HomepageForenGruppentherapiePlötzliche Trauer

Anonym

am 13.02.2010 um 16:35 Uhr

Plötzliche Trauer

Hi Mädels! Ich bin eigentlich ein sehr lustiges Mädchen, was auch manchmal dazu führt dass ich ohne Grund loslache. Nur leider ist das auch mal umgekehrt: Ich bin plötzlich ohne Grund tieftraurig und fang fast an zu heulen. Ich werd auch nich gemobbt oder so und es ist auch in letzter Zeit nichts trauriges passiert…liegt das vielleicht an der Pubertät oda so?? (ich bin 12)

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Carelli09 am 13.02.2010 um 18:03 Uhr

    ich würd auch auf pubertät tippen ich würde das anderen auch sagen wenn sie probleme mit deinen stimmungsschawnkungen haben

    0
  • von TeQuillax3 am 13.02.2010 um 17:15 Uhr

    style princesz hat recht das hat wahrscheinlich was mit der pupertät zu tun.. das ist auch echt eine komische zeit, alles verändert sich und du entwickelst deinen charakter..
    mach dir jetzt nicht zu viel sorgen das wird schon wieder :-)
    lg

    0
  • von sTylE_PrInCeSz am 13.02.2010 um 16:40 Uhr

    ja das kann gut möglich sein 😉 da spielen die Gefühle halt verrückt. meist deutet so ein zustand auf depressionen hin aber das glaub ich bei dir eigentlich nicht. Pubertät ist halt eine komische Zeit aber das geht auch mal vorbei =)

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Trauer Antwort

Am 09.07.2009 um 16:48 Uhr
Hallo zusammen, ich habe vor 1.5 Jahren mein Baby abtreiben müssen. Das hat mich alles ziemlich in die scheisse gezogen, ich wurde depressiv und so... im März ging ich in eine Klinik, ich dachte ich sei über das Baby...

Trauer - Hilfe Antwort

Am 24.06.2012 um 21:29 Uhr
Hallo zsm, iwie brauche ich mal einen Rat, Trost, Kommentar oder einfach mal die Möglichkeit etwas los zu werden. Ich hoffe das endet nicht im totalen Chaos und man kann es nachher anständig lesen, ich entschuldige...

Starke Trauer! Antwort

Am 15.05.2009 um 12:49 Uhr
Hallo Erdbeermädels, mein Vater ist vor unq. vier Jahren gestorben und damals war ich 11.. ich konnte irgendwie nie richtig trauern, weil meine Eltern schon getrennt waren und mein Vater auch nicht der Vater...

Trauer um Haustier ... Antwort

Am 11.01.2010 um 11:06 Uhr
Hi Mädels ... ich habe ein Problem. Gestern musste ich mein eines Meerschweinchen einschläfern lassen; beim Einschläfern selbst war ich nicht dabei, aber danach habe ich mich noch von ihr verabschiedet ... Sie war...

Wieviel Trauer ist "normal" ? Antwort

Am 23.10.2008 um 10:54 Uhr
Hallo Mädels ,ich habe vor gut einem Halben Jahr meine Mutter durch ihren plötzlichen Tod verloren ,das verhältniss zu ihr war intensiv und wir hatten sogar geplannt zusammen zu ziehen ... Heute habe ich durch zufall...