HomepageForenGruppentherapieMit 26 allein…bin ich spät dran?

Anonym

am 11.03.2009 um 15:32 Uhr

Mit 26 allein…bin ich spät dran?

Hallo ihr Lieben, ich hoffe, das ist nicht allzu lächerlich, aber ich mach mir gerade ernsthafte Gedanken…

Ich bin 26, habe gerade Examen gemacht und bin in eine neue Stadt gezogen (arbeite da in der Nähe). Hatte einige gute Freunde in meinem Lehrgang, aber wir haben uns nach dem Examen über ganz Deutschland verteilt, so dass mit regelmäßig sehen net viel ist…

Und jetzt habe ich ernsthaft Panik, weil ich mit 26 nochmal einen neuen Freundeskreis aufbauen muss (ich bin recht schüchtern) und ausserdem das Gefühl hab, in meinem Alter fangen alle schon mit Familie gründen etc an…ich fühle mich grad sehr einsam. Werde bald hier im Ort mal in den Sportverein reinschnuppern…aber ich hab Angst, dass die Menschen schlecht von mir denken, weil ich hier noch keine Freunde hab…ich empfinde sowas als Makel…

Auf der Arbeit geht leider in der Hinsicht so gar nichts, meine Kolleginnen sind alle um die 30 aufwärts, bis auf zweie, mit denen ich leider nicht viel anfangen kann ( sie sind nett, aber eher so der Einsiedlertyp…)

Ausserdem bin ich single und da man ja meist den Partner über Freunde kennenlernt, mache ich mir Sorgen, dass ich vielleicht Probleme bekomme, eine Familie zu gründen…ich kenne einige, die mit Mitte 20 schon verheiratet sind und zusammen wohnen.

Mensch, eigentlich sollte ich das Leben genießen, schöne Wohnung, eigener Job…Aber ich habe so Angst, alleine zu bleiben. Meine Freunde fehlen mir und nur telefonieren ist ja auch keine Lösung…

Wart ihr schonmal in ähnlichen Situationen? Bin ich wirklich spät dran, oder schiebe ich grad einfach nur Panik, weil ich einsam bin?

Danke im Voraus für eure Antworten*Lg

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von moondust am 11.03.2009 um 19:23 Uhr

    nur weil andere schon weiter sind als du, musst du es doch nicht sein :-)

    0
  • von MaraElise am 11.03.2009 um 16:49 Uhr

    Mir geht es mit jetzt 24 auch manchmal so… bin nach Köln gezogen, der Liebe wegen, wir haben uns getrennt und schubs stand ich alleine da… und es ist absolut sowas von schwer heut zu tage richtig gute Freundinnen zu finden…

    Aber das was du da machst mit dem Sport verein kann ich dir auch nur empfehlen… versuch möglichst viel Zeit in solchen Gruppen zu verbringen, dort trifft man ja immerhin schonmal Menschen die den gleichen Sport (o.ä.) mögen…

    Kopf hoch, du schaffst dass!!
    Wo bist du denn hingezogen, wenn Köln die Stadt deiner Wahl war, können wir uns gern mal auf nen Cafe treffen…

    0
  • von natthecat am 11.03.2009 um 16:43 Uhr

    Hey du bin bin 27 nach Zürich gezogen und kannte keinen Menschen. Es hat ein jahr gedauert, aber nun habe ich einen echt supercoolen lieben Freundeskreis da. Und ich war auch ganz allein. Sei positiv, lass dich nicht unterkriegen und pack dein Glück am Schopf :-)

    Alles Liebe

    0
  • von KatharinaJohann am 11.03.2009 um 15:49 Uhr

    Du bist nicht zu spät dran.
    Versuch nur nicht aus Panik alleine zu bleiben krampfhaft nach jemanden zu suchen. Das geht schief.
    Gehe in einen Sportverein, lebe Dein leben…. was interesiert es was die Leute denken?
    Es ist doch kein Makel ohne Freund zu sein. oder keinen zu haben auch wenn frau “schon” 26 ist.
    Ich kann Deine Ängste verstehen. bin in einer ähnlichen situation; 35 und noch nciht verheiratet ohne Kinder……….. auch nicht dem Klichee entsprechend……… hatte zeitweise damit auch Probleme. Aber glaube mir: Nichts läuft stur nach einem Schema und wenn man nicht hinein passt ist man schlecht oder fehlentwickelt.
    Keine Angst: Du wirst schon nicht alleine bleiben.
    Bau Dir DEIN Leben auf.

    0
  • von Jazzy am 11.03.2009 um 15:48 Uhr

    Ich würde sagen das ist einfach nur Panik weil du dich im moment einsam fühlst.. Du bist noch jung und hast zeit, siehs entspannt du wirst bestimmt bald passende leute kennenlernen

    0
  • von Playevin am 11.03.2009 um 15:44 Uhr

    Nein , bist du nicht . es gibt bestimmt viele in deutschland . die wie du in eine andere stadt gezogen sind und ihr freundschaftskreis sich in gaz deutschland verteilt hat . Ich hätte vileicht einen tipp für dich geh mal wennn du lust hast und zeit in ein kaffe , bar oder disco und versucht dort Menschen kennen zu lernen also ich kenne viele zum beispiel meine kusine hat ihre freundinnen in bars oder kaffes kennengelernt .
    ich weis auch das du schuchtern bist .
    Vieleicht kannst du dich überwinden und es trotzdem versuchen.

    Du braust keine panik zu haben alles wird gut.

    du kannnst mich auch immer anschreiben und bisschen plaudern

    bb
    lg Evin

    ps. mach dir nicht all zu schlechte sorgen

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ich habe keine Freunde und bin fast immer allein, Tante wollte Zeit mit mir verbringen, aber ich sagte ab. Jetzt ist sie wütend. Antwort

Am 28.07.2010 um 14:21 Uhr
Also, ich habe außer meinem Freund niemanden, mit dem ich Zeit verbringen könnte, keine Freunde oder Freundinnen. Also bin ich immer allein, wenn mein Freund mal nicht da ist. gestern war wieder so ein Tag und meine...

alle scheint so sinnlos und ich bin sehr allein. Bitte lesen!! Antwort

Am 15.11.2008 um 10:52 Uhr
früher war ich voller lebensfreude. ich hatte es zwar nie leicht aber ich hatte freunde und in der liebe lief es auch einigermassen. nur mit den jahren musi ch irgendwas verloren haben. es fing damit an dass ich mit...

Ist das nur eine Phase? Hab das Gefühl, ich bin allein und alle sind gegen mich :( Antwort

Am 07.04.2012 um 16:56 Uhr
im moment läuft es irgendwie scheisse bei mir. vielleicht ist das ja auch nur in meinem kopf so und ich sehe probleme wo gar keine sind... ich erzähl euch mal kurz worums geht. ich bin seit 4 wochen single. vor 4...

gefühlschaos mit allem drum und dran Antwort

Am 21.07.2013 um 19:11 Uhr
hi mädels :) ich bin momentan total verwirrt. eigentlich dachte ich, ich würde auf einen jungen stehn mit dem ich schon seit ca 7 monaten schreibe und der auch mega süß sein kann. aber als vor einem monat aus...

ich fühl mich so allein :( Antwort

Am 03.05.2010 um 19:51 Uhr
huhu ihr lieben... ich muss mir jetzt mal den kummer von der seele schreiben. es geht um das thema "freunde". als ich noch in der schule war (hab meinen abschluss vor 3 jahren gemacht) hatte ich eigentlich schon ne...