HomepageForenGruppentherapieMeine Familie macht mich verrückt……!

Anonym

am 27.10.2009 um 18:20 Uhr

Meine Familie macht mich verrückt……!

Hallo Erdbeeremädels,
ich muss das jetzt einfach mal los werden, sonst spring ich noch an die Decke….

Ich bin heute in der 41+1 SSW. Der Geburtstermin von meinem kleinen Sohn ist also schon seit acht Tagen überfällig. Und ich kann das ständige gefrage, ob jemand etwas verpasst hat, nicht mehr hören. Meine Familie geht mir echt auf die Nerven. Die wissen alle ganz genau, das ich bescheid gebe, wenn der Zwerg da ist. Doch die haben einfach alle nur Angst sie könnten etwas verpassen. Aber ich halte das einfach nicht mehr aus. Jedes mal muss ich erklären, wieso noch nichts passiert ist. Dabei weiß ich es selber doch auch nicht besser. Und für mich ist es schon belastend genug, zu merken das der Kleine noch nicht raus möchte. Obwohl ich mich doch schon so auf ihn freue. Selbst das Handy kann ich nicht einfach ausschalten. Da denken gleich alle, das etwas nicht stimmt und rufen sofort meinen Freund an.

Ich weiß einfach nicht mehr wohin mit meine Nerven. Dabei brauche ich alle meine Kraft für die Geburt…..

Ging es vielleicht jemanden auch so wie mir? Oder übertreibe ich einfach mit meinen Gefühlen?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von jambalaya am 27.10.2009 um 18:52 Uhr

    Sag es ihnen so. Du meldest dich wenn was passiert, und wer es wagt nochmal anzurufen, der erfährt es als Letzter!
    Am besten beim nächsten Kind auf den Geburtststermin 3 Wochen draufrechnen und das Datum der Familie sagen, dann nervt wenisgstens keiner.

    0
  • von Technique am 27.10.2009 um 18:26 Uhr

    nein, ich denke nicht, dass du übertreibst. die situation ist für dich ohnehin schon sehr nervenaufreibend und da ist es ganz normal, dass dich das ewige gefrage nervt.

    andererseits kann ich aber auch deine familie verstehen. für die ist das natürlich auch etwas ganz besonderes, sie sind gespannt und ungeduldig.

    rede am besten mal offen mit ihnen und erkläre ihnen, dass du ohnehin schon sehr aufgewühlt bist und es dir unangenehm ist, dauernd gefragt zu werden, du dich aber meldest sobald es neuigkeiten gibt.

    dafür haben sie sicher verständnis!

    außerdem wünsche ich dir ganz veil glück für deine hoffentlich nur noch kurze schwangerschaft und die geburt!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Meine Familie macht mich fertig - soll ich zum Psychologen? Antwort

Am 29.10.2008 um 11:01 Uhr
hallo! sorry erstmal wenn das alles etwas durcheinander ist was ich hier schreiben bin grade verwirrt und kann das was grade hier abgeht nicht in Worte fassen, hoffe ihr nimmt mein Problem ernst und versteht das ich...

ich weiß nicht weiter- er macht mich verrückt!!!! Antwort

Am 18.05.2010 um 00:56 Uhr
ich fang ma beim anfang an... ich (20) habe im mai 2009 k. (21) kennen gelernt. man kann es liebe auf den ersten blick nennen. sein bester freund und meine beste freundin waren zu der zeit zusammen. wir haben fast...

Meine Mutter macht mich krank...! Antwort

Am 20.04.2014 um 20:37 Uhr
Hi Mädels, seit Jahren kämpfe ich (18) mit mir selber. Ich weiß nicht mehr, was ich tun soll. Die Beziehung zu meiner Mutter ist hinüber. Sie war schon immer etwas schwierig, das hab ich schon als kleines Kind...

Habe mich für meine Familie entschieden - war das richtig?? Antwort

Am 01.06.2010 um 15:52 Uhr
Hallo, ich hab ein "Problem", hab aber für mich selbst schon eine Lösung gefunden und wollte einfach mal eure Meinungen dazu hören. Als ich 16 war kam ein Neuer in unsre Klasse und ich muss sagen, ich hab mich...

meine mutter terrorisiert mich und macht mich fertig Antwort

Am 09.06.2009 um 18:53 Uhr
hallo meine lieben! ja also mein problem ist folgendes ... meine mutter lässt mich einfach nicht ich sein ... ich könnte hier jetzt ewig schreiben, denn es gibt so viel zu berichten. es ist so, dass sie mir nichts...