HomepageForenGruppentherapieMein Freund kommt nicht von seiner Familie los

Anonym

am 26.03.2009 um 07:57 Uhr

Mein Freund kommt nicht von seiner Familie los

Hallo Mädels,

ich stehe seit fast 4 Jahren in einer Beziehung und ich liebe meinen Freund.
Das Problem ist aber, ich bin eine sehr selbstständige, unternehmungslustige Frau mit wenig familiären Bindungen. Mein Freund dagegen ist sehr introvertiert und ein Familienmensch. Da ich aber ansich keine Familie mehr habe, komme ich nicht damit klar, dass er seine Familie mehr liebt als mich.
Einmal habe ich zu ihm gesagt: “Wenn deine Mutter sagen würde, mach Schluss, würdest du es sofort tun.” Seine Antwort: “Das sagt sie aber nicht.”
Außerdem hat er noch eine Zwillingsschwester und die denkt irgendwie das sie mehr Anspruch auf ihn hat als ich, nur weil sie es nicht schafft, sich einen eigenen Freund zu suchen. Sie ist voll eifersüchtig und es gab auch schon riesen Knatsch, weil ich mich beschwert habe, dass sie ihn immer Schatz nannte. Allerdings zeigt keine von uns die Eifersucht offen.
Aber die Familie findet mich sonst super toll und sie sagen, dass ich dazu gehöre. Sie denken es vielleicht, aber es ist nicht so und wird auch nie so sein.
Was soll ich machen? Wir sind verlobt und er ist sich sicher, dass ich die Frau fürs Leben bin. Aber ich bin es nicht, ich zerbreche an seiner Familie.
Und jetzt will er im September mit in meine Wohnung ziehen, weil ich vor einem halben Jahr in eine andere Stadt gezogen bin und er jetzt “nachkommen” will. Das kann gut sein, aber auch schlecht sein…
Bitte sagt mir, ob das normal ist oder ob ich einfach übertrieben reagiere und ob ich etwas machen kann/darf/sollte.

Antworten



  • von Ina1990 am 26.03.2009 um 13:28 Uhr

    hmm… blut ist dicker als wasser daran musst du immer denken.. sag deinem freund am besten nicht so oft das dir dieser familienzusammenhalt nervt… die eine schester von meinem verlobten ist auch so drauf.. sie will immer im mittelpunkt stehen und er soll sich oft melden bei ihr und bla…
    ich hab dann mal gesagt das die von ihrem eigenen verlobten doch von vorn bis hinten verwöhnt wird und mein schatz mit mir zusammen ist und nicht mit ihr. das sie da also nicht sone hoch gestochenen ansprüche stellen soll. mein verlobter hat das allerdings auch so gesehen wie ich. (seine familiengeschichte ist etwas schwierig das wäre zu lang das hier zu erklären.)

    du kannst nur versuchen die familie doch irgendwo vielleicht noch besser kennen zu lernen…. du weißt doch angriff ist die beste verteidigung

  • von schabernack am 26.03.2009 um 12:41 Uhr

    du bist auf seine familie eifersuechtig… du verlierst wenn du das nicht in den griff bekommst.
    seine familie klingt eigentlich nicht so schrecklich. seine familie nimmt ihn dir nicht weg, also versuch nich da einen keil hineinzu treiben.
    er ist ein freier mensch. du hast kein anrecht auf ihn und auch nicht seine familie.
    fuer mich klingt als wuerdest du und seine schwester ansprueche stellen die ihr nicht habt.
    dir sollte auch bewusst sein das zwilinge oft eine sehr ene bindung haben.
    er will mit dir zusammen ziehen, das ist doch was positives oder?
    lerne die familie als einen teil von ihm zu sehen- das ist sie naemlich!
    viel glueck!

  • von Nickyyyy am 26.03.2009 um 11:18 Uhr

    kommt immer auf die Familie an… Finde einen guten Familienzusammenhalt aber eigentlich sehr wertvoll

  • von rotkaepchen am 26.03.2009 um 09:57 Uhr

    Ich glaube, dass er sehr klar zwischen dir uns seiner Familie unterscheiden kann. Lass dich ein bisschen darauf ein. Vielleicht ist es doch etwas für dich

Ähnliche Diskussionen

Mein Freund auf dem Geburtstag von seiner Ex ! Antwort

Am 23.08.2009 um 18:18 Uhr
Hey Mädels <3 Ich hab jetzt einen Freund den ich überalles liebe .. wir sind frisch zusammen! Aber es gibt was, was mir gar nich gefällt. Er wurde von seiner Ex Freundin zum ihren geburtstag eingeladen, die...

ich komme einfach nicht von meinem blöden freund los.. Antwort

Am 09.05.2009 um 22:51 Uhr
also ihr lieben..also: ich komme einfach nicht von meinem freund los. er ist faul, macht nichts also gibt sich keine mühe und ist ein richtiger stubenhocker-> ätzend.. wir sind seid 2 jahren zusammen....

Mein Freund kommt meistens zu früh oder gar nicht mehr 🙁 Antwort

Am 02.10.2010 um 22:54 Uhr
Mädels, bitte helft mir! Ich und mein Freund sind jetzt 4 monate zusammen, und ich hatte mit ihm mein erstes Mal.. seitdem hatten wir ziemlich häufig und auch guten Sex. Wir hatten bis jetzt eigentlich keine Probleme...