HomepageForenGruppentherapiePositiv denken fällt mir oft sehr schwer, noch dazu weil meine Liebe im Ausland lebt :(

Anonym

am 11.02.2010 um 21:33 Uhr

Positiv denken fällt mir oft sehr schwer, noch dazu weil meine Liebe im Ausland lebt :(

Hey ihr Lieben !

Leider bin ich immer öfter sehr deprimiert und voller Selbstzweifel… Bin von Natur aus der Typ von Frau, der sich gerne über alles mögliche Gedanken macht *g* und es kommt nicht selten vor, dass mich gute Freundinnen ermahnen positiv zu denken… Mein absoluter Traumtyp den ich bei einem Austauschprogramm kennen gelernt habe lebt leider in Frankreich… Zum Glück haben wir noch Kontakt und wollen uns im Sommer wieder treffen, doch ein genaues Datum steht noch nicht fest bzw es ist alles noch etwas in der Schwebe! Ich weiß auch nicht warum ich mich ausgerechnet in ihn verlieben musste 😀 Doch trotz der verschiedenen Sprachen haben wir uns einfach toll verstanden während des Austausches und hatten auch sehr viele gemeinsame Interessen;) Ich weiß nicht ob er die große Liebe ist, aber es könnte gut sein!
Doch bringt es sehr viele Probleme mit sich an dieser Beziehung wirklich festzuhalten, so habe ich zum Bsp, Angst, dass er in Frankreich sich in eine andere verliebt usw :( Ich weiß nicht, ob es realistisch ist an eine gemeinsame Zukunft zu glauben…
Meine mum ebenso wie manch andere verstehen mich nicht wirklich bzw können nicht nachvollziehen, dass ich immer noch keinen richtigen Freund habe und mir Luftschlösser in Gedanken an Frankreich baue :( Aber viell wollen sie mich auch nur schützen und haben Angst, dass ich verletzt werde?!
Was meint ihr dazu? Freue mich über Antworten;)

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von MissMinnieMaus am 12.02.2010 um 18:20 Uhr

    Hey!

    Also erstmal danke für eure Beiträge;)

    Werde einfach versuchen wirklich positiver zu denken! Kann dann ja nur besser werden…
    Werde trotzdem erstmal an ihm festhalten und nicht aufgeben, da ich ein gutes Gefühl habe, dass es durchaus klappen könnte! Denn es würde sicher eine sehr schöne Zeit werden!
    Liebe Grüße

    0
  • von ruuupy am 12.02.2010 um 16:16 Uhr

    Ich hatte auch mal ne Fernbeziehung, allerdings noch in Deutschland. waren aber trotzdem 600km. Und ja, verdammt, es hat sich gelohnt, auf irgendein damals noch unbekanntes Datum zu hoffen und dann die Beziehung einzugehn. (Sind nicht mehr zusammen, aber ich bereue nichts und würde es jederzeit wieder machen)
    Was natürlich nciht heißt, dass es bei dir auch so gut werden wird… aber naja, wenn du dich in einen Kerl in deiner Nähe verliebt hättest, könnte auch immer alles kaputt gehen, und das hält ja auch keinen von Hoffnungen ab.

    Wie du anfangen kannst, positiver zu denken.. versuch, das einbischen unabhängig von deinem Kerl da zu sehen.. mal dir eine schöne Zukunft aus, vllt beruflich oder so, wo du mehr Einfluss drauf hast als auf Liebesdinge.

    Ach, und wegen der leute, die dich nicht verstehn – das tun die wenigsten, solange, bis es sie dann selber erwischt und sie dann doch ne Fernbeziehung eingehn 😉

    0
  • von Osebanose am 12.02.2010 um 14:54 Uhr

    Mein Freund wohnt auch in Frankreich.., und mir geht es genauso, ich habe ihn auch im Herbst auf einem Austausch kennengelernt. Wenn du möchtest, kannst du mir ja mal eine Nachricht schreiben 😉 ich antworte, versprochen!

    0
  • von Kikkii am 11.02.2010 um 22:22 Uhr

    positiv denken ist wichtig. Selbst wenn dir nicht danach ist, musst du dir einfach immer wieder dagen: “alles wird gut. Denk einfach positiv.”. Fiel mir auch mal schwer, aber es hilft wirklich. Dadurch bist du einfach offener, fröhlicher und es schreckt die Leute nicht so ab, als wenn du mit so einer Trauermiene rumrennst.
    Zu deinen Luftschlössern brauch ich ja eigentlich nicht viel mehr sagen. Es sind Luftschlösser, nichts weiter. Du hattest eine schöne Zeit damals, aber das Leben geht weiter. Man verändert sich mit der Zeit, woher willst du also wissen, ob die Gefühle noch da sind im Sommer? Bau dir lieber hier ein kleines, beschauliches Häuschen und genieß die Zeit, die du hast, so gut wie möglich und vertue sie nicht damit, in dem du etwas Vergangenem hinterher weinst.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Was empfindet er für mich?? Nachfragen??????? Antwort

Am 25.08.2009 um 07:29 Uhr
Ich bin mit meinem Freund jetzt fast 6 Monate zusammen und überglücklich mit ihm. Wir haben uns übers Internet kennengelernt und nach dem 3. Date folgte der erste Kuss. Und seitdem schwebe ich eigentlich auf Wolke 7....

Hilfe, ich verliebe mich grade! Antwort

Am 02.10.2009 um 07:59 Uhr
Morgen Mädels! Ich weiß nicht was ich machen soll! Ich hatte totalen Liebeskummer und das einzige was ich wollte, war mich neu zu verlieben und endlich wieder glücklich werden! Jetzt habe ich jemanden kennengelernt....

Wo ist mein Selbstbewusstsein?? Antwort

Am 28.10.2009 um 10:49 Uhr
Hallo Mädels! Ich habe wahnsinnige Probleme mit meinem Selbstbewusstsein, das zieht sich schon seit meiner Pubertät durch mein Leben... Ich kann das eigentlich gar nicht verstehen, ich habe dieses Jahr die Matura mit...

hilfe große selbstzweifel Antwort

Am 21.12.2009 um 07:32 Uhr
Also ich leg gleich mal los.. mir ist einfach schon sooft aufgefallen dass ich sehr oft dass Gefühl habe andere können mich nicht ausstehen, fragt mich nicht wieso aber ich seh einfach die Blick, ich seh nicht scheiße...

Ist es normal dass ich gerade jetzt so durcheinander bin Antwort

Am 14.09.2012 um 18:16 Uhr
Hallo liebe Mitleser. Irgendwie habe ich ein verrücktes Problem wo ich einfach nicht weiss wie ich damit umgehen soll. Ich habe mit 16 Jahren meinen ersten Freund in Frankreich kennengelernt wo ich eine Zeitlang...