HomepageForenGruppentherapieMedikamente im internet bestellt die zusammen tödlich sind. Was soll ich machen?

Anonym

am 18.09.2010 um 18:11 Uhr

Medikamente im internet bestellt die zusammen tödlich sind. Was soll ich machen?

Hey Ihr lieben! Seit einem Jahr bin ich jetzt schon mit meinem besten Freund befreundet. Er war auch 4 Monate mit meiner besten Freundin zusammen. Die hat jetzt aber ziemlich fies mit ihm schluss gemacht. So vonwegen er wäre der totale arsch gweorden und sie hätte kein Bock mehr auf ihn und wollte was von Taylor Lautner -.- Naja ich hab ihr darauhin die freundschaft gekündigt, weil ich sie überhaupt nich vertshen kann und sie es nicht versteht das sie es vielleicht auch freundlicher hätte machen können. Mein bester Freund ist leider schwer sensibel und hat jetzt im Internet Medikamente (Ate Lich 50mg betablocker und HITADO BENZODIAZEPINE STRI als Benzodiazepine) die in der Kombi innerhalb weniger minuten tödlich sind. Ich bin total am verzweifeln weil ich weiß das er sich auch schon öfters geritzt hat und so. Und er hat auch in seinem Profil stehen `Momentan nich so richtig spaß am leben.` und ich trau ihm das leider auch zu. aber ich will ihn auch nicht verlieren. Was soll ich denn jetzt machen um ihn daran zu hindern die Medikamente zu nehmen?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Snow_Queen am 19.09.2010 um 14:50 Uhr

    Weis deinen Freund doch auch bitte nochmal drauf hin, dass er sich damit strafbar macht. Benzos fallen unter das BtMG, und auch wenn die in obskuren Internetquellen bestellbar sein sollten, heißt das noch nicht, dass man die in Deutschland auch einfach so bestellen darf. Er sollte also besser mal vorsichtig sein, bevor er sone Scheiße macht.

    0
  • von Angel_Eyez am 19.09.2010 um 08:30 Uhr

    halt mich für nen arsch aber leute die sich umbringen wollen, tun das einfach.
    die tönen nich groß rum was sie vorhaben, posten auf fb und informiern alle per sms. leute die sowas machen, schreien einfach nach aufmerksamkeit.
    in meinem bekanntenkreis hat grad wieder eine “ich bring mich um” am wochenende per sms an nen kumpel geschickt. er hats einfach ignoriert. und tadaaa sie lebt immernoch.

    0
  • von Bommelsche1987 am 19.09.2010 um 07:58 Uhr

    Wie wäre es wenn du deinen verdacht nicht in einem forum schreibst, sondern lieber seiner familie mitteilst???? Oder ärzten, oder polizei?

    hier hat keiner superkärfte nehme ic mal an.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Bitte was soll ich machen. Ich verzweifle. Antwort

Am 06.04.2012 um 18:47 Uhr
Folgendes Mädels: Gestern wollte mein Freund alleine weg gehen. An sich kein Problem er hat auch gesagt er meldet sich hat mir gesagt wo er is und mit wem und, dass er nicht lange bleibt. Jetzt aber der Punkt....

Oh man... was soll ich machen?? Antwort

Am 04.11.2010 um 18:04 Uhr
Hi Mädels.. ich bin grad ziemlich verwirrt und weiß nich ganz was ich denken soll. Ich hab das alte Handy von meinem Freund bekommen, wir sind seit 9 Monaten zusammen, und er hat das Handy lange nicht benutzt. So....

Alles so kompliziert..was soll ich machen??? Antwort

Am 05.04.2009 um 11:18 Uhr
Vor etwas über einem Monat hat mein Ex-Freund (nennen wir ihn Lukas) Schluss gemacht, die Fernbeziehung hat etwas über ein Jahr gehalten und plötzlich meint er, seien die Gefühle weniger geworden. Seine Mutter meinte,...

Silvester - was soll ich bloß machen? 🙁 Antwort

Am 29.12.2009 um 13:42 Uhr
Hey, Silvester steht vor der Tür! nd eigentlich wollte ich mit meinem Freund alleine wegfahren und nur mit ihm ins neue Jahr reinfeiern - er fand die Idee auch toll.... bis ... naja bis ihn sein bester Kumpel...

was soll ich machen? Ich liebe ihn aber er weis überhaupt nicht was er machen soll... Er hängt noch an einer die ihn sehr verletzte bzw verarscht hat Antwort

Am 26.06.2012 um 11:27 Uhr
Hei,ich brauch unbedingt eure Meinung.Es fängt so an, das meine Freundin (damals beste Freundin,wir haben uns etwas auseinander gelebt,aber in der letzten Zeit auch paar mal etwas unternommen) 2 Jahre mit ihrem Freund...