HomepageForenGruppentherapieMein Freund rasiert sich – und ich finde es schrecklich!

Anonym

am 23.10.2008 um 09:53 Uhr

Mein Freund rasiert sich – und ich finde es schrecklich!

Hey Mädels,

ich weiß, viele von Euch werden jetzt sagen, ich solle mich doch freuen. Aber ich mag es einfach nicht, wenn sich mein Freund Brust, Achseln, Bauchnabel und Intimbereich rasiert. Ich finde es unmännlich, er ist auch nicht gerade muskulös, sondern blass und schlank, und sieht dann irgendwie immer wie der Körper eines kleinen Jungen aus – das finde ich schon richtig abstoßend!

Ich habe ihm schon mehrmals gesagt, dass ich das unattraktiv finde, und trotzdem macht er es alle paar Monate mal (ja, total selten, das finde ich auch merkwürdig, und auch ansonsten achtet er nicht gerade auf Körperpflege und ist da sehr faul).

Als er es das letzte Mal gemacht hat, im Sommer, hat er es mit der Hitze begründet, aber gestern war er wieder total kahl, und er weiß, dass ich es nicht schön finde, und sagt nix dazu, warum er es denn dann macht.

Manchmal glaube ich schon, er macht es vielleicht für eine andere…denn eigentlich sollte es dem Partner doch schon am Herzen liegen, für die Liebste so attraktiv wie möglich zu sein? Und er müsste ja nicht mal etwas tun, sondern nur etwas unterlassen…

Meint Ihr, ich habe einen Grund, mir Sorgen zu machen oder meint Ihr, er macht es echt nur, weil er es selbst gut findet?

Antworten



  • von July90 am 23.10.2008 um 18:12 Uhr

    Vielleicht erdrückst du ihn zu sehr mit dem Thema. Umso öfter du ihm das sagst, desto genervter fühlt er sich…Ich würde ihn einfach in Ruhe lassen ^^ vllt. will er einfach nur alleine für sein Äußeres verantwortlich sein uns sich nichts sagen sagen, oder sich für irgendetwas rechtfertigen. Ich denke du musst einfach damit klarkommen. Wenn man nicht über etwas reden will (wie dein Freund) stellt man sich automatisch auf stur, deswegen geht er wahrscheinlich auch nicht auf deine Bitte ein.

  • von SakeMaki am 23.10.2008 um 14:31 Uhr

    Das habe ich ihn schon gefragt. Ich habe wirklich schon oft versucht mit ihm darüber zu reden. Ihm erklärt, dass ich es eben wirklich nicht schön finde und es eben sogar nach kurzer Zeit, wenn die Stoppel dann kommen, noch schlimmer aussieht. Ich habe ihm doch angeboten, ihm beim Stutzen zu helfen, und ich habe ihn auch schon gefragt, ob er es tut, um mich zu ärgern, und ich habe ihm sogar schon gesagt, dass ich fast glaube, dass er es für eine andere tut, denn für mich kann er es ja nicht tun, und dass ich auch bezweifele, dass er es für sich tut, weil er es dann ja öfter tun würde. Entweder wurde er sauer, oder es kamen doofe Kommentare oder – oh Wunder! – er meinte, er werde es nicht mehr tun, nur noch schneiden. Das war das letzte Mal, als er sich wieder rasiert hatte. Naja, und gestern wurde ich wieder vor “nackte Tatsachen” gestellt 😉 Einfach so, ohne das was gesagt wird. Ohne dass gesagt wird “Sorry Süße, aber ich habe mich schon so unwohl gefühlt, ich hoffe, es ist okay für Dich.”. Das vermisse ich einfach irgendwie.

  • von kerli am 23.10.2008 um 14:06 Uhr

    ja, sei offen zu ihm und er soll auch offen zu dir sein. mein freund hat auch ein “fell” und ich liebe es!!! es fühlt sich so toll an und es macht ihn sehr attraktiv und männlich. er gefällt sich nicht so damit, aber mir zulieb rasiert er es ganz selten, ausser im sommer. das find ich dann ok, weil er muss sich schlussendlich in seiner haut wohl fühlen, ich möcht ihm da nicht im weg stehen. und das weiss er au.

  • von SakeMaki am 23.10.2008 um 11:40 Uhr

    Manchmal glaube ich wirklich, er macht es, um mich zu ärgern. Und das finde ich eben so panne.

  • von SakeMaki am 23.10.2008 um 11:39 Uhr

    Ja, die Stoppeln sind auch voll schlimm und er bekommt dann auch noch immer kleine Pickelchen und rasiert sich ja auch nicht regelmäßig, so dass es wenigstens irgendwie gepflegt aussehen würde…
    Naja, ich sag ihm das ja. Total oft. Ich habe ihm auch schon gesagt, dass ich einfach finde, dass er wie ein kleiner Junge aussieht, wenn er keine Haare auf der Brust und untenrum und so hat. Da wird er dann total sauer.
    Ich weiß nicht, wie er sich attraktiv findet, denn wenn er wirklich etwas gegen die Haare hätte, würde er sich ja öfter rasieren, oder? Als wir zusammen kamen, war er auch nicht rasiert, also kann es ja nicht daran liegen, dass er sich für mich SO WENIG rasiert.

  • von Superheroezz am 23.10.2008 um 11:34 Uhr

    Hm er selbst findet sich wahrschienlich behaart total unattraktiv. Von dem Gedanken sollte er erstmal wegkommen. Sag ihm doch, was du daran magst, wenn er NICHT rasiert ist. Hehe, und ich persönlich finde auch: Entweder naturaal oder bärig bleiben 🙂 hatte mal eine Affäre, der hat sich auch rasiert und zu dem Zeitpunkt wo ich mit dem was hatte, sind dem grade Stoppeln nachgewachsen auf der Brust und das hat sooo eklig gekratzt! *WÜÜÜÜRG*

  • von SakeMaki am 23.10.2008 um 11:16 Uhr

    also das “statt rasieren, stutzen” war dann schon eben auf den mehrmonatigen Rythmus bezogen; dass er dazu regelmäßig zu faul wäre, seh ich ja auch so.

  • von SakeMaki am 23.10.2008 um 11:15 Uhr

    Ich habe letzte Nacht auch nicht mit ihm geschlafen, aber er hatte es auch nicht versucht… sonst hätte ich ihn wohl abblitzen lassen, weil ich ihn auch wirklich so gar nicht anfassen will. Aber er ist sowieso eher derjenige, der nicht so oft Sex haben will, und so wird es ihm wohl eher gefallen, wenn ich nicht ständig möchte… 🙁

    Ich habe wirklich versucht, mit ihm darüber zu reden, ich meine, es würde ja auch reichen, wenn er statt rasieren eben stutzen würde, damit es für ihn wieder angenehm wäre, da meinte er, er komme da nicht so gut mit der Schere und so ran. Ich bot ihm an, ihm zu helfen…naja, er fragte natürlich nie, sondern rasierte sich einfach wieder. Ich finde es auch einfach so schade, dass da einfach keine Kommunikation kommt. Wenn mein Freund zu mir sagen würde, er fände rote Haare richtig hässlich, würde ich sie mir sicherlich auch nicht rot färben. Bzw. wenn ich es eben echt wollen würde, würde ich vorher mit ihm reden und ihn fragen, ob er damit nicht doch klar kommen würde…

  • von Sunchan am 23.10.2008 um 11:05 Uhr

    Schonmal darüber nachgedacht, dass es ihm zu aufwändig ist, es regelmäßig zu stutzen? Du sagts selbst er ist faul, also ist es doch klar dass erst dann alle paar Monate rasiert und dann wieder wachsen lässt, bis Affen darin hausen. Wenn du es nciht magst, wenn er glatt sie ein Aal zu dir ins Bett kommt, dann zeig ihm das indem du einfach nciht mir ihm schläfst, oder ihn gar nciht erst anfässt. Sei radikal, dann merkt er es auch!!

  • von SakeMaki am 23.10.2008 um 10:53 Uhr

    Ja, Sunshine, aber es ist ja nicht so, als würde er sich damit sooo unwohl fühlen, schließlich macht er es ja nur total selten, das Rasieren, mh? Wie gesagt, alle paar Monate…
    Ein Ex von mir bat mich auch mal, im Schambereich wenigstens einen Streifen stehen zu lassen, weil er sonst ebenfalls fand, dass es ihn an ein kleines Mädchen erinnerte…den Gefallen tat ich ihm gerne. Außerdem ist es bei Männern wohl weitaus üblicher Haare stehen zu lassen als bei Frauen, mh? Als Mann wirst Du wohl kaum im Schwimmbad schief angeguckt, weil Du Achselhaare hast…

    Ich habe ja auch schon mit ihm darüber geredet, ob er nicht einfach alles ganz kurz machen könnte, die Eindämmung von Wildwuchs finde ich ja auch gut, aber nein, er macht sie ganz ab, lässt sie dann wachsen, bis sie richtig lang und ungepflegt sind, und dann rasiert er sie wieder ganz ab…

    Er könnte es ja für eine andere machen, die er eben nicht so oft sieht…
    Ich glaube jedenfalls kaum, dass er es nur für sich macht, das könnte er doch dann sonst auch sagen! Nach dem Motto “Pass auf, ich finde das total schön so, es tut mir echt leid, dass es Dir nicht gefällt, aber kannst Du Dich nicht daran gewöhnen?” Aber nein, er sagt gar nix zu. Das macht mich stutzig.

  • von sunshine_melli am 23.10.2008 um 10:43 Uhr

    Sorry, aber was heißt “sollte man so hübsch wie möglich für den anderen sein”???? Wenn dein Freund auf Schambehaarung abfahren würde, würdest du sie dann auch wachsen lassen? Oh ja klar und die Achselhaare wahrscheinlich dann auch… Klar ist es scheiße, wenn du ihn dann nicht mehr so attraktiv findest aber in erster Linie muss er sich in seinem Körper wohl fühlen… Für keinen Mann der Welt würde ich aufhören mich zu rasieren.. Da würde ich mich extrem unwohl fühlen!!! Und du wahrscheinlich auch…

  • von Augustina am 23.10.2008 um 10:13 Uhr

    ich würd mir da jetzt keine gedanken machen wg. ner anderen.

  • von Frankengirl am 23.10.2008 um 10:08 Uhr

    vielleicht will er dich auch nur ärgern.

  • von nougat85 am 23.10.2008 um 10:04 Uhr

    wenn er es nur alle paar monate macht, kann es ja nich wegen einer anderen sein, oder?

Ähnliche Diskussionen

Mein Freund raucht und ich finde es so eckelhaft! Antwort

Am 23.03.2012 um 16:32 Uhr
Ich bin mit meinem Freund erst seit 2 Monaten zusammen aber mich stört total, dass er raucht. Das hat er schon, als wir uns kennengelernt haben, aber da hat er sich noch sehr zurückgehalten. Er hat dann vorm küssen...

Mein Freund ist so dick geworden und gibt sich keine Mühe mehr..... ich finde ihn unattraktiv! Antwort

Am 11.10.2011 um 20:06 Uhr
Hallo Ihr Lieben, ich muss es mir einfach mal von der Seele reden. Mein Freund hat, seit ich Ihn kenne, gut und gerne 30 KG zugenommen. Er findet sich selbst dick und bekommt das auch von seinem Umfeld immer...

Ich war so schrecklich dick und habe es nicht gemerkt Antwort

Am 06.08.2014 um 04:55 Uhr
Hi Mädels, ich habe vorhin ein Bild von mir wiederentdeckt (von letztem Jahr), auf dem ich einfach nur fett drauf bin. Eine Freundin von mir hat es mir gezeigt, und sie und ihr Freund und auch andere Freunde von mir...