HomepageForenGruppentherapieSchulwechsel wegen Wunsch-Lk?

Anonym

am 20.04.2009 um 20:24 Uhr

Schulwechsel wegen Wunsch-Lk?

Hey ihr..
Ich wollte mal euren Rat hören, weil jeder rät mir was anderes und ich möchte mal eine Meinung von außen hören.
Es ist jetzt nichts dramatisches, aber das könnte über meine Zukunft entscheiden…
alsoo.. Ich bin gerade an meinem Abi dran. 11 Klasse im örtlichen Gymnasium. Wie das eben so ist, werden bei uns bald die Lk`s gewählt (denke mal, dass sagt jetzt vielen was;)). Alle haben schon die totale Ahnung, was sie wie nehmen möchten und überhaupt was sie werden wollen und etc.
So war das bei mir eigentlich auch. Immer schon..eigentlich war alles super geplant: Mein Abi machen, nach Frankreich gehen & da Journalismus studieren. Dementsprechend waren meine Noten in Deutsch und Französisch auch immer hervorragend. “waren” ganz genau! Das war nämlich alles auf der Realschule. Jetzt in der 11. Klasse hat sich das alles geändert. Im Halbjahr waren die beiden Fächer meine schlechtesten, beides eine 4.
Aber selbst dahabeich mich nicht entmutigen lassen und mich sofort an Mathe und Geschichte gehangen. Bei mir ist das immer so, die Fächer in denen ich am besten bin, machen mir am meisten Spaß.
Also wollte ich Geschichte und Mahte Lk nehmen.
Aber Mathe ist immer so eine Sache.. ich habe Angst, dass es zu schwer wird, obwohl ich darin eigentlich konstant gut bin und es mir auch Spaß macht.
Naja, jetzt habe ich heute erfahren, dass Geschichte LK nicht zustande kommt…
Ich bin wirklich überfordert..Geschichte ist das, was ich möchte, da bin ich mir total sicher…
Viele wechseln jetzt, weil ihre Wunsch LK`s nciht zustande kommen…das ist eben jetzt meine Frage. Soll ich auch wechseln & die Schule verlassen die eigentlich perfekt ist? Sie liegt gerade mal 5 Minuten zu Fuß von meinem Haus, auf ihr gehen meine besten Freunde und ich verstehe mich mit allen super?
Zu dem habe ich schon öfters die Schule gewechselt. Zunächst wegen einem Umzug, dann war ich auf dieser Schule bis zur 8. Klasse, hatte da aber viele Probleme und musste wegen schlechten Noten für 2 jahre auf die Real. & jetzt bin ich wieder da, wo ich sein möchte..
soll ich das wirklich aufgeben & nochmal neu anfangen?! Oder einfach einen Lk nehmen?

Antworten



  • von snoopy92 am 20.04.2009 um 20:46 Uhr

    Nicht dass ich wüsste. Also ich kenne jemanden aus der 13, der wollte Deutsch und Englisch LK, da aber der Englisch LK zu voll war, haben sie ihn einfach in Deutsch und Mathe gesteckt! Wenn mir sows passieren würde, würde ich sofort die Schule wechseln!
    Und welche LKs zustande kommen, ist ja auch schulabhängig. Das kommt ja darauf an, wie viele Lehrer die von dem Fach haben und ob eventuell eine große Nachfrage besteht. Letztes Jahr zB gab es einen Pädagogik LK bei mir an der Schule, dieses Jahr wird es ihn nicht geben. Ich kenn mich damit jetzt nicht supre aus, aber das ist, was ich gehört habe. Und wenn eine andere Schule den Geschichts-LK anbietet, warum sollte sie auf der Schule bleiben, der ihn nicht anbietet, wenn sie ihn doch will?

  • von Knitterblume am 20.04.2009 um 20:39 Uhr

    @snoopy, das ist doch bundeslandabhängig! deine shcule kann da gar nichts machen…

  • von snoopy92 am 20.04.2009 um 20:36 Uhr

    Also… ich bin auch grad in der 11 und muss bald LKs wählen. Möchte gern Deutsch und Englisch, habe aber gehört, dass man angeblich, wenn man Deutsch als 1. LK hat, eine NAturwissenschaft als zweiten nehmen muss. Hab da sofort gesagt, wenn das nicht so geht, wie ich möchte, dann werde ich die Schule wechseln und mir eine suchen, wo das geht. Weil du halt die Fächer nehem solltest, die dir Spaß machen und in denen du wirklich gut bist. Damit das nicht allzu schwer wird. Deswegen würde ich dir auf JEDEN FALL empfehlen, zu wechseln, wenn du nicht den LK kriegst, den du ganz sicher haben willst. Könnte sein, dass du dich sonst sehr arg ärgern wirst. Und nur weil die Schule das nicht anbietet, eventuell alles anders kommen lassen, als du es eigentlich willst… ich würde das nicht wollen.

  • von Knitterblume am 20.04.2009 um 20:36 Uhr

    du sagst, dass du immer da am meisten spaß dran hast, wo du am besten bist?
    was ist, wenn du die shcule wechselst und zu einem geschichtslehrer kommst, mit dem du nciht klar kommst?
    dann bist du wieder schlechter in geschichte, hast aber die schule gewechselt… das wäre ziemlich blöd…

Ähnliche Diskussionen

Wunsch frei... was soll ich mir wünschen ? Antwort

Am 09.09.2011 um 16:02 Uhr
Ich habe seit einiger Zeit etwas mit einem Mann am laufen. Es geht bei uns auch nur um Sex. Vor kurzem habe ich ihm einen kleinen Gefallen getan und hab nun einen Wunsch frei. Mir fällt allerdings absolut nichts...

Verliebt oder nur der Wunsch es zu sein? Antwort

Am 19.01.2009 um 20:00 Uhr
Hey Erdbeermädels, ich (17) würde gerne mal eure Meinung dazu hören. Habe seit Herbst einen Freund (18, meinen ersten). Ich mag ihn sehr und wir haben auch schon einiges unternommen. 🙂 Bei unserem vorletzten...

Völliger Motivatonsmangel, psychische Erschöpfung... Aber der Wunsch, mein Leben in den Griff zu kriegen Antwort

Am 07.01.2012 um 19:32 Uhr
Hallo Erdbeermädels! Ich weiß nicht so genau wie ich anfangen soll... Hm... Vielleicht wird dies etwas ungeordnet werden... Ich bin völlig unmotiviert in allem was ich mache. Schon morgens fällt es mir sehr schwer...

vertrauen weg- wegen porno 🙁 Antwort

Am 16.03.2009 um 19:43 Uhr
hallo mädels ich weiss nicht mehr weiter.. bin mit meinem freund 1 1/4 Jahre zusammen und es ist auch alles perfekt er ist einfach der beste freund den ich mir wünschen kann. ich hatte auch mit ihm mein...