eine Chance gegeben. Jetzt mache ich einen Fehler (Einen kleinen im Hinblick auf die Schweiz Sache), zweifel gerade an mir selbst, wieso ich sowas überhaupt getan habe, und weiß nicht weiter. Wie kann ich ihn wiedergewinnen, denn noch nie habe ich jemanden so geliebt wie ihn, ich möchte ihn nicht einfach kampflos gehen lassen… Ich stehe kurz vor meiner Abschlussprüfung und jetzt sowas, langsam kann ich nicht mehr…

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Chantie am 16.05.2008 um 22:08 Uhr

    wie die Ladies schon davor gesagt haben: Prüfungen zuerst, dann kannst du dich um ihn kümmern…

    0
  • von Froschi am 16.05.2008 um 19:18 Uhr

    jap erst auf die prüfungen konzentrieren und dann das mit ihm regeln, wenn er dich nämlich wirklich liebt wird er dir das verzeihen!!!

    0
  • von Sariiiii92 am 16.05.2008 um 16:54 Uhr

    ich würde auch sagen, dass du dich erstmal auf deine abshclussprüfungen konzentrieren solltest und danach in ruhe mit im reden solltest. Am besten ihr trefft euch alleine in einem Park oder so und klärt in ruhe eure Probleme und wie es weiter gehen soll.

    0
  • von franzi am 16.05.2008 um 16:53 Uhr

    Es war Dein gutes Recht mit anderen auszugehen – ihr wart ja nicht mehr zusammen! Du bist ihm ja nicht fremdgegangen! Er Dir schon! Also lass Dir nichts einreden! Konzentrire Dich jetzt auf Deine Prüfung und klär mit ihm alles danach! Viel Glück wünsche ich Dir!

    0
  • von SalsaQueen am 16.05.2008 um 16:40 Uhr

    Ich finde auch dass deine Abschlussprüfungen erst mal wichtigter sind!!!!!

    0
  • von Kuessmich am 16.05.2008 um 16:08 Uhr

    Bitte konzentrier dich erst einmal hauptsächlich auf deine Abschlussprüfung!!!!
    Du musst mit ihm reden und wenn er dich wirklich liebt, wird er schon einsehen dass ihr zusammen gehört.
    Aber bitte konzentrier dich auf deine Prüfungen!!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Lüge?! Antwort

Am 08.01.2010 um 10:25 Uhr
Also mein (Ex) Freund hatte mich betrogen und ist dann zu der anderen gegangen. Ich habe ihn jetzt nach fast 2 Monaten zurück genommen. Ja, sicher werdet ihr jetzt denken "wie doof ist die denn", aber wo die Liebe...

Dieser Mann benimmt sich schlimmer als die zickigste Frau Antwort

Am 20.06.2009 um 23:30 Uhr
Oder was soll ich davon halten? Langsam sollte es doch gut sein(ist ca. 2 Monate her). Männer gehen mit Trennungen nicht immer besser um. Gespräche führen wollen sie nicht und dann schlecht gelaunt sein....es ist ja...

Schlechter Sex als Ausrede fürs Fremdgehen? Antwort

Am 03.11.2010 um 13:16 Uhr
Hallo,ich bin mit meinem Freund schon ein paar Jahre zusammen. Wir sind so eigentlich sehr glücklich.Nur im Bett will es bei uns einfach nicht klappen. Ich bin seine erste,ich selbst hatte allerdings schon mit einigen...

Lüge = Beziehungsaus? Antwort

Am 01.05.2010 um 10:27 Uhr
Hey Erdbeermädels! Mein Freund und ich kenne uns seit zweieinhalb Jahren, insgesamt waren wir davon anderhalb ein Paar. Ich habe ihn angelogen, was eine vergangene Beziehung betrifft. Nun ist er enttäuscht, verletzt...

Mein Vertrauensbruch,Seine Lüge Antwort

Am 19.05.2013 um 13:34 Uhr
Hallo alle ! stecke voll in der zwickmühle. habe meinen freund im inet kennengelernt und seit 7 monaten sind wir ein glückliches paar. eigentlich alles gut, aber: letztes konnte ich der verlockung nicht widerstehen...