HomepageForenGruppentherapieNette Abwechslung für jetzt bis Traummann in weiter Ferne greifbar ist?

Anonym

am 27.04.2009 um 08:27 Uhr

Nette Abwechslung für jetzt bis Traummann in weiter Ferne greifbar ist?

Ich befinde mich gerade in einem Gewissenskonflikt und das schlechte Gewissen wird immer stärker… Ich könnte diesen Thread hier genauso als Beichte ablegen, doch da ich mich noch mitten in der Sache befinde, brauche ich keine Wertungen bzw. Verurteilungen (nicht nur), sondern eher Ratschläge, also danke im Voraus.
Vor einem halben Jahr habe ich im Internet jemanden kennen gelernt und würde ich es nicht besser wissen, würde ich sagen, das ist d e r Mann fürs Leben, doch da gibt es 2 Haken: a) Internet ist Internet und Realität Realität, niemand kann mir sagen, ob meine Gefühle im wirklichen Leben mit denen aus der Cyberwelt übereinstimmen (Webcam, telefoniert und Handynummern ausgetauscht haben wir schon alles gemacht) und b) er lebt auf einem anderen Kontinent, hat aber vor, nächstes Jahr nach England zu übersiedeln (ja, er ist englischsprachig), was, würden wir beide zusammen kommen, das Ganze zu einer Fernbeziehung machen würde.
Jetzt ist genau das passiert, was ich auf keinen Fall wollte: ich habe jemand anderes kennen gelernt… inzwischen sind wir beide auch ein Paar… was als Romanze für zwischendurch geplant war, wird nun immer ernster… und genau das ist mein Problem.
Ich fühle mich, als würde ich ein doppeltes Spiel spielen, während ich mit dem einen zusammen bin und dem anderen über Internet schreibe. Meine Freunde, die ich mehrmals nach ihrer Meinung gefragt habe, meinen, ich tue nichts Schlimmes, da ich den Typ aus dem Internet nicht wirklich kenne und ihm nichts schuldig bin und somit, da ich ja nur mit dem anderen schreibe, meinem Freund auch nichts Unrechtes tue (aber wie würdet ihr das finden, wenn euer Freund im Hinterkopf immerzu an jemand anderen denkt?)… Ich solle den Moment, wie er jetzt ist genießen und schauen was nächstes Jahr passiert, mir jetzt aber keine allzu großen Sorgen machen.
Nur komme ich mir hinterhältig vor, als würde ich mit den Gefühlen meines Freundes spielen, obwohl ich wirklich viel für ihn empfinde, bin mir aber so ziemlich sicher, stünde der Typ aus dem Internet leibhaftig vor mir, würde ich mich sofort für ihn entscheiden – mein Freund wusste, bevor wir zusammengekommen sind, dass ich mit jemandem aus dem Internet schreibe und auch in ihn verliebt bin, hat dazu gemeint, ich solle die ganze Sache einfach vergessen, seitdem haben wir nicht mehr darüber gesprochen – das ist jetzt etwas mehr als 14 Tage her, also die ganze Sache zwischen uns ist noch ziemlich frisch.
Als würde ich bereits jetzt Pläne für einen Seitensprung schmieden…
Gleichzeitig hat mich der Typ aus dem Internet auch gebeten, ihm zu sagen, sobald ich jemand anderen mag, doch habe ich Angst davor, dass das jeglichen Kontakt zwischen uns beenden könnte. Wiederum entmutigt er mich, wenn er erstmal nur von einem rein freundschaftlichen Treffen in ferner Zukunft spricht, obwohl er bereits meinte, mich zu lieben. Dass er alles langsam angehen will, ist nichts Schlechtes, hat mich aber auch nicht wirklich aufgehalten, jemand anderem näher zu kommen…
Denkt ihr wie meine Freunde, dass alles nur halb so schlimm sei oder meint ihr nicht, dass ich doch allen Grund zu Gewissensbissen habe? Sagt jetzt bitte nicht, ich hätte mich nicht mit dem anderen hier einlassen dürfen, denn ein Jahr ist lang und ich weiß ja nicht, worauf ich da genau gewartet hätte/warte und rückgängig machen lässt es sich sowieso nicht… und den Kontakt im Internet will ich auch nicht abbrechen, so lächerlich es auch klingt, ein Stück von mir würde dann fehlen…
Ganz ehrlich, der ideale Ausgang für mich wäre, wenn mein Freund mit mir Schluss macht – aus welchen Grund auch immer, nur es soll von ihm kommen, damit ich ihn nicht (noch mehr) verletzen muss – kurz bevor ich mich mit dem anderen treffe und genau das ist für mich das Verurteilenswerte und Gemeine von mir…

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von deliightful am 27.04.2009 um 09:37 Uhr

    ouh das ist echt ne zwickmühle in der du da steckst.. nunja ich denke da kann dir keiner helfen da muss dein herz entscheiden.. ich denke aber dass dieses mit dem typen aus dem internet nicht wirklich sinn macht selbst wenn er nach europa zieht sehen wirst du ihn ja dann doch kaum und ausserdem woher willst du wissen ob er nicht auch eine freundin hat die er dir verheimlicht.? und du vll einfach nur so eine abwechslung bist.??das hört sich jetzt echt gemein an aber das kann doch auch sein.? andererseits finde ich es auch nicht ok wenn du sagst dein freund soll schluss machen ich mein lieber machst du jetzt mit ihm schluss als dass er iwann merkt dass du gar nicht willst und noch mehr gefühle für dich hat als jetzt.. also wenn ich dich wäre würde ich einen von beiden abschreiben, weil so verarscht du doch iwie beide und wirst sicher auch nicht herausfinden was du wirklich willst..

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Traummann - doch was ist passiert? Antwort

Am 23.04.2014 um 20:12 Uhr
Hallo, bitte seid nicht all zu hart mit mir, ich schreibe zum ersten mal im Internet, was mich bedrückt. Im Dezember letzten Jahres traf ich...

Der erste schritt ist gemacht, aber wie jetzt weiter!!! Antwort

Am 16.01.2010 um 21:11 Uhr
Hallo Mädels, nach langem hin und her hab ich es nun endlich geschafft jemandem von meiner Essstörung zu erzählen! Nur wie soll es jetzt weiter gehen, der nächste schritt wäre an sich eine Therapie, wir haben auch...

bis jetzt nur ein Sexpartner! Antwort

Am 08.07.2009 um 13:05 Uhr
Hii Mädels!Hatte mein erstes mal mit 16, bin jetzt 20 und habe immer noch denn gleichen Typen, kann jetzt auch nicht sagen das ich noch keine Sexerfahrung weiter habe, also wir haben viel zusammen auspropiert. Ich...

Mein Traummann hat eine Neue - Weltuntergang für mich.... Antwort

Am 07.03.2011 um 15:53 Uhr
Hallo, liebe Erdbeermädels.. Ich muss einfach mal mein Herz ausschütten =( =(...im November hab ich die Beziehung zu meinem damaligen Freund nach fast 2 Jahren beendet, da ich eine fiese Nähephobie entwickelt hab,...

Wie lange warten bis man für einen neuen Mann wieder bereit ist? Antwort

Am 18.05.2009 um 20:25 Uhr
Die Trennung ist jetzt noch nicht so lange her...5 Wochen ungefähr...vor einigen Tagen hatten wir uns aber drauf geeinigt, daß wir uns mal freundschaftlich treffen und dann sehen wie es weitergeht. Gefühle hat er...