HomepageForenGruppentherapieSchluss gemacht – will ihn nicht verlieren – fühle mich beschissen!!!!

Anonym

am 20.02.2009 um 20:03 Uhr

Schluss gemacht – will ihn nicht verlieren – fühle mich beschissen!!!!

Hey..also die ganze Sache ging einfach rasend schnell..Noch vor einem Monat war ich glücklich mit meinem Freund (22; meine erste große Liebe) zusammen, wir waren ein Herz und eine Seele. Dann hatten wir einen schrecklichen Streit und seitdem habe ich mich immer weiter von ihm entfernt..irgendwie ist die Liebe verschwunden, einfach so, von einem Tag auf den anderen.

Gestern hab ich mich nach einem langen Gespräch mit meiner besten Freundin dazu aufgerafft, ihm zu erzählen wie es mir geht. Eigentlich wollte ich ihn verlassen, aber ich weiß, dass ihn das umgebracht hätte (er sagt, dass ich das einzig wertvolle in seinem Leben bin und er es nicht verkraften würde mich zu verlieren)..im Endeffekt hab ich vorgeschlagen, noch mal ganz von Anfang an anzufangen..also einmal mit Freundschaft und sehen wie es sich dann entwickelt..er hat zugestimmt, ist aber am Boden zerstört und fürchtet, er könnte mich ganz verlieren.

Dann is da noch dieser andere Typ aus meiner Schule, den ich so toll finde..und irgendwie will ich mit meinem Ex nur mehr befreundet sein (was aber nicht geht, weil er meint, wenn, dann is es ganz aus und ich seh ihn nie wieder)..ich kann ihn also nur in der Hoffnung lassen dass aus uns noch einmal was wird (was ich hoffe, aber bezweifle) und hoffen, dass die Zeit den Rest erledigt…

Jetzt fühl ich mich einfach nur elend, hinterhältig und schlecht. Ich will meinen Ex doch nicht ganz verlieren, ich hab ihn noch immer lieb , aber mehr will/kann ihm nicht mehr mehr geben….bin ein totales Nervenbündel, zitter schon den ganzen Tag und mir ist nur mehr zum Heulen..Was soll ich nur tun??????? Bitte helft mir!!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von PollyPocket am 20.02.2009 um 20:54 Uhr

    ich finds unter aller sau, was du abziehst.
    wenn es deine große liebe wäre, würdest du ihm keine falschen hoffnungen machen und hinter seinem rücken einem anderen hinterherlaufen.
    sowas ist scheiße.
    sei ehrlich zu ihm und hör auf ihn an der nase herumzuführen.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Hab Schluss gemacht und fühle mich Scheiße Antwort

Am 24.07.2010 um 17:07 Uhr
Hab ewig überlegt, ob das noch einen Sinn hat, weil von meiner Seite aus zu wenig Gefühle da waren und wir mehr eine freundschaft wie eine beziehung hatten. Jetzt habe ich mich 3 Tage lang gequält und dann dazu...

Wir finden keinen gemeinsamen Nenner, will ihn aber NICHT verlieren!! Antwort

Am 09.09.2012 um 20:09 Uhr
Heey ihr Lieben, ich habe ein Problem… =(( Bzw. ich weiß nicht was ich tun soll oder wie ich reagieren soll. Also zu meiner Story: ich bin seit 2Jahren und 8Monaten mit meinem Freund zusammen. Ich liebe ihn...

Ich habe Schluss gemacht, aber kann doch irgendwie nicht ohne ihn... Antwort

Am 13.10.2009 um 10:44 Uhr
Also ich habe vor 4 Tagen mit meinem (Ex-) Freund Schluss gemacht. Wir waren 2 1/2 Jahre zusammen. Ich liebe ihn nicht mehr, dass weiß ich ganz genau... Er will und kann nicht ohne mich, so wie er es immer sagt. Und...

Ich fühle mich so leer ohne ihn. :( Ich kann einfach nicht mehr! Antwort

Am 01.11.2009 um 20:00 Uhr
Hey Mädels! Ich weiß nicht wie ich anfangen soll. Mein Freund hat vor 2 Monaten mit mir Schluss gemacht,weil er mich anscheinend nicht mehr so liebt. Es war alles so perfekt. Und es war so plötzlich. Sein Anruf....

Wir wissen nicht was los ist. Schluss gemacht. Keiner kommt an ihn ran. Antwort

Am 21.07.2011 um 13:13 Uhr
Hey ihr lieben und zwar hat mein Freund gestern abend aus heiterem Himmel schluss gemacht. Es war alles in Ordung 1 Abend vorher hat er mir noch geschrieben Dass er mich so sehr liebt und vermisst. Und 2 wochen...