HomepageForenGruppentherapieMeine Mom betrügt meinen Dad?!

Anonym

am 27.06.2008 um 17:11 Uhr

Meine Mom betrügt meinen Dad?!

Hey,
ich weiß wirklich nicht was ich machen soll, ich habe heimlich von meiner Mom e-Mails und SMS gelesen weil ich schon eine Vorahnung hatte. Und die wurde bestätigt, jetzt weiß ich dass meine Mom eine Affäre hat und das hätte ich ihr eigentlich nie zugetraut..ich weiß überhaupt nicht was ich jetzt tun soll? Und vor allem wie ich mit meinem Dad umgehen soll? Ich könnte ihm das eh nie erzählen weil ich ihn ja nich verletzen wollte, aber irgendwie traue ich mich auch nicht meine Mom darauf anzusprechen!!! Ich weiß wirklich nicht mehr weiter…

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von die_lele am 27.06.2008 um 21:10 Uhr

    mh. also das is schon krass.. aber für dich die situation! also natürlich solte man eigentlich nich emails oder so von andern lesen, aber so finde ich das in ordnung.
    ich hab das auch mal in der art ungefähr erlebt. und auch ne mail gelesen, aber zufällig nur n paar worte.
    also ich hab so anspielungen gemacht und mit ihr drüber geredet..
    aber du schaffst das bestimmt! ich drück dir die daumen, dass alles gut wird…

    0
  • von Jutze73 am 27.06.2008 um 21:04 Uhr

    Wenn sich deine Eltern nicht getrennt haben,freut es mich natürlich,es kam nur so rüber,sorry. 😉 Ich sehe da noch einen himmelweiten Unterschied,ob ich mich in Problemen Freunde oder Freund oder Freundinnen oder sonst wer ein mische als bei meinen Eltern. Es sind meine Eltern es sind meine aller nächsten Bezugspersonen und wenn man in der eigenen Familie darüber nicht mal reden darf oder es nicht ansprechen soll,mit wem denn dann??? Dafür ist doch die eigene Familie da,das zeugt doch von Zusammenhalt. Außerdem habe ich das am eigenen Leib durchgemacht und mich vom Vater meines Kindes getrennt und ich habe es Ihr SOFORT erzählt und ihr erklärt,warum es dazu gekommen ist. Sie hat es verstanden und kommt da sehr gut mit klar. Ich wollte nicht,das es meine Tochter auf der Stasse irgendwo hört,bevor ich selber die Möglichkeit habe es zu erklären. Sowas kann sonst auch mal ganz schnell passieren und dann weiß ich nicht,was da dann schlimmer ist…

    0
  • von vulcanus am 27.06.2008 um 20:47 Uhr

    ich habe mich mit dem “unter druck setzen” auch auf die vorherigen posts bezogen. übrigens, wie kommst du darauf, dass sich meine eltern getrennt haben? 😉 ich finde es ist nicht in ordnung, wenn man anderen menschen hinterher schnüffelt. egal, ob es sich dabei um die freundin, den freund oder ein mitglied aus der familie handelt. so etwas tut man nicht! es ist sicherlich niemandem egal, ob sich die eltern trennen oder nicht. aber es ist absolut nicht o.k. sich da reinzuhängen. logisch, man möchte dann schon wissen, was sache ist. klar fragt man dann die mutter und dafür habe ich auch absolutes verständnis. ich habe nicht behauptet, dass sie das alles für sich behalten und die mutter nicht darauf ansprechen soll. das soll und muss sie sogar tun!und wenn ihre mutter sie dann auch um rat fragt und sie um hilfe bittet soll sie sich auch nicht raushalten. aber ansonsten muss man so fair sein und die mutter selber entscheiden lassen. denkst du denn nicht, dass es auch ihrer mom vielleicht nicht leicht fällt, so ein doppelleben zu führen? vielleicht merkt sie auch, dass es so nicht das wahre ist oder denkt über lösungen nach. also sollte man da als tochter schon die füße stillhalten! mit solchen aktionen wie zum vater rennen und alles erzählen macht man die familie evtl. sogar eher kaputt, als wenn man sich heraushält. es sind beides erwachsene leute!

    0
  • von Jutze73 am 27.06.2008 um 20:31 Uhr

    Liebe vulcanus,
    wer setzt denn hier wen unter druck??? Davon ist doch überhaupt keine Rede. Es tut mir sehr leid,das sich deine Eltern getrennt haben,nur deine Mom hat es dir erzählt und “Sie” weiß überhaupt nicht,was da eigendlich los ist und “Sie” hatte schon die Vorahnung das da was im Busch ist und dann soll man sich als Tochter einfach raushalten??? Was ist denn mit dem eigenen persöhnliches Wissen das zu vermuten??? Da geht man doch dran kaputt,nichts zu sagen und es dann so hinzunehmen und dann drauf zu warten,bis irgendwann mal was von den Eltern kommt,sprich Aufklärung..Die Eltern machen sich immer Sorgen um Ihre Kinder,egal wie alt sie sind und egal was passiert ist. Warum sollte man das im umgekehrten Falle nicht tun??? Es sind ja nicht “irgendwelche” Leute,es sind schließlich die “eigenen” Eltern und da kann man als “Kind” ruhig sich sorgen und was dazu sagen. Wer möchte denn schon gerne als Kind,egal wie alt man ist,das sich die Eltern trennen???

    0
  • von Esrilein am 27.06.2008 um 20:16 Uhr

    ich finds ok schließlich gehts die ganze familie was an. du solltest dich nicht schämen dass du sms von deiner mutter liest, deine mutter sollte sich schämen dass si deinen dad betrügt -.-

    0
  • von vulcanus am 27.06.2008 um 19:54 Uhr

    liebe jutze73,

    ja, ich würde mich da raushalten. es geht dich zwar nix an, aber ich war in fast der gleichen situation! nur mit dem unterschied, dass sich meine mom mir damals anvertraut hat. ich wäre niemals auf die idee gekommen ihr hinterher zu spionieren oder sie gar unter druck zu setzen! es ist, wie schabernack richtig gesagt hat, die beziehung der eltern! man hat da nicht den möchtegern-psychiater zu spielen und schon gar nicht den moralapostel! finger weg von sowas, das geht nur die beiden was an! oder möchtest du, dass sich irgendwann mal jemand herausnimmt in deiner beziehung mitzumischen? dass es einen interessiert, warum, wieso, weshalb kann ich nachvollziehen! zu allen anderen dingen hat man kein recht!

    0
  • von schabernack am 27.06.2008 um 19:46 Uhr

    es ist die beziehung deiner eltern. misch dich da nicht ein.
    ich finde es ziemlich heftig das du ihr nachspionierst!! dazu hast du absolut kein recht.

    0
  • von Jutze73 am 27.06.2008 um 19:34 Uhr

    Das ist eine ziemlich harte Einstellung muß ich sagen. Wenn man als Tochter den Verdacht hat,das die Mutter den Vater betrügt würdest du dich da raushalten??? Du würdest nichts machen und das einfach so hinnehmen??? Hey,wenn es meine Eltern wären,würde ich wissen wollen,warum es soweit gekommen ist und wenn ich es herausfinden könnte durch sms oder e-mail,ich würde es auch tun. Es sind doch immerhin die eigenen Eltern und sicher darf man sich da einmischen.

    0
  • von vulcanus am 27.06.2008 um 18:25 Uhr

    oh mann, warum muss die neugier nur immer so übergroß sein, dass man die sms und emails von anderen liest? sicherlich ist es gut, dass du mit deiner mom darüber redest. aber sie unter druck zu setzen, dass du es deinem vater erzählst, finde ich echt total unfair! du solltest die situation eher hinterfragen. deine mom macht das sicherlich nicht grundlos. und ansonsten raushalten, auch, wenn es schwerfällt. das geht nur deinen vater und deine mom was an. es ist ihre beziehung und nein, da hat man als tochter kein mitspracherecht!

    0
  • von Jutze73 am 27.06.2008 um 18:09 Uhr

    Das ist eine ganz schwierige Situation…. Du solltest aber reden mit deiner Mutter und zu hinterfragen,warum es soweit kommen mußte oder ob deine Eltern Probleme haben,wovon du nicht weißt,um die Situation zu verstehen….. Ich wünsche dir ganz viel Glück dabei und das es schnell ein gutes Ende nimmt.

    0
  • von schneewittchen am 27.06.2008 um 17:55 Uhr

    Geh jetzt auf jeden Fall nicht zu deinem dad und sag es ihm. Red erstmal mit deiner Mom. Sag ihr, dass sie es sagen soll. Den rest muss sie dann machen.
    Du arme, das ist echt ne schwierige situation. Tut mir leid

    0
  • von Sassel am 27.06.2008 um 17:53 Uhr

    ohh man…das is natürlich nich gut…verdrängen lässt es sich wahrscheinlich sowieso nicht..also so schwer wie es ist. : augen zu un durch^^ rede mit deiner mutter & sag das du bescheid weißt…alles andere ist ihre sache & du hast dienen “job” erledigt;) viel glücK!

    0
  • von Lockenkopf am 27.06.2008 um 17:47 Uhr

    Du arme, das ist wirklich eine schwere Situation. Ich glaube du solltest mit deiner Mutter darüber sprechen.
    Ich hoffe die ganze Situation wird nicht zu viel für dich.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Meine beste Freundin verarscht meinen Schwarm! Antwort

Am 07.11.2008 um 21:43 Uhr
Also .... 1. Problem: Meine beste Freundin ist seit 2 Tagen mit meinem Schwarm zusammen und als ich sie gefragt habe, ob sie auch wirklich in ihn ist (denn sie hat schon genug Leute verarscht und er ist wirklich...

mein dad hat mich angespuckt Antwort

Am 22.06.2010 um 18:26 Uhr
Also liebe Erdbeermädels.. Natürlich ist mir das, was ich hier schreibe, wahnsinnig peinlich, aber ich weiß nicht so recht damit umzugehen.. Mein Vater ist ein sehr temperamentvoller Mensch, aber von Jahr zu...

Meine Mutter betrügt meien Vater Antwort

Am 01.06.2011 um 15:58 Uhr
Ich habe durch Zufall ein Telefonat meiner Mutter mitgehört. Sie hat dabei mit einem anderen Mann telefoniert und nachdem was sie gesagt hat, bin ich zu 100 Prozent sicher, dass sie meinen Vater betrügt. Ich weiß...

Meine Mitbewohnerin nimmt mir meinen letzten Funken Selbstwertgefühl Antwort

Am 21.11.2012 um 12:11 Uhr
Hallo an Alle, ich bin mittlerweile echt verzweifelt. Irgendwie habe ich einen Hang dafür mit "komischen" Menschen zusammenzuwohnen. Zur Vorgeschichte: Meine letzte Mitbewohnerin war psychisch sehr labil und lies es...

Ich hab nicht nur meinen Freund sondern meine Freundin betrogen! Antwort

Am 05.05.2008 um 10:07 Uhr
jeden anderen Menschen auf dieser Welt und trotzdem hab ich ihn mit meinem besten Freund betrogen. Das schlimmste mein bester Freund hatte zu der Zeit auch eine Freundin,.. bald darauf hat mein Freund mit mir...