HomepageForenGruppentherapieMein Freund arbeitet so viel, dass unsere Beziehung unter geht!

Mein Freund arbeitet so viel, dass unsere Beziehung unter geht!

Anonym am 30.07.2009 um 10:50 Uhr

Mein Freund ist im 1. Lehrjahr zum Automobilkaufmann, er hofft mit viel Arbeit einmal eine steile und erfolgreiche Karriere anzustreben. Bereits in seinem ersten Arbeitsjahr ist er 14 Stunden pro Tag der Arbeit wegen unterwegs, arbeitet Samstags, hat noch 38 Urlaubstage und fast 300 Überstunden…das im 1. Lehrjahr, wie soll das weitergehen?!
Klar, rechtlich gesehen ist das nicht gut, aber er will das auch nicht anders.
Wir sehen uns fast jeden Abend ca 1 Stunde, in der er von seiner Arbeit erzählt, wir ins Bad gehen und anschließend ins Bett. Sonntags unternehmen wir gelegentlich etwas.
Ich muss ganz ehrlich sagen, ich bewundere, dass er so viel in seinen Beruf investiert und ich möchte ja auch dass er das tut, was ihn glücklich macht…aber wo bleibt da noch wirklich Zeit für eine BEZIEHUNG????
Wie seht ihr das?
Ich komme damit nicht zurecht, klar ist Geld und Karriere wichtig, aber ist der Preis nicht ein bisschen zu hoch, wenn das Privatleben darunter leidet?

Ich hoffe, Eure Meinungen helfen mir weiter.

Nutzer­antworten



  • von lazysun am 31.07.2009 um 13:02 Uhr

    Job geht vor… gerade wenn man in der ausbildung ist.. 😉

  • von CrAzZyAbOuTyOu am 31.07.2009 um 12:59 Uhr

    also ds ist bei uns schon so, seit wir zusammen sind ( über 3 Jahre und 9 Monate). Er muss einfach viel arbeiten. Ich würde ihn auch lieber mehr sehen, da wir auch kaum am Wochenende was voneinander haben, aber wir überstehen das, reisen uns zusammen und so klappt das

  • von Feelia am 31.07.2009 um 11:02 Uhr

    job steht an 1.stelle.normal.
    und ihr seht euch ja jeden tag,das is doch genug?!
    wenn du auf dauer net damit klalr kommst,bringt die beziehung nichts,denn es wird ja eher noch schlimmer im sinne von zeitaufwand als weniger-denn er is ja erst im 1.lehrjahr.

  • von ChocoVanille am 30.07.2009 um 19:33 Uhr

    Danke…Eure Meinungen/Erfahrungen helfen mir!
    Ich weiß, eigentlich sollte ich Stolz auf ihn sein und ihn wo es nur geht unterstützen. Mir fällt es nur echt schwer, weil ich das Gefühl habe, für unsere Beziehung ist kein Platz. Beispielsweise heute hätten wir ein bisschen mehr Zeit am Abend gehabt, aber anstatt den Abend mit mir zu verbringen, möchte er lieber ins Fitnessstudio gehen. Er ist wirklich eine Energiebombe, finde ich auch echt super…aber ich fühle mich schon vernachlässigt..!

  • von Flummi1810 am 30.07.2009 um 14:54 Uhr

    Also ich und mein Freund (seit 6Jahren zusammen) machen momentan das gleiche durch….. Wir arbeiten seit kurzem beide im Schichtdienst….er macht seit 1 Monat eine Umschulung…. Bei uns ist es so das wir uns meistens in der Woche gar nicht sehen, wir schlafen zwar nebeneinander aber sehen uns ja nicht….wenn ich arbeite schläft er und wenn ich Feierabend habe ist er schon wieder weg…oder andersrum…. das ganze müssen wir jetzt 2 Jahre so durchziehen aber ich denke auch an die Zukunft, er hat nach dieser Zeit einen super und vorallen dingen sichern Arbeitsplatz, man will sich ja auch mal was gönnen können oder auch mal an die Famileinplanung denken.. Also genieße einfach die Zeit die du mit ihm hast…….. An sowas sollte eine Beziehung nicht kaputt gehen…

  • von aqua163 am 30.07.2009 um 12:00 Uhr

    mein Schatz ist Fernfahrer und die ganze Woche unterwegs

    da bleibt abends nur telefonieren

    und klar ist das manchmal schwer, aber ich liebe ihn und die wenigen Tage diie wir haben versuchen wir so gut wie möglich nur für uns beide zu nutzen

    er hatte schon mal gesagt das er für mich auch wechseln würde, aber das will ich nicht

    er geht in seinem Beruf auf, fährt seit Jahren und warum soll er das sichere was er hat aufgeben

    Wenn die Liebe stark genug ist und beide es wirklich wollen kann auch eine Beziehung unter solchen Vorraussetzungen klappen

    sei stolz das er so strebsam ist und lasst euch eben ab und zu mal was neues einfallen was ihr machen könnt

  • von Dracana am 30.07.2009 um 11:54 Uhr

    ich denke der job geht vor, mein freund fährt jeden tag 4stunden zug nur um auf die arbeit und wieder heimzukommen, dazu kommen noch 3-4 überstunden täglich, er verlässt um 5uhr früh das haus und kommt um 21uhr wieder, klar ist das keine ideallösung aber wenn mann im job weiterkommen will ist das eben mal so.

    auch ich komm erst gegen 21uhr heim und dann wird gegessenn bad und ins bett, mit gemütlicher zweisamkeit ist da auch nicht viel drin.

    doch auch ich will vorran kommen und deshalb nehm ich das alles in kauf, denn wir lieben uns und ein umzug steht nicht zur debatte.

    also nicht nur dir geht es so sondern auch anderen, du gehst bestimmt noch zur schule und verstehst nicht was es bedeutet was erreichen zu wollen.

  • von QueenJoy am 30.07.2009 um 11:51 Uhr

    Hi! Ja, das Privatleben sollte nicht leiden. Aber das finde die einstellung deines freundes schon bemerkenswert. Aber wenn er wirklich hoch hinaus will, dann wird er sich nach der ausbildung noch weiterbildungen machen müssen und am besten studieren., denn nur so wird er später auch mal in einer hohen position arbeiten können und viel knete verdienen. Aber die richtige einstellung hat er ja schon 😉 Und anscheinend smacht ihm die arbiet viel spaß. aber mach ihm nochmal bewusst, dass er erst im 1. lehrjahr ist und ruhig einen gang zurückschalten kann. er wird nicht direkt nach der ausbildung als filialleiter arbeiten,a lso braucht er auch noch keien 300 übertsunden 😉

Ähnliche Diskussionen

Freund lügt mich an und geht alleine in die Disco. Antwort

Am 17.01.2010 um 15:35 Uhr
Hey Mädels! Also ich habe ein Problem mit meinem Freund (23). Wir sind mittlerweile 2 Jahre und 10 Monate zusammen. Nach ca. 1 1/2 Jahr sind wir nicht mehr zusammen feiern gegangen, dabei wollte ich immer so gerne...

wie geht party-rummachen?? Antwort

Am 14.04.2009 um 00:50 Uhr
Alle machen auf Partys immer mit Typen rum wie stellt man das denn am besten an??? wie krieg ic hden typ dazu ich weiß gar nicht wie ich sowas anstellen soll..?!

_schlucken,aber wie geht das? =) Antwort

Am 17.04.2009 um 08:55 Uhr
hallo =) mein freund möchte dass ich ihm einen blase (was weiter ja nich schlimm is) u denn will er mal versuchen,dass er halt in meinem mund kommt 😀 meine frage is,is es ein allzu unangenemes gefühl oder merkt...