HomepageForenGruppentherapieMeine Ellis und mein Freund

Anonym

am 23.06.2008 um 15:01 Uhr

Meine Ellis und mein Freund

Ich hoff das mir jemand von euch helfen kann! wäre wirklich total nett!
In meiner Familie gibst echt riesige probleme, meine schwester hat seit einen Monat ihren Freund und ich freu mich echt riesig für sie, denn sie ist endich ma glücklich. ich selbst steck selber seit über en halben jahr in einer beziehung, die wegein meinen eltern fast zu bruch gegangen ist! meine ellis respektieren “ja meine entscheidung”, aba so richtig kommt es nicht rüber.
als der freund meiner schwster das ertse mal mit bei uns abendbrot gegessen hat, war mein vater total begeistert von ihm und ist gleich mit ihm raus und hat eine geraucht und so was…. hat ihn ganz nocmral behandelt… wenn jedoch mein freund mit da ist, interessiert er sich nicht mehr für mich. meine mom hat kein problem mit ihm, aba scheinbar mein vater….
wisst ihr vielleicht woran das liegen könnte und was ich dagegen tun soll!?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Shalima am 23.06.2008 um 18:09 Uhr

    Den Satz kenn ich mit dem “Es ist deine Entscheidung”.
    Aber meine Eltern haben sich tatsächlich an meinen Freund gewöhnt und machen keine dummen Kommentare mehr.
    Wahrscheinlich merkt dein Vater nichtmal dass er dich damit auch verletzt.
    Merkt dein Freund das eigentlich? wenn ja red schnell mit deinen eltern. Mach ihnen klar dass sie ihn genauso behandeln müssen und wenn sie das nicht schaffen sollen sie ihn wenigstens nicht ignorieren

    0
  • von Abby am 23.06.2008 um 17:57 Uhr

    Rede mit deinem Vater, mit deiner Mutter… mit wem du willst! Aber mach was! Der arme Kerl verdient doch ne chance!

    0
  • von Susl89 am 23.06.2008 um 17:19 Uhr

    Mein Vater hat auch stets den Freund meiner Schester gemocht und meiner durfte, nicht bei mir schlafen, nicht mit auf Familien feiern, nicht mit Abendbrot essen usw. Mein freund ist bis heute der “Arsch” das hat bei uns dazu geführt, dass ich unter anderen aus diesen Grund ausgezogen bin. Es zwar dann noch viel passiert, was damit nichts zu tun hat, aber wir haben uns auch dadurch sehr zerstritten.
    Rede mit deinen Papa und sage ihn, dass du das net fair findest.

    0
  • von NewYork am 23.06.2008 um 16:34 Uhr

    Lass deinem Vater Zeit um deinen Freund besser kennenzulernen. Es wird schon klappen 😉

    0
  • von Evie am 23.06.2008 um 16:24 Uhr

    Du hast gesagt, dass deine Mutter kein problem mit deinen Freund hat… warum fragst du sie nicht, ob sie deinen Vater überzeugen kann, eine Chance deinem Freund zu geben? vielleicht klappt´s 😉 viel glück!

    0
  • von angela am 23.06.2008 um 15:59 Uhr

    Ja, du solltest mit deinem Dad reden um zu verstehen, warum er deinen Freund nicht so leiden kann. Wenn du weißt, was deinen Vater stört, kannst du vielleicht deinem Freund helfen richtig mit ihm umzugehen.

    0
  • von Sunchan am 23.06.2008 um 15:43 Uhr

    Ich bin in der gleichen Situation wie du, nur dass sein Steifvater mich nicht mag. Das ist echt sehr belastend, abe rwenn du meinst das würde etwas bringen, red mit ihm. Frag ihn in welches Situationen er ihm unsypathisch vorkam. Vielleicht ist ja alles nur ein Missverständnis. Viel Glück 🙂

    0
  • von Jokerface am 23.06.2008 um 15:05 Uhr

    Woran das genau liegt kann ich dir leider auch nicht sagen :-(…Wahrscheinlich entspricht dein Freund nicht den Vorstellungen deines Vaters. Red doch mal mit ihm und sag ihm, dass es dir wichtig ist, dass er sichmit ihm gut versteht.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Meine Ellis und mein Freund teil2 Antwort

Am 27.06.2008 um 10:21 Uhr
Ich dank euch erts mal fpr die lieben Tipps, hab sie auch aus probiert und mit meiner mom gesprochen, sie hat "ja auch mit dady geredet". ich hab auch versucht mit ihm zu reden aba er blockt ab. ich weiß jetzt auch...

Mein Freund und meine Cousine - Eifersucht?? Antwort

Am 31.10.2009 um 16:27 Uhr
Hallo, liebe Erdbeermädels =(. Irgendwie fühl ich mich gerade echt mies...wird relativ lang, bitte trotzdem lesen!..naja, zum Anfang: Ich war mit meinem Freund über ein Jahr zusammen, dann hab ich mich von ihm...

Mein "Freund" ist meine "Beste Freundin" Antwort

Am 07.12.2011 um 18:14 Uhr
Hey Mädels! Findet ihr das komisch? Es ist nämlich so, dass ich bis vor 1 Jahr noch eine beste Freundin hatte, die mich aber für andere Freunde eiskalt hat sitzen lassen.. (hätte ich zwar selbst niiie gedacht, da wir...