HomepageForenGruppentherapieMeine beste Freundin ist schwanger und ich weiß nicht,wie ich mit ihre Laune umgehen soll….

Anonym

am 15.02.2009 um 13:28 Uhr

Meine beste Freundin ist schwanger und ich weiß nicht,wie ich mit ihre Laune umgehen soll….

Meine Freundin ist schwanger und zickt in moment immer wieder voll schnell aus, und versteht auch kein Spaß mehr. Ich mache ja vieles mit, zeig auch für vieles vertsändnis, aber dies geht manchmal über die Grenzen, wenn ich dann aber was zu sage, tickt sie voll aus und schreit herum usw…. Soll ich mich deswegen etwa komplett von ihr abwenden? Ist das überhopt ein Grund,also das ihr Hormone so verrückt spielt u sie manchmal selbst nicht mehr klar kommt?? Und auch so wird sie voll aggressiv den anderen gegenüber, bei Lehrern usw., fällt sie aus diesem Grund auch schon voll auf….

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Desty am 15.02.2009 um 15:39 Uhr

    Wenn ihre Launen wirklich erst seit der Schwangerschaft sind, dann versuch es einfach zu ignorieren oder neutrale Antworten zu geben. Sie will sicher selbst nicht so austicken, aber während einer Schwangerschaft wird eine Frau einfach völlig von ihren Hormonen geleitet. Im einen Moment ist sie total glücklich, könnte die ganze Welt umarmen und im nächsten heult sie als gäbe es kein morgen.
    Das hat sie selbst nicht unter Kontrolle. Könnte sie es sich aussuchen, wäre sie sicher ganz normal, wie vorher eben.

    Ich hab selbst viele Freundinnen während der 9 Monate verloren, weil sie sich persönlich angegriffen gefühlt haben von mir. Soweit sollte es zwischen euch beiden nicht kommen.
    Wenn du es hinkriegst dann reitz sie nicht, sprech keine komplizierten Themen an und geb ihr immer Recht. Das Ende naht doch. Wobei diese Stimmungsschwankungen noch gut 4 Wochen nach der Geburt anhalten können…

    0
  • von mariam270280 am 15.02.2009 um 15:35 Uhr

    Ich würde sie im Moment der Schwangerschaft auf keinen Fall alleine lassen. Denn das unter anderem ein sehr schwieriger Zustand für eine Frau, und so wie du schreibst, scheint sie ja auch noch sehr jung zu sein. Ich glaube auch nicht, dass sie das macht, weil sie im Mittelpunkt stehen möchte. Jede Frau und auch jede Schwangerschaft verläuft anders. Es gibt viele Faktoren, die außer den Hormonen eine wichtige Rolle dabei spielen, wie z.B. Lebensumstände usw. Finde einfach mal heraus, was sie gerne mag, z.B. welches Essen und welche Aktivitiäten und lenk sie ab. Geh mit ihr weg, oder stopft euch einfach mal mit allem was das Herz begehrt voll. Versuch dich mit ihr zu entspannen, und wenn das alles nicht hilft, versuch sie zum Autogenen Training zu bekommen. Wird in der Regel auch von der Krankenkasse bezahlt. Du solltest bei all dem nur dich nicht vollkommen vergessen. Das heißt, wenn es dir zu viel wird, dann zieh dich einfach mal zurück, und tanke Kraft für dich!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Meine Freundin ist schwer krank und ich weiß nicht wie ich ihr helfen soll Antwort

Am 20.01.2010 um 21:20 Uhr
Ich habe eine Freundin, sie ist schon seit Jahren drogensüchtig, hat Alkoholprobleme und ist psychisch labil. Ihre Eltern sind mittlerweile leider beide verstorben und unser Kontakt ist auch nicht so gut. Sie besucht...

Habe Stress mit meinem Freund und weiß nicht was ich machen soll :-( Antwort

Am 18.08.2009 um 22:35 Uhr
Hi Mädels! Also mein Freund(31) hatte zu Anfang unserer Beziehung (vor fast 2 J.) eine "beste" Freundin(30). Ich(22) habe sie kennen gelernt u viel von ihr gehört u auch von meinem Freund selber u weiß ganz genau das...

KREBS ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll! Antwort

Am 27.09.2008 um 14:11 Uhr
Hallo mädels! das hier ist eigentlich eher nur ein allgemeines problem. Mein vater ist an meinem 3.Geburtstag damals an Krebs gestorben. Für mich ist es natürlich total schlimm, bis heute kann ich nicht wirklich...

Ich weiß nicht was ich denken soll / damit umgehen soll?!? Antwort

Am 15.09.2012 um 15:14 Uhr
Alsoooo... ich bin schon lange mit meinem freund in einer tollen beziehung (fast 3jahre) in letzter zeit ganz es dann einen großen streit und soo ganz haben wir uns da nicht geeinigt, werden wir auch nicht weil er...

Meine "beste Freundin" und ich Antwort

Am 09.05.2008 um 16:40 Uhr
Also ich hatte in der 3. & 4. Klasse (das stört mich besonders: die Geschichte geht seit der 3. Klasse, dabei waren wir da so klein..) eine beste Freundin, mit der ich mich aber schon damals ziemlich oft gezofft...