HomepageForenGruppentherapieSchwanger und unglücklich… Hilfe!

Anonym

am 18.03.2010 um 07:32 Uhr

Schwanger und unglücklich… Hilfe!

Hallo liebe Erdbeeren! Ich (25) bin im vierten Monat Schwanger und freue mich riesig auf mein Baby. Mein Freund und ich wohnen in einer sehr schönen großen Wohnung, haben keine Geldprobleme und haben eine ganz tolle Familie hinter uns stehen! Oberflächlich betrachtet ist alles perfekt, deshalb stand auch abtreibung für uns beide nie zur Debatte! Wir haben uns erst letztes Jahr kennengelernt und uns war sofort klar, dass wir unser Leben miteinander teilen möchten. Die Beziehung war auch total schön, wir sind zwar schon immer gerne aneinander geraten, aber dass gehört bei uns einfach dazu, da wir beide sehr tempramentvolle Charaktere sind. So nun bin ich Schwanger, habe ziemlich unreine Haut im Gesicht bekommen, bisschen zugenommen (aber nicht schlimm), habe ziemliche Stimmungsschwankungen, bin immer müde, und bin manchmal tierisch gelangweilt, da ich meinen Beruf nichtmehr ausüben kann. Mein Freund hat gleich null verständniss dafür, er nörgelt nur an mir rum, wegen meiner Haut, weil ich zugenommen habe, weil ich zuviel süsses esse(was garnicht stimmt, ich reiß mich zusammen) Ich kann ihm nichts mehr recht machen. Wenn ich manchmal grundlos traurig bin, will ich einfach nur in den Arm genommen und ein bisschen gestreichelt werden, da bin ich schön glücklich. Aber nein, habe ich schlechte laune, hat mein Freund auch schlechte laune, und frägt immer was los ist und sagt mir dann, er hat keine lust auf mich wenn ich so ein Gesicht ziehe. Hallo? Ich will doch nur Liebe und Geborgenheit, ich sehne mich mehr als jemals zuvor danach. Dann kann ich mir jeden verdammten Tag anhören, was ich gegen meine Pickel unternehmen möchte oder wehe wenn ich meine Figur nach der Ss nicht wieder bekomme. Spinnt der? Ich bin selbst sehr eitel und das weiß er, ich krieg das schon von alleine wieder hin, da muss ich nicht jeden Tag drauf gestossen werden. Vor allem kommt mein Baby im September, ich habe keine lust bis dahin jeden Tag über so einen scheiß zu reden! Jetzt bin ich wie gesagt zuhause, und es ist für mich selbstverständlich, dass ich den Haushalt alleine schmeiße solange ich noch kann! Aber mein lieber Freund ist ja überpenibel, der Kontrolliert ob ich unter dem Bett gewischt habe, kiegt die Krise wenn im Bad fünf Haare von mir auf dem Boden liegen oder mal ein Wäschekorb mit frischer Wäsche im Schlafzimmer steht Ich bin langsam richtig verzweifelt, ich weiß nicht mehr was ich machen soll! Anfangs hab ich mir gedacht, er muss sich erstmal an den Gedanken “Papa” zu werden gewöhnen und hab versucht verständniss zu zeigen und in zufrieden zu stellen! Aber jetzt sagt doch mal, ist es Egoistisch von mir, wenn ich erwarte, ein bisschen verwöhnt zu werden und einfach nur bedingunslos geliebt zu werden. Ist es Egoistisch von mir wenn ich einfach mal ein bisschen in den arm genommen werden will und gestreichelt werden will (früher mochte ich kuscheln nicht so gerne)? Es läuft immer nebenzu der Fernseher, er konzentriert sich nie ganz auf mich. Sex ist sowieso nur noch was für Feiertage, dem Baby könnte ja was passieren ( so ein quatsch). Jetzt war er Beruflich zwei Wochen weg und ich dachte danach ist alles wieder gut! Mir gings in den zwei Wochen total super, ich hatte immer gute laune und war einfach zufrieden mit mir und der Welt. Als er vorgestern nachhause kam, war es auch sehr schön, wir haben uns beide sehr gefreut er hat laaange mein Bäuchlein gestreichelt, nach zwei Stunden war der Fernseher wieder an, ich wurde unsanft weggestossen und er hat mich gefragt was ich den jetzt mit meiner unreinen Haut vorhabe! Gehts dem noch gut? Habe dann die Nacht auf dem Sofa verbracht und habe einfach nur geheult! Ich weiß nichtmehr was ich machen soll, ich putze täglich!!! die Wohnung, ziehe mich schön an und versuche einfach alles zu seiner zufriedenheit zu machen. Was tue ich nur??? Hab auch schon öfter versucht mit ihm darüber zu reden, aber bringt nichts. Trennung kommt nicht in frage… Danke fürs lesen, dass musste jetzt einfach mal raus!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Mary1988 am 18.03.2010 um 16:13 Uhr

    also ich finde das ganz ehrlich ganz ganz ganz schlimm, was er mit dir macht. hier wird das teilweise irgendwie verharmlost…du bekommst SEIN kind und er behandelt dich, wie ein stück dreck???gut, du bist schwanger und nicht krank, aber wenn ich schwanger bin, wünsche ich mir einen mann, der vielleicht mal sagt “komm schatz, lass den wäschekorb stehen, ich mach das dann”, aber doch nicht sowas wie er da macht! ich finde das total schrecklich und es hört sich für mich so an, als wäre er der total pascha! das geht so nicht!
    du sagst, eine trennung kommt nicht in frage, aber was glaubst du wird passieren, wenn das kind da ist? da wird es noch schlimmer, denn dann schläft er nicht mehr durch, hat ständig kindergeschrei um sich usw…was lässt du denn da mit dir machen? vor allem, was tust du deinem kind damit in der schwangerschaft schon an? wenn du die ganze zeit gestresst, verärgert oder traurig bist, wirkt sich das auf dein kind aus…du kannst nochmal mit ihm drüber reden und ihm klar machen, wie du dich fühlst, aber ich denke nicht, dass es bei so einer sorte man viel bringen wird…du solltest schauen, dass du dich langsam aber sicher von dem mann löst, er wird dich sonst kaputt machen…ich wünsche dir alles gute für die geburt und viel kraft!

    0
  • von MaraElise am 18.03.2010 um 11:04 Uhr

    Von mir auch erst mal HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!

    Also das die Haut durch die Hormone schlechter werden kann, mein gott ist ja eigentlich nicht schlimm (meine meinung, zumal es ja dann auch danach wieder besser wird) genauso die Gewichtszunahme… du kannst doch während der Schwangerschaft keine 40 kg (oder so wiegen) Finde solche äußerungen super schlimm von deinem Freund, aber ich glaube ganz ehrlich der merkt das gar nicht wie weh er dir tut… rede unbedingt mit ihm.

    Aber vor allem lass dich nicht kontrollieren, das ist ja voll schlimm so als wärst du son hausmütterchen…

    0
  • von andifahmi am 18.03.2010 um 10:40 Uhr

    ES IST JETZT EIEN FRAGE DER PSYCHOLOGIE… Nur so kriegst du diese sitoation in den Griff-…. UND BITTE zeige Ihm keine TRÄNNEN….

    0
  • von andifahmi am 18.03.2010 um 10:32 Uhr

    Hallo 1, solltest du vieleicht damit aufhören und das sofort, IHN alles recht zu machen.. Da wird er sich schon wundern und dich darauf ansprechen….. Dann erkläre IHN deine Lage da Wächst ein BABY ein Mensch in dir heran das ist wohl selbstverständlich das du für diese kurze Zeit kein Topmodel sein kannst…. 2, das Problem bei Männer ist, wenn WIR frauen versuchen IHM allesrecht zu machen dann übernimm ER automatisch die KONTROLLE da er sich MÄCHTIG fühlt und das ist schlecht.. Also nehme ihm unauffällig aber bestimmt diese KONTROLLE. 3, sei DU GLÜCKLICH ALS OB ER NICHT DA WÄRE(war ja 2 wo.weg) sei innerlich so ausgeglichen wie als er weg war… Arbeite nur an dir das du DIE FRAU BIST und du ENTSCHEIDEST ob oder wie du aussiehst… 4, Lächle viel sei zufrieden und Höre es dir nicht an was er dir sagt. 5, zeige IHN NICHT das du ABHÄNGIG von ihn bist, also deine Stimmung…deine Verfassung… dein Glück… wenn er Brüllt das du weinst oder gar auf dem Sofa schläfst. wenn auf das Sofa dann ER! nicht DU! Schallte ab entspanne dich und ACHTE nicht auf IHn auf sein gerede… Zeig IHM das du dich im Griff hast weil du es so willst,nicht weil ER es sagt… Lasse ruhig die Wäsche im Korb stehen, da du keine Lust hast es zu machen… Frage Ihm?? – warum Zwingst du mich dazu?? Ich bin ein freier mensch und werde Mutter. Also höre sofort auf damit… DANKE…!! Also sei einfach IHN IMMER EINEN ODER ZWEI SCHRITTE VORRAUS….. SEI KLÜGER RAFFINIERTER

    0
  • von KleineLuri am 18.03.2010 um 10:15 Uhr

    Herzlichen Glückwunsch zum Mama werden 😉

    Tya ein mann kann leider überhaupt nicht nachvoll ziehen was in (& auf) einer Frau so vorgeht während sie sich multipliziert… aber eins ist sicher ihr liebt euch seid eigentlich glück kind gesund und das ist erstmal die hauptsache. ´War dein Freund vorher auch schon soo? oder erst seid der schwangerschaft?? Für deine haut (auch wenn es sich blöd anhört) kann ich dir sehr gut die Zinksalbe (aldi) empfehlen, viele würden jetzt sagen aldi?? hab ich auch zuerst aber die ist wirklich einfach nur super., auch bei leichter akne gut zu nehmen.

    ich wünsch dir viel Glück… freu dich einfach denn du bekommt ein wunderbares Geschenk 😉 kopf hoch

    0
  • von Diva666 am 18.03.2010 um 10:09 Uhr

    also so einer ist für mich so ein typisches arschloch….tut mir mega leid, aber für mich hört sich das so an als ob eure beziehug wenn das kind da ist in die brüche geht….weil erst dann wirds richtig stressig…..wie kann man seine schwangere freundin so behandeln???????
    ey das ist total das letzte, an deiner stelle würd ich ihm mal richtig die meinung sagen damit er mal kapiert was er dir da gerade antut!!!!!!!!!

    0
  • von Lillyqueen am 18.03.2010 um 10:06 Uhr

    also wie dein freund dich behandelt, ist das aller letzte. vielleicht ist es auch wirklich mit die “papa-panik”. aber wie du sagsest, haben dir die zwei wochen ohne ihn gut getan. vielleicht solltest du für ein paar tage mal aus der wohnung raus, vielleicht, zu deinen eltern oder zu einer freundin. lass ihn zappeln und wenn er sich meldet, ignoriere ihn. er soll mal das gefühl bekommen, wie du dich fühlst.

    0
  • von dela100502 am 18.03.2010 um 09:25 Uhr

    ja muss meinen senf dazu geben…lol ich kann dich sehr gut verstehen, wenn man schwanger ist braucht und will man sowiso mehr streicheleinheiten zuwendung und aufmerksamkeit und vor allem du bist ja die jenige die die ganze belastungen die es in einer schwangerschaft gibt wie z.b übelkeit rückenschmerzen schlechte laune/haut usw “ertragen” muss bis du sein kind geboren hast! das sollte er mal bedenken und zu schätzen wissen…..aber das können die wenigsten männer nachvollziehen..versuch doch mal deine gedanken und gefühle auf papier zu bringen und ihm irgendwie in einem momen zukommen zu lassen wo er alleine ist und es in ruhe lesen kann…sowas wirkt wunder, er kann dir nicht dazwischen quatschen und es gibt kein wenn und aber…und hat zeit inruhe darüber nachzudenken und seine “gemeinheiten”sich durch den kopf gehen lassen. einfach alles aufschreiben…ach ja was ich dir für deine haut wirklich sehr empfehlen kann geh zur apotheke und kauf dir die seife “dermowas” kosten um ca 5 euro aber eine wirklich gute und wunder wirkende seife…hat mir immer geholfen,und jedem dem ich es empfohlen habe, zwar net sofort aber ca eine woche und du siehst erste sichtbare verbesserungen deiner haut…also in diesem sinne wünsche ich dir noch eine ruihge schwangerschaft und viel erfolg
    lg
    dela

    0
  • von Glinny am 18.03.2010 um 09:08 Uhr

    Von mir auch, herzlichen Glückwunsch!
    Zu Deinem Freund kann ich echt nur sagen, dass er sich mal darüber informieren sollte, was in einer schwangeren Frau los ist. Das er ständig über Deine unreine Haut nörgelt geht gar nicht. Ich kann mir gut vorstellen, wie schlimm das sein muss. Hau mal ordentlich auf den Tisch und sag ihm was Sache ist.
    Du hast geschrieben, Trennung kommt nicht in Frage. Für wen?

    0
  • von Christl82 am 18.03.2010 um 07:44 Uhr

    Als erstes herzlichen Glückwunsch zum SCHWANGER sein :-)
    Redet mal in Ruhe über eurer beide momentanen Gefühle und Ängste !!
    Es ist auch für den Mann auch oftmals nicht leicht mit einer schwangeren Frau umzugehen !!
    Aber du brauchst dich auch nicht so runterschuften die erste Schwangerschaft ist meistens die Schönste :-)
    Das sich der Körper der Frau verändert ist auch klar !
    Hab während meiner 1. Schwangerschaft fast 30 Kilo zugenommen hab ausgesehen wie ein Elefant und hab noch zwei weitere Schwangerschaften super überstanden! Hab jetzt das gleiche Gewicht wie früher und mein Mann findet das auch super !!
    Setzt dich aber deswegen aber nicht so unter Druck das wird schon wieder!!
    Auch das mit der Haut probier mal mit Meersalz die Haut zu reinigen !!
    Genieße deine Schwangerschaft das ist das WICHTIGSTE
    Liebe Grüße
    Christl82

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Schwanger und arbeitslos!HILFE Antwort

Am 13.08.2009 um 17:39 Uhr
Hey mädels gestern wurde mein befristeter arbeitsvertrag nicht verlängert, jetzt steh ich da ohne arbeit und bin auch noch schwanger in der 8ten woche!Was soll ich jetzt blos tun abtreiben?Oder kann man ein kind auch...

Verliebt und unglücklich Antwort

Am 13.01.2009 um 15:30 Uhr
Ich bin jetzt seit ANfang Oktober in einen Jungen verliebt. ER ist ziemlich nett und lustig. ich und meine Freundin haben ihn mal gegfragt ob er mich hübsch findet er hat "Ja, aber mehr nicht" gesagt. Das hat mir...

unglücklich verliebt und er? Antwort

Am 02.06.2009 um 11:16 Uhr
Ich bin sei einem austausch nach frankrreich unglücklich n den hüpschesten boy an unserer schule verliebt. wir haben auch schon drüber gerdet aber er ist so verdammt schüchtern..und er hat mir nicht wirklich...

Hilfe! Ich bin so unglücklich verliebt... Antwort

Am 25.05.2009 um 17:46 Uhr
Hallo ihr Süßen :) Also ich habe folgendes Problem ... Ich habe mich vor ca 2-3 Jahren in einen Jungen "verguckt". Aber ich habe mich nie getraut ihn anzusprechen, weil er ziemlich beliebt war und, ich muss gestehen,...

Unglücklich… Antwort

Am 29.01.2009 um 18:51 Uhr
hey mädels…^^ und zwar hab ich mich total in einen Jungen verknallt und fing auch an mit ihm zu schreiben…er geht auch übrigens auf meine Schule…ich stelle ihm eigentlich immer fragen oder erzähle etwas…meist...