HomepageForenGruppentherapieMein Freund quält mich.Wie kann ich ihm helfen?

Anonym

am 26.10.2009 um 15:10 Uhr

Mein Freund quält mich.Wie kann ich ihm helfen?

mir ist das alles total unangenehm..und mach es deswegen anonym.
ich(19) bin seit 1 1/2jahren mit meinem freund(21) zusammen.wohnen auch seit längerem zusammen.eigentlich von anfang an.
am anfang lief alles super..wie in fast jeder beziehung.
Doch mein freund ist sehr leicht reizbar.
hat mir schon öfters an den haaren gezogen.mir gesagt ich würd dich am liebsten so weg klatschen.oder sei froh das du ein mädchen bist sonst hätte ich dich schon längst umgebracht.
mir ein messer am hals gehalten.
und ja ich habe angst wenner so ist.
aber danach entschuldigt er sich für das was er getan hat und ist wieder total lieb.
ich will ihn nicht verlassen.und nein das ist nicht naiv..
wir haben schon öfters drüber gesprochen..aber es läuft halt immer aus dem ruder…
ich hab keine kraft um schluss zu machen.und will es auch garnicht!
ich will das er eine therapie oder sowas macht..es gibt bestimmt etwas was ihm hilft.
ich kann es jetzt nicht gebrauchen das ihr mir vorwerft wie dumm und naiv ich bin.
es wäre toll wenn jmd von euch erfahrungen damit hatte und weiss was man gegen diese aggression tun kann?!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von sexy0princess am 27.10.2009 um 11:38 Uhr

    Ihr braucht wirklich hilfe..
    ich persönlich hab jetz keine erfahrung damit aber meine freundin allerdings war das auch bisschen anderst wie jetzt bei dir..:
    der vater(Alkoholiker) meiner freundin hat seine frau
    und séine Kinder auch geschlagen
    seine Frau hat ihn abder auch noch geliebt…
    als die älteste tochter dann volljährig georden ist sie ausgezogen
    was den aderen aber nich viel gebracht ..
    aber dann als es mmer noch schlimmer wurde´hat sie den rest der famielie zu sich genommen und ist mit der mutter zur polize gegangen +
    mein freundin ist jetzt 17 und geht jetzt auch zu´m phsychater

    an deiner stell ürde ich jetzt aber nicht zur polizei gehen
    sondern einfach irgendwo zu einer beratungsstelle vielleicht gibt es ja auch irgendwo stllen die darauf spezialisert sind du musst dir wirklich helfen lassen…

    viel glück noch und alles alles gute

    0
  • von Phoenixtraene am 26.10.2009 um 22:48 Uhr

    hey
    das mit deinem freund das klingt ziemlich krankhaft… ich würde ihm dringend raten mal einen therapeuten bzw eine aggressionstherapie aufzusuchen. dass du ihn nicht verlassen willst kann ich irgendwie verstehn denn immerhin ist er sonst zwischen den aushängern ja ziemlich lieb wies scheint – deswegen klopft bei mir auch die vermutung stärker dass er krank ist. Die ersten Infos kannst du dir oder er sich bei dem Hausarzt holen. der kann euch sagen was weiter zu tun wäre, der kann euch bzw ihm Therapeuten vorschlagen und die wichtigen nummern raussuchen. Wenn er nicht alleine hingehn will kannst du ihm auch vorschlagen dass du die ersten paar mal mit ihm gemeinsam hingehst und er es erst dann alleine weiter macht.
    Die aggressionen können entweder durch gespräche mit dem psychiater gelöst werden wenn sie einen ursprung in der vergangenheit haben oder sie können mit tabletten therapiert werden.
    Im falle ders vergangenen Ursprungs ist die wahrscheinlichkeit dass die aggressionen komplett beseitigt werden können sehr hoch, wenn es allerdings krankhaft ist bleibt zu hoffen dasses anschlägt. Bei einem Arbeitskollegen von mir ist es leider nicht heilbar. der muss immer taletten schlucken und wenn er die nicht nimmt wird er wieder aggresiv…

    was ich DIR auf jedenfall noch raten würde: bitte erzähle irgendwem in deinem umfeld – vielleicht einer guten freundin oder deiner schwester/bruder oder so davon. dass wenn doch etwas sein sollte dass jemand bescheid weiß. zu deinem eigenem schutz.

    ich wünsche dir auf jedenfall alles gute und hoffe dass ihr sein problem in den griff kriegt. und ich finds übrigens super von dir dass du ihm helfen willst!

    0
  • von powergirl_kathi am 26.10.2009 um 22:18 Uhr

    schick ihn zum psychologen, wenns nich besser wird mach schluss, wenn er dir dann droht zeig ihn an

    0
  • von bunniebow am 26.10.2009 um 18:20 Uhr

    Villeicht hast du Angst, dass er ausrastet und dich umbringen will,wenn du mit ihm Schluss macht und deshalb traust du dich nicht.
    Ich schlage da eine Paartherapie vor.villeicht hilft das euch beiden ja..

    Ich wünsche dir viel Glück..

    Liebe grüße

    0
  • von Hiti am 26.10.2009 um 18:15 Uhr

    Ich wünsche dir viel kraft und vernunft in deinen weiteren entscheidungen und LEBEN. LG Hiti

    0
  • von Hiti am 26.10.2009 um 18:02 Uhr

    glaub mir jeder sagt, er könnte wissen was er selbst tun könnte wenn er du wäre, in deiner situation wäre, sie könnens aber nicht. deswegen solltest du dir selbst helfen und von personen hilfe in anspruch nehmen, die wissen, wie die phsyche eines menschen ( in solchen situationen )antworten wahrnehmen. fakt ist egal was du machst oder sagst ist keine entschuldigung für das was er dir antut, denn du wirst diese angst die du sicherlich hast, dein leben lang mit dir tragen egal ob du mit ihm dein leben weiter verbringst oder nicht. wenn du kinder mit ihm hättest ( ich weiss ja nicht ob auch kinder betroffen sind ) würde das schwere folgen haben für das leben eurer kinder. ( schwere depressionen, selbstmord gedanken, von zu hause weglaufen). überleg dir ob du dir kinder mit ihm haben könntest.

    0
  • von Hiti am 26.10.2009 um 18:02 Uhr

    glaub mir jeder sagt, er könnte wissen was er selbst tun könnte wenn er du wäre, in deiner situation wäre, sie könnens aber nicht. deswegen solltest du dir selbst helfen und von personen hilfe in anspruch nehmen, die wissen, wie die phsyche eines menschen ( in solchen situationen )antworten wahrnehmen. fakt ist egal was du machst oder sagst ist keine entschuldigung für das was er dir antut, denn du wirst diese angst die du sicherlich hast, dein leben lang mit dir tragen egal ob du mit ihm dein leben weiter verbringst oder nicht. wenn du kinder mit ihm hättest ( ich weiss ja nicht ob auch kinder betroffen sind ) würde das schwere folgen haben für das leben eurer kinder. ( schwere depressionen, selbstmord gedanken, von zu hause weglaufen). überleg dir ob du dir kinder mit ihm haben könntest.

    0
  • von JulieTheKitty am 26.10.2009 um 17:52 Uhr

    Mh also kann mich nur anschließen geh mit ihm zum therapeuten und lassr eucch beraten!! du machst dich damit nur kaputt und er zerstört eure beziehung damit!!!! wenn er es nicht eisieht mache schluss!!!!unter solchen umstände ist es keine liebe und hat schon garkeine zukunft!

    0
  • von sagaluis am 26.10.2009 um 17:48 Uhr

    Ganz ehrlich ist dein Leben wirklich so wenig wert. Dein Freund ist sich zwar seine Fehler bewusst aber ändern tut sich nichts. Ich würde schon längst das weite suchen. Aber es geht hier um dich. Du darfst nicht Liebe mit Abhängigkeit verwechseln. Es ist keine Liebe wenn man einem Menschen weh tut. Willst du wirklich warten bis er sich nicht unter Kontrolle hat und dich umbringt. Ich weiß du erhoffst dir Verständnis und Rat, aber das kann ich zumindest dir nicht geben. Dein Freund muss selber an sich was ändern und das hat er bis jetzt nicht getan. Seine Aggressionen kommen von Problemen die er mit sich rumschleppt und wenn er nicht schnell darüber redet wird es nicht gut ausgehen. Möglicherweise braucht er jemanden neutralen zum reden wie Psychologe zum Beispiel. Lass dich nicht unterkriegen und denke über dich selbst nach. Ist er es wirklich wert? Dann kämpfe. Wenn aber du und dein Leben dir am wichtigsten sind dann ziehe aus . ! Ich wünsche dir viel Kraft und Glück

    0
  • von Hiti am 26.10.2009 um 17:44 Uhr

    ihr die meinen ihr helfen zu können indem ihr so mit ihr redet seid irre dumm und naiv iformiert euch bevor ihr bei solchen foren versucht zu helfen. denn mit eurer jetzigen art und weise tipps zu geben macht ihr es nur noch schlimmer für sie oder anderen personen denen ihf HELFEN wollt. vollidioten!

    0
  • von annything am 26.10.2009 um 17:43 Uhr

    und ich wette wenn du ihn auf ne therapie ansprichst dann tickt er aus!

    0
  • von Joy085 am 26.10.2009 um 17:39 Uhr

    ich glaube auch man kann nur bis zu einem gewissen Punkt helfen.
    Aber er scheint das krankhaft zu machen, sonst würde er was daran ändern…
    Ich glaube sogar es würde ihm gut tun wenn du dich von ihm trennst, weil dann sieht er wie viel Angst er verbreitet und dsa er wirklich ein Problem hat

    0
  • von annything am 26.10.2009 um 17:38 Uhr

    bist du voll daneben?!
    ER BEDROHT DEIN LEBEN UND DU WILLST IHM HELFEN?!
    bist du irre- würde dir das jmd anders erzählen würdest du ihr nur eins raten: TRENN DICH SOFORT!
    sofort!
    wenn jmd so gewalttätig ist dann passiert iwas schlimmeres 100%ig!

    0
  • von Hiti am 26.10.2009 um 17:35 Uhr

    der rat von niemandem kann dir helfen, nur du kannst dir selbst helfen. denke einfach nach was du willst und was nicht.

    0
  • von Hiti am 26.10.2009 um 17:31 Uhr

    ich würde dir vorschlagen das du dich über menschen die ihren partnern sei s körperlichen oder seelischen leid antun einbisschen informierst. ändern sie sich? machen sie es wieder ? wie weit könnte ein streit eskalieren ? wenn du mal irgend wann kinder mit ihm hast, wie ist so ein leben für kinder ? wenn du die antworten kennst entscheide dich dann erst ob du dich trennen willst oder nicht ? ob du es aus eigener kraft schaffst oder nicht ? wenn nicht brauchst du proffessionelle hilfe, um dein selbstwertgefühl wieder aufzubauen, denn momentan bist du dir selbst nichst wert, auf grund deiner jetziger situation, weil du einen wirr warr in deinem gefühls leben hast. mein erster tipp aber an dich. frage dich selbst ob du nichst wert bist. ob du dir selbst so viel wert zuschreibst wie ein stück scheisse.

    0
  • von cAt_uli am 26.10.2009 um 16:22 Uhr

    Hallo,

    rede nochmal mit Ihm und hör ihm zu und geh mit ihm zusammen zum Therapeuten zeig ihm gleichzeitig Konsequenzen auf, eventuell Trennung. (Ich weis es klingt echt mega super hart, aber vielleicht bringt ihn das zum nachdenken). Ich wünsch euch beiden trotzdem alles Gute. Ich habe immer ein offenes Ohr für dich!!!!

    Liebe Grüße

    0
  • von nataraja am 26.10.2009 um 15:45 Uhr

    oh scheiße obigen beitrag bitte einfach ignorieren xD

    0
  • von nataraja am 26.10.2009 um 15:44 Uhr

    achja, ich würd vom erdbeer team deinen beitrag rauslöschen lassen.. jeder kann dich jetz anklicken und sieht fotos usw…

    0
  • von nataraja am 26.10.2009 um 15:42 Uhr

    ich versteh dich.. aber er hat anscheinend starke psychische probleme bei denen du ihm nicht alleine raushelfen kannst. stell als bedingung das er sich therapeutische hilfe sucht

    0
  • von bellyvic am 26.10.2009 um 15:25 Uhr

    Aggression ist eine sache und Liebe auch, aber du brauchst ganz schnell hilfe und jemanden der dir die augen öffnet. Aber das klingt schon echt hart und lässt mich an seiner Liebe zweifeln.

    0
  • von Feelia am 26.10.2009 um 15:14 Uhr

    dauert et sauert

    0
  • von Feelia am 26.10.2009 um 15:13 Uhr

    doch das is naiv UND es ist abhängigkeit.
    dein freudn isn totaler psycho.mach schluss!
    er braucht ne therapie,ja.aber bis man einen platz bekommt sauert es bis zu 12 monaten.
    bis dahin hat er dich vllt ja shcon aufgeschlitzt…mein gott dass du dir das bieten lässt.hast wohl kein selbstwertgefühlt udn brauchst selber ne therapie.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Mobbing??!!?? wie kann ich ihm helfen? Antwort

Am 01.10.2010 um 12:16 Uhr
Hallo erdbeeren... es geht um folgendes : seit einem Jahr arbeitet mein Freund nun in seinem neuen Job. Er ist Assistent in der Vermessung und fährt täglich mit seiner Kollegin der er assistiert zu verschiedenen...

Mein Ex verkraftet die Trennung nicht! wie kann ich ihm helfen? Antwort

Am 15.05.2010 um 19:08 Uhr
sorry ich muss etwas ausholen..wir waren nur 2 monate zusammen doch schon lange vorher hat er mich schon geliebt. zuerst waren wir nur beste freunde und als wir uns geküsst haben, wollte´ich eigentlich immer noch...

Vertrauen! Wie kann ich ihm helfen es aufzubauen? Antwort

Am 31.03.2010 um 20:36 Uhr
Hi mädels, ich bin neu hier u wende mich an euch obwohl es mir ziemlich peinlich ist darüber zu sprechen, bin aber jedoch völlig verzweifelt…es geht um das große thema „vertrauen“ Kurz mal vorweg, ich (22) bin mit...

mein freund macht sich psychisch fertig - wie kann ich ihm helfen?? Antwort

Am 26.04.2010 um 19:10 Uhr
huhu mädels..... mein freund ist bodybuilder, wer sich da ein bischen auskennt, weiß, wie viel da dran hängt und was man alles "investerien" muss...... jedenfalls hat er sowas wie einen minderwertigkeitskomplex, er...

kann ich ihm trauen? Antwort

Am 15.02.2011 um 22:53 Uhr
also, ich habe mich im september letzten jahres bei einer paarvermittlung im internet angemeldet. (sowas wie friendscout, nur speziell für übergewichtige) daraufhin hat sich einer bei mir gemeldet, er würde mich gerne...