HomepageForenGruppentherapieSchweißdrüsenüberfunktion

Anonym

am 18.01.2010 um 20:05 Uhr

Schweißdrüsenüberfunktion

Hallo Erdberrys…

Ich habe das problem das ich sehr stark schwitze…bei der arbeit muss ich immer weiße blusen tragen und naja wenn ich mit kunden zusammen bin versuche ich natürlich so wenig meine arme wie möglich zu heben… ich war auch beim hautarzt und habe bereits bekanntschaft mit Salbeitee und Salbeibonbons gemacht… hilft garnet…
Zudem habe ich so etwas vom arzt bekommen was in der apotheke zusammengemischt werden musste… und außer BRENNEN hat das nix gebracht… das tat regelrecht übermäßig weh….
bishin zu krankhaftem waschen…ich hatte sogar immer feuchttücher dabei…egal wo…
aber alles hat nix genützt.. habe mal bei punkt12 nen deo gesehen-schrecke aber davor zurück mir ein übermäßig teures deo zu kaufen das wieder nix nützt- denn ich habe einen riesen schrank voll mit deos…habe mir eingebildet mit ständigen deo wechseln etwas besser werden kann….

habt ihr tipps die euch helfen?
Ich weiß einfach nicht ob ich den letzten schritt gehen soll?!

LG

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von shivamoon am 19.01.2010 um 10:06 Uhr

    Ich habe auch so ein Problem und benutze im Sommer immer Odaban…jetzt im Winter helfen Wollpullis,die den Schweiß aufsaugen

    0
  • von poupiii am 18.01.2010 um 21:20 Uhr

    dieses deo wird nix helfen,
    meine schwester hat das auch,
    lass sie doch operativ entfernen,
    dann sind sie für immer weg,
    meld dich bei mir, dann kann ich nochmal meine sis fragen
    wie das genau hieß diese operation…
    kostet aber so um die 1000- 2000€- glaub ich…

    0
  • von Sambucalady am 18.01.2010 um 21:13 Uhr

    Also ich hatte das problem auch obwohl ich sehr schlank bin habe ich sehr doll geschwitzt das war irgendwann so schlimm,das ich keine hellen Klamotten mehr anzog weil ich mich geschämt habe.Dann war ich beim Hautarzt und der hat mir auch so etwas verschreiben mit Aluminium chlorat oder wie das heißt so ein deo was man in der Apotheke fertig macht.Das hat zwar einwenig geholfen aber auch nicht wirklich..
    Na ich zu dem nächsten hautarzt ihm erzählt was ich alles versucht habe und der meinte dann da hilft die drüsen absauen zu lassen oder mit Botox spritzen es weg zu machen das habe ich dann gemacht lange gespart aber es hat geolfen.Du lässt dir deine Drüsen mit Botox wegspritzen und du schwitzt nicht mehr.Hat rund 400Euro gekostet aber ich muss sagen das geld war es wert..

    Eine bessere lösung weiß ich da auch nicht.Frag mal beim Arzt nach wegen Spritzen oder Absaugen..Die können dich da beraten

    0
  • von Tiffitif am 18.01.2010 um 20:55 Uhr

    kann dir da Leider net Helfen,kenn mich da nicht aus,hab damit nichts zu tun und weiss auch aus dem Freundeskreis nichts,Sorry

    Antwort
    0