HomepageForenGruppentherapieneuer Kontakt zum Ex-Schwarm… Gefühle? (sorry, etwas langer Text)

Anonym

am 28.09.2009 um 13:21 Uhr

neuer Kontakt zum Ex-Schwarm… Gefühle? (sorry, etwas langer Text)

Hey Mädels

Es ist schon eine Weile her, da war ich echt ziemlich verliebt in einen “Bekannten” von mir, wir haben uns auch öfter getroffen, er hat mich zweimal geküsst, aber gleichzeitig gesagt, er will nur Freundschaft, ich sei ihm wichtig und er will mich doch nicht verletzen.
Naja, weil mir das Verhältnis irgendwann zu belastend wurde habe ich den Kontakt ziemlich stark eingeschränkt. Wir haben zwar ab und zu mal geschrieben aber eher selten und nur oberflächlich. Ich hatte in der Zwischenzeit auch eine “affäre”, das ist aber nun vorbei (auch eine komplizierte Geschichte, aber tut hier nicht zur Sache).

nunja, gestern habe ich den anderen dann wieder getroffen, weil wir mal zusammen in einer Band gspielt haben und die Band sich getroffen hat.
Man hat schon gemerkt, dass es zwischen uns anders ist, als vor der ganzen Geschichte, dass wir uns besser kennen und er sich auch wirklich gefreut hat mich zu sehen.
Naja, ich hab ihn dann gestern wieder meiner Kontaktliste hinzugefügt, aus der ich ihn gelöscht hatte und mit ihm ein bisschen geschrieben und vorgeschlagen, dass wir uns mal wieder treffen, er hat sofort zugestimmt.

Wir haben dann überlegt, was man machen könnte und ich meinte: wenn ich jetzt sage nen Film angucken kommt das komisch. Er meinte: nö, können wir auch machen.
Da er auch gerne kocht, wie ich, hab ich dann einfach mal vorgeschlagen, dass wir ja was kochen könnten und dann nen Film angucken.
Naja, daraufhin hat er dann einen verschämt guckenden smiley geschickt und danach “hahaha” geschrieben. als ich gefragt hab, was denn sei meinte er: naja, das klingt jetzt schon so nach was… wie du schon gesagt hast.
Darum hatte ich es ja gesagt…
naja, ich meinte dann, wenn ihm was anderes einfällt, könnten wir das ja auch noch machen… War aber schon spät.

Was jetzt das eigentliche Problem ist: auf der einen Seite haben wir danach normal weitergeschrieben und rumgeblödelt, auf der anderen Seite meinte er auf einmal, er wisse garnicht, ob er an dem Tag sicher könnte, er hätte das jetzt nur mal so vorgeschlagen, aber er müsse da noch mal schauen.
Ich will ihn ja nicht in die Flucht schlagen. Ich hätte schon nichts dagegen, wenn es vielleicht doch noch mit uns klappen würde, aber eigentlich würde es mir schon reichen, wenn eine “normale” Freundschaft draus werden könnte, er ist mir einfach wichtig. Aber ich weiß weder, was er will, noch so wirklich was ich will…

wir haben auch schon mehrfach drüber geredet aber wirklich zu ne,m Ergebnis sind wir nicht gekommen, leider.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Ähnliche Diskussionen

Mein freund und ich dürfen/wollen nicht zueinander nach hause gehen. Langer text sorry aber bitte lesen Antwort

Am 03.12.2010 um 21:33 Uhr
hey also es ist so das mein freund (21) und ich (20) ziemlich stress haben weil wir beide eltern haben, die es uns nicht erlauben, bei dem anderen zu sein bzw zu schlafen. er ist moslem, da ist es nicht üblich, dass...

Kontakt zum Ex - Ja/Nein? Antwort

Am 26.05.2014 um 15:54 Uhr
Hallo, Vor anderthalb Jahren trennte sich mein Ex nach 5 Jahren Beziehung von mir. Wir haben uns auseinander gelebt und ich war auch selber nicht mehr glücklich. Wir hatten danach keinen Kontakt. Hab ihm zwar...

Ex-Freund will keine Freundschaft, warum?? Antwort

Am 12.11.2009 um 22:36 Uhr
Hallo Mädels, ich bin mit meinem EX seit einem halben Jahr getrennt. Nun ja heute war er nochmal da um paar sachen ab zu holen, war halt komisch ich habe ihm die sachen runter gebracht, dann habe ich etwas vergessen...