HomepageForenGruppentherapieMobbing in der Familie

Anonym

am 30.06.2008 um 16:50 Uhr

Mobbing in der Familie

Hallo,
bin fix und fertig.
Seitdem meine Schwester einen neuen Lover hat (ca 4Jahre) läuft gar nichts mehr in unserer Familie.
Er verbreitet Gerüchte und hetzt meine Schwestern und auch Brüder auf mich.
Er kam nie damit klar das ich mich immer mit meinen Geschwister verstanden habe und ich einen guten Platz in der Familie hatte.
Er ist auf alles eifersüchtig, selbst auf meine Schwester die sich immer gut mit mir verstanden hat.
Aber Liebe macht bekanntlich blind….
Man redet nicht mehr mit mir,schließt mich aus,es kommen ständig sticheleien.
Er dreht sich nun die Daumen, und hat seit 4 Jahren gut daran gearbeitet unsere Familie auseinander zu bringen, Hauptsache er steht im Rampenlicht.
Ich könnte hier noch mehr ins Detail gehen aber ich glaube das würde hier den Rahmen sprengen.
Wie könnte ich vorgehen damit er damit aufhört???

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Shandoo am 30.06.2008 um 17:27 Uhr

    ich kenne das nur bei mir sind es cousins cousinen onkel tanten und freunde meiner sister die dafür sorgen das ich seit 6 jahren nich mehr mit meiner schwester rede…und das tut weh…

    0
  • von Michi78 am 30.06.2008 um 17:15 Uhr

    Aus persönlicher Erfahrung kann ich dir sagen, dass es passiert häufig, dass der neue Partner/die neue Partnerin einer Schwester oder eines bruders Kaos in der Familie verursacht.
    Bei mir zuhause, war´s immer so. Die Geschwister meines Vaters konnten nie meine Mutter ertragen. Es gibt noch heute so ein Stress in meiner Familie! Das problem ist dass mein Vater nichts dagegen tut.
    Deswegen glaube ich, dass leider nur deine Schwester etwas dagegen tun kann. Sie soll ihrem Freund sagen, damit aufzuhören! Wenn deine Schwester blind ist, weil sie verliebt ist, dann rede mal mit ihr unter 4 augen, und erklär ihr mal, dass dir das ganze sehr unangenehm ist.
    Viel Glück!

    0
  • von Sassi am 30.06.2008 um 16:59 Uhr

    Das ist wirklich eine doofe Situation aber auch ich frage mich warum er überhaupt so viel Einfluss auf deine Familie hat. Hast du schonmal probiert mit deiner Familie darüber zu sprechen??
    So kann das doch wirklich nicht weitergehen. Ich hoffe das regelt sich sehr bald wieder.
    Viel Glück und bleib stark…

    0
  • von I_Heart_You am 30.06.2008 um 16:57 Uhr

    das ist eine blöde und schlimme situation.. gibt es vielleicht noch jemanden in der familie, der eine solche “machtposition” wie er hat? also vielleicht dein vater oder dein opa oder so? Wenn ja, dann solltest du dich mit dieser person mal zusammensetzen und ganz offen darüber reden, was du für eindrücke hast.
    wenn du dich selbst mit diesem schwester-lover auseinandersetzt: das wird wahrscheinlich nichts geben.
    ein anderer ansatz wäre, noch einmal mit deiner schwester zu sprechen. ist sie denn zufrieden mit seinem verhalten? wohl nicht.. weil schließlich bist du ihr fleisch und blut. tut er ihr denn gut? vielleicth gibt es ja (neutrale, objektive) punkte, die sich gegenüber ihr an ihm kritisieren lassen.

    ich hoffe, dass es dir beser geht bald!
    ps: familie ist gut, aber nicht alles. jeder sollte sich seine persönliche familie aus freunden suchen, die einem halt geben.

    0
  • von Schmusemaus am 30.06.2008 um 16:57 Uhr

    versteh ich richtig, dass keiner in deiner Familie das realisiert hat. Es kann doch nicht sein, dass er so viel Einfluss auf deine Familie hat. Auf deine Schwester vielleicht aber auf deine Familie….
    Auch wenn es sinnlos scheint. Rede mit deiner Schwester und deiner Familie…. Irgendwann müssen sie das doch merken.

    0
  • von LeCoeurNoir am 30.06.2008 um 16:56 Uhr

    vll. mal klartext mit iohm reden?
    u8nd wenn das nichts bringt, dann rede mal mit deinen eltern wenn du ein halbwegs normales verhältnis mit ihnen hast
    auf keinen fall bei deiner schwester petzen, das macht es nur schlimmer.

    0
  • von Sunchan am 30.06.2008 um 16:56 Uhr

    Boar, das ist ja krass. So habe ich das noch nie gehört! Aber deine Familie sind diejenigen, die es zulassen. Auch wenn es hart klingt, du musst versuchen mit ihnen daran zu arbeiten, denn wenn es wirklich so ist wie du sagst, hat dieser Mensch psychische Probleme und wird damit nicht aufhören. Appeliere an die alte Regel: Blut ist dicker als Wasser!! Wenn das alles nichts nützt und deine Familie sich gegen dich verbündet hat, musst du wohl aufgeben und gehen. Es ist schrecklich, aber solche Zustände erfordern harte Maßnahmen… ich wünsche dir alles gute für die Zukunft!!

    0
  • von KitCatty am 30.06.2008 um 16:55 Uhr

    Wieso hat der Freund deiner Schwester soviel Einfluss auf eure Familie?

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Streit in der Familie! - Hilfe! Antwort

Am 22.10.2009 um 19:07 Uhr
Hallo! Seit längerem gibt es bei uns zu Hause dauernd Streit! Meine Schwester und meine Mutter können einfach nicht mehr normal miteinander reden. Vor kurzem kam es zum großen "Crash" Seit ungefähr 11 Monaten...

"Mobbing" in der Berufsschule...ich bräuchte da dringend ein paar Meinungen Antwort

Am 15.03.2012 um 19:54 Uhr
Hallo 🙂 Erst mal kurz: ich bin 19 Jahre alt und habe im August 2011 meine Ausbildung begonnen...ich habe wirklich Spaß 🙂 nur in der Schule momentan so gar nicht. Ich sitze in der vorletzten Reihe, mit einigen...

problemfall familie Antwort

Am 23.06.2012 um 22:40 Uhr
ich muss das jetzt einfach mal irgendwem erzählen, ich komme langsam nicht mehr klar. es geht um meine familie. mein vater hat mir und meiner schwester seit wir klein waren das leben extrem schwer gemacht, hat uns...