HomepageForenGruppentherapiemeine beste freundin: ist sie das noch?

Anonym

am 17.09.2008 um 18:09 Uhr

meine beste freundin: ist sie das noch?

sie ist meine nachbarin und beste freundin seit ich denken kann. sie ist zwei jahre jünger als ich, was aber nie ein problem zwischen uns war. wir sind zusammen aufgewachsen, haben uns früher blind vertraut. wie das heute genau ist weiß ich nicht. ich weiß, dass ich wissen sollte, wissen müsste wie stark unsere freundschaft noch ist, aber ganz ehrlich ich bin mir in letzter zeit nicht mehr sicher. wir haben uns verändert, besonders sie. erst in letzter zeit und wahrscheinlich viel zu spät ist mir bewusst geworden wie fremd sie mir manchmal erscheint. ein andere mensch, als die die kenne und sehr gerne mag. vielleicht habe ich einen fehler gemacht und nicht genügend interesse an ihr gezeigt, ich weiß es nicht. ich erwarte wirklich nicht, dass sie der selbe mensch ist, der sie früher war. das bin ich ja auch nicht mehr. wir haben uns sehr weit voneinander entfernt. wir gehen in unterschiedliche schulen, haben andere freunde und andere interessen. es ist schwierig weil alle meine andere freunde mit mir auf einer wellenlänge liegen und naja sie irgendwie nicht mehr. trotzdem habe ich sehr gern, irgendwie mag ich sie sogar lieber als meine anderen freunde obwohl ich sie oft nicht mehr verstehe. und sie hat da diese andere freundin, die ich einmal kurz kennen gelernt habe. und die ist eben genauso wie sie jetzt ist und irgenwie fühle ich mich als zweite wahl. aber dann gibt es diese momente, die mich an all das erinnern das uns verbindet. plötzlich ist sie wieder meine beste freundin und im nächsten moment ist es als würde ich sie nicht kennen. das alles verwirrt mich und ich weiß einfach nicht was ich machen soll! ich will sie nicht verlieren, aber vielleicht habe ich das schon längst… was kann ich tun um unsere freundschaft zu retten?? aufgeben kann ich sie einfach nicht!

Antworten



  • von Jokerface am 18.09.2008 um 12:14 Uhr

    manchmal verändern sich freundschaften und halten nicht ewig, rede mit ihr und wenn es nicht mehr mit euch klappt, musst du das eben akzeptieren.

  • von Alyssi am 18.09.2008 um 10:40 Uhr

    ich würde auch versuchen mit ihr darüber zu reden. wenn es dann nichts bringt musst du es wahrscheinlich akzeptieren, dass sie sich so sehr verändert hat.

  • von Guglhupf am 17.09.2008 um 19:23 Uhr

    Darf man mal nach dem Alter fragen? Es ist nämlich gar nicht so unüblich, dass Sandkastenfreundschaften in nem bestimmten Alter auseinender gehen.

Ähnliche Diskussionen

Ist meine beste Freundin noch meine Freundin? Antwort

Am 08.05.2008 um 17:16 Uhr
Im Sommer fahren wir auf Klassenfahrt. Wie immer will ich mit meiner besten Freundin in ein Zimmer. Doch sie hat mir gesagt, dass sie nicht mit mir in ein Zimmer will, weil wir uns warscheinlich streiten und...

Das ist meine beste Freundin?! Antwort

Am 17.04.2009 um 22:25 Uhr
Hey ihr.. Mir geht es im Moment nicht so gut und eigentlich rede ich immer mit meiner besten Freundin darüber, aber leider ist auch sie teil meiner momentanen Lage.. Eigentlich ist ihr Verhalten der Hauptgrund für...

kann ich sie noch "beste Freundin" nennen? Antwort

Am 15.06.2011 um 20:06 Uhr
Hallo Mädels, also wir mussten wegen meinem Dad, weil der ne neue Arbeitsstelle bekommen hat, umziehen. Nicht weit, nur 15 km. Aber seitdem seh ich meine beste Freundin so gut wie gar nicht mehr, bzw. telefoniere...

Ich hab ein Mädchen total verarscht... doch nun ist sie meine beste Freundin! Antwort

Am 05.12.2008 um 17:28 Uhr
Also ich hab mir vor etwa drei Jahren immer einen riesen Spaß draus gemacht, mich als Bill von Tokio Hotel auszugeben & in offenen Foren zu chatten. Ich hab heute keine Ahnung mehr warum ich das damals gemacht...