HomepageForenGruppentherapieSauer auf Ex….könnt ihr das verstehen?

Anonym

am 14.05.2009 um 22:13 Uhr

Sauer auf Ex….könnt ihr das verstehen?

Seit so ca. 4 Wochen sind wir auseinander. Davor hat er sich plötzlich total verändert…hat mich auf der Arbeit ignoriert…nicht mehr mit mir geredet. Privat nur per SMS kommuniziert. Er wollte ne Auszeit(per SMS). Seine Gründe dafür: Er hatte Streß zu der Zeit und wollte es langsamer angehen lassen.
Hab mir das ne Zeitlang angesehn…von ihm aus kam nie ein liebes Wort in der Zeit…er hat mich ignoriert…Ich war sauer und enttäuscht von ihm weil er mich so ausgegrenzt hat. Hab es erstmal beendet mit Option ab und zu treffen und neu kennenlerne. Er fand das gut und war einverstanden…er hat sich nicht geändert….einige Tage später hab ich es endgültig beendet (SMS)…er hat gar nichts dazu gesagt. Gestern hab ich ihn nochmal um ein Gespräch gebeten…er meinte nur er hat Streß und wollte erst Samstag reden. Es wäre ja auch alles geklärt….ab und zu treffen und lagsam angehen lassen… Ich war aber akuf dem Stand, daß ich es endgültig beendet hatte. Er meinte nur die SMS hätte er nicht bekommen. Klar doch…Sendebericht sag ich nur….und am Tag danach war er noch schlechter gelaunt obwohl er die gar nicht bekam? Hab versucht was aus ihm rauszubekommen…Was willst du? Er meinte es liegt an mir wenn ich es endgültig beenden will kann er nichts ändern. Hab ihn gefragt ob er noch Interesse hat…tja er meinte wir hätten uns doch schon auf ab und zu treffen und langsamer angehen geeinigt. Bitte jetzt keine falsche Vorstellung von mir haben….bin kein Klammeraffee-im Gegenteil ich brauche meine Freiheit.Er wollte mich ständig sehen. Wenn ich mal was ohne ihn machen wollte war er beleidigt und meinte nur “DU willst mich
nicht sehen.” Ich versteh sein Verhalten nicht…verletzter Stolz? Bevor das alles anfing war ich sauer auf ihn weil er ne Verabredung mit Freunden von mir absagte. Das hat er gemerkt und gefragt ob er mich erstmal in Ruhe lassen soll weil ich ja sauer auf ihn sei. Ich meinte nur nein. Er kam aber nicht und hat sich nicht gemeldet. Da war ich noch mehr sauer und hab ihm halt geschrieben er brauche gar nicht mehr kkommen und die Woche drauf will ich Zeit für mich. Er meinte nur es täte ihm ja leid und er wollte mich doch unbedingt sehen. Dazu kams nie…einen Tag später wollte er die Auszeit. Vieleicht war ich manchmal etwas schroff zu ihm….wenn er kuscheln wollte war es mir manchmal zuviel und ich habe ihn abgewiesen. Er meinte dann nur das mache ihm Angst und er fühle sich verunsichert.
Er kam selten von sich aus auf mich zu beim Sex….ich hab anfangs den Fehler gemacht und die Initiative ergriffen. Das fand er toll…von da an hat er gewartet…Wenn er dann mal von sich aus ankam und ich nicht sofort drauf reagiert habe war er verunsichert und hat geschmollt.
Nach 2 Wochen kam er schon an von wegen:Kannst du dir vorstellen mal zusammenzuziehen? Das hat mich unter Druck gesetzt…manchmal denke ich er wollte nur bei mir einziehen und hat mich ausgenutzt…. da kam schon öfters mal von ihm….würde gerne mit dir zusammen wohnen…. Darauf bin ich nie eingegangen. Er mußte aus seiner Wohnung raus und hat sich nie um ne neue Wohnung gekümmert bis es so aussah, daß er wieder bei Eltern einziehen sollte. Darauf hatte er keinen Bock und meinte nur er sei ja eh ständig bei mir und wollte sich schon dies und das mitbringen. Als er die Auszeit wollte hat er sich u.a.ne neue Wohnung gesucht. Er ist der Typ den schnell was nervt und der schnell meckert,aber das hat er nie bei mir getan. Auch jetzt hat er mir nie was vorgeworfen,aber ich habe ihm sowas von d. Meinung gegeigt. Er hat darauf nicht reagiert…wenn du das glaubst,ist aber nicht so. Andere sagen er sei noch in mich verliebt…so wie er mich ansieht. Anfangs war er auch total verknallt. Das haben alle gemerkt.
Was denkt ihr darüber? Ich will einfach nur von ihm hören, daß er kein Interesse mehr hat. Er zeigt mir kein Interesse auch wenn andere was anderes sagen.Er konnte es mir aber nie sagen..Wieso ist das so?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Daisy am 15.05.2009 um 09:48 Uhr

    Das ist echt eine verfahrene Geschichte und ihr solltet euch am Samstag treffen, um KLartext zu sprechen. Nur so könnt ihr die GEschichte gut beenden und klären. Viel Erfolg.

    0
  • von HeideKoenigin am 15.05.2009 um 09:36 Uhr

    ich würde micha nd einer Stelle einfach gar nicht mehr melden und aml sehen wie er reagiert, und ob er von selbst auf dich zugeht…

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Wie würdet ihr das verstehen? Antwort

Am 01.05.2010 um 19:37 Uhr
Hi Mädels (: Also, die Sache ist die: Ich (14) habe schon lange einen guten Kumpel, mit dem ich mich total gut verstehe. Ich hatte mal den Eindruck, dass er was von mir wollte (alle meine Freunde haben gesagt, dass er...

könnt ihr mir das deffinieren? Antwort

Am 07.06.2009 um 14:50 Uhr
hallo:) mein schwarm ist grade im urlaub. wir hatten auch schon öfter was miteinander...aufjedenfall hatte er am dienstag geburtstag und ich habe ihm eine sms geschrieben.dadrin stand, dass ich mich unteranderem...

Vesteh das Verhalten meines (Ex)-Freundes nicht. Antwort

Am 24.04.2009 um 21:38 Uhr
Hab gerade endgültig mit meinem Freund Schluß gemacht. Anfangs waren wir beide glücklich. Aber die letzten 3 Wochen waren komisch. Vor 2 Woche kkam von ihm der Vorschlg einer Auszeit und danach nochmal reden. Auszeit...

könnt ihr mich verstehen? Antwort

Am 08.03.2009 um 12:30 Uhr
hi mädels ich habe nen wirklich harten,stressigen job.teilweise muss ich um 5.30 h morgens beginnen und bin natürlich nach feierabend richtig kaputt.manchmal darf ich um 13 uhr gehen andere tage aber auch erst später...

Muss ich das verstehen? Antwort

Am 27.04.2011 um 07:29 Uhr
Wo fang ich am besten an?! Mein Freund und ich sind seit 10 Monaten zusammen. Wir verstehen uns super, sind auf einer Wellenlänge und die Beziehung läuft einfach super. Nur manchmal kommt mein Freund einfach auf...