HomepageForenGruppentherapieMüdigkeit Teil 2

Anonym

am 28.10.2008 um 18:32 Uhr

Müdigkeit Teil 2

Hey Mädels,
ich hatte euch vor zwei Wochen schon um Rat gefragt wegen meiner unerklärlichen Schwäche, Erschöpung und Müdigkeit. Wie viele von euch mir rieten, habe ich einen Arzt ausgesucht, der mir Zink- und Eisentabletten verschrieben hat. Ich wurde dann auch krank, hatte hohes Fieber usw.
Doch trotz Tabletten ist alles noch viel schlimmer geworden.
Ich habe meinen Job gekündigt und es war mir total egal, ich sage Verabredungen ab und soziale Kontakte fangen an mich zu überfordern.
Ständig breche ich ohne Grund in Tränen aus und das Leben kommt mir wie ein riesengroßes dunkles Loch vor. Meine Hobbies machen mir keinen Spaß mehr, eigentlich gar nichts.
Ich bin so verzweifelt. Wisst ihr ob es noch andere Wege als einen klassischen Psychologen gibt?
Liebe Grüße, Lilly

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von boudoir am 28.10.2008 um 23:53 Uhr

    Ich rate dir, mal beim Facharzt (spezialist, nicht allgemeinmediziner!) deine Schilddrüse checken zu lassen!

    0
  • von phoenixrising am 28.10.2008 um 18:46 Uhr

    Liebe Lilly,
    das ganze klingt in der Tat nach einer Depression. Hast du alle anderen körperlichen Funktionen, wie Schilddrüsenunterfunktion, checken lassen? Klingt so harmlos, aber das kann auch den psychischen Zustand ganz schön beeinflussen. Irgendwie ist es bei den dunklen Tagen zurzeit schon fast normal, eine Herbstdepression zu bekommen. Das, was du da beschreibst, klingt aber schon eine Spur schlimmer. Ich hatte genau das gleiche Gefühl vor zwei Jahren. Alles machte keinen Spaß mehr, mich hat gar nichts mehr bewegt, weder positives noch negatives. Das ist ein deutliches Zeichen, ebenso das “nah am Wasser gebaut sein”. Einen Psychologen klang für mich anfangs auch schlimm, ist es aber doch gar nicht! Ich habe mit etwas vorsichtem Nachfragen im Bekanntenkreis eine tolle Therapeutin gefunden. Ich habe einfach angerufen und gesagt, ich wurde gerne einen Geprächstermin haben zum Kennenlernen – du wirst merken, ob es passt. Bei meiner Psychologin habe ich mich gleich wohl gefühlt, sie ist sehr nett und warmherzig gewesen, hat mir erstmal für die ersten Wochen ein leichtes Depressivum gegeben. Klingt schlimmer als es ist, es macht dich ruhiger, verhindert Heulkrämpfe und hilft, den so lästigen Alltag zu bewältigen. Dann begann auch die Gesprächstherapie. Die ersten Sitzungen habe ich nur geheult, sie hat zugehört. Einfach mal alles rauslassen – du glaubst nicht, wie erleichternd das ist. Und das kann man nur, wenn jemand gelernt hat, professionell zuzuhören, nicht zu urteilen, nur dich einfach mal reden zu lassen. Klar, Freunde sind super, aber die versuchen immer zu sagen “ach komm, raff dich wieder auf”. Aber das KANN man nicht, wenn man eine Depression hat. Lass dich nicht weiter fertigmachen. Eine Depression ist keine “Macke”, es ist eine ernste Krankheit, und Krankheiten kann man helfen. Nur halt nicht mit Medizin, sondern mit Worten. Die kommen von dir und du wirst merken, Sitzung für Sitzung werden dir Dinge klarer, wirst du sehen, wo in deinem Leben Dinge schief gelaufen sind, die dich heute noch fertigmachen. Und glaub mir, es gibt ein Leben nach der Depression, es wird besser werden, auch wenn dir jetzt alles so aussichtslos erscheint. ICh wünsche dir von ganzem Herzen, dass du die Kraft hast, den Hörer zu nehmen und einen Termin zu machen. Es ist der erste Schritt! Adressen findest du hier: http://www.psychotherapiesuche.de/spezialsuche
    Übrigens, die Krankenkassen übernehmen die Zahl der vom Psychologen angesetzten Sitzungen meist ganz problemlos!
    ich hätte dir das auch per PN schicken können alles, aber ich hoffe, dass vielleicht auch andere hier im Forum davon profitieren können, dass man sich austauscht. Wenn du mir schreiben magst oder mehr wissen möchtest, schreib mir gerne!
    Alles Gute für dich und fühl dich mal feste gedrückt. Phoenix

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

meine Beziehung TEIL 2 Antwort

Am 08.12.2009 um 18:20 Uhr
als er schluss machte war das sehr plötzlich.Er sagte er liebt mich nicht mehr aber er will unbedingt mit mir befreundet bleiben.Das Gebäude in dem seine Eltern ihre Pizzeria hatten sollte abgerissen werden weil dort...

Schwanger? -Teil 2 Antwort

Am 26.12.2009 um 18:14 Uhr
Ich hab grad mal geschaut, muss man die Schwangerschaftstest immer unbedingt früh machen? Sonst würd ich mir morgen in der Bereitschaftsapotheke einen Test holen und den machen, da hab ich noch einen Tag eher...

Frauenarzt teil 2 Antwort

Am 29.07.2009 um 10:25 Uhr
Hi ihr lieben so ich war nun gestern endlich beim Frauenarzt und wie ihr mir schon gesagt habt war echt gar nicht schlimm ...ging alles ganz schnell! Nun ja ob ich schwanger bin konnte sie nicht sehen weil sie es auf...

"...wir Telefonieren..." Teil 2 Antwort

Am 02.06.2011 um 13:23 Uhr
Hallo ihr Süßen! ;) Also, er hat angerufen! Er hat mich als Begleitung zu einer Geburtstagsfeier eines Schulfreundes mitgenommen... Ein gutes Zeichen oder? Er meinte, dass ich seine Freunde ja noch gar nicht...

Benutzt Teil 2 Antwort

Am 11.12.2010 um 19:22 Uhr
Nach so vielen Beiträgen, möchte ich noch ein-zwei dinge noch klarstellen: Nein, ich bin nicht sofort mit dem typen ins bett. Wir haben uns über 4 Monate regelmässig getroffen, ohne jeglichen Körperkontakt. Daher...