HomepageForenGruppentherapieSeltsame Gefühle für Freund meiner Kollegin.

Anonym

am 01.09.2008 um 22:08 Uhr

Seltsame Gefühle für Freund meiner Kollegin.

Naja, es ist nicht wirklich schlimm, aber ich erzähle zuerst mal die Vorgeschichte:

ich bin 15 im April geworden und gehe in der Schweiz in die 4. Gymnasiumsklasse.
Meine Kollegin( S.) kenne ich seit ich im Gymnasium bin. Sie geht mit mir in dieselbe klasse und mit der zeit sind wir ziemlich gute Freundinnen geworden. Wir lachten zusammen, unternahmen auch viel usw. doch dann kam die 3.klasse und man wurde in profile aufgeteilt und einer neuen klasse zugeteilt mit neuen mitschülern.
S. und ich kamen in die gleiche klasse und waren sehr froh darüber.
da gab es einen Jungen( N.) in der Klasse, der eines tages zu mir kam, und mich fragte, ob ich ihm helfen könnte. Er wollte, das S. auf ihn aufmerksam wird weil er heimlich in sie verliebt war.(ich war ja dann die beste freundin von S.)
Da ich eine soziale ader habe, half ich den beiden sich näher kennenzulernen, trotz der unmenschlichen Schüchternheit und Veschlossenheit von S.
Seit ich sie mal auf ihn aufmerksam gemacht hatte, redet sie immer sehr seltsam mit mir, als ob sie mich in wahrheit hassen würde und das alles mit künstlicher Freundlichkeit überdeckt. Vielleicht liegt es daran dass ich ziemlich viel mit N. rede (muss ich ja, wenn ich ihm helfen will). Vielleicht denkt sie, ich will ihn ihr wegschnappen.

Er bat mich immer S. ins Msn (Chatroom) zu locken, damit er mit ihr reden konnte. ich tat alles was in meiner macht stand, den beiden zu helfen, bis ich schliesslich erfuhr, dass sie zusammen waren.
ich war glücklich darüber, dass ich helfen konnte.
sie sind jetzt scho ca. eineinhalb jahre zusammen, aber das schreckliche ist, dass meine Freundin N. total hängen lässt. Sie will die beziehung geheim halten und ignoriert ihn in der Schule. (nicht mal ein “hallo”)
aber auch wenn er ihr eine sms schreibt, ob sie sich mal treffen können, schreibt sie entweder nichts oder nach 8stunden ein kurzes “Nein”.
N. kommt immer wieder zu mir und bittet um rat, aber irgendwie verstehe ich das wesen meine freundin nicht. Wir versuchen aber so gut es geht deren beziehung zu erhaltn. Manchmal wechseln wir das thema und philosophieren über anderes.
Wir reden sehr viel über Musik. Er spielt gitarre, klavier und vieles mehr.
Als er hörte, dass ich sehr gerne singe und auch Gesangstunden nehme, fragte er mich, ob ich lust auf studioarbeit (=Musik aufnehmen) mit ihm hätte, da er sich sehr gut mit dem thema auskennt.
So fanatisch nach singen ich bin, sagte ich zu und wir verbrachten einige nachmittage damit Lieder aufzunehmen oder einfach zusammen zu musizieren. Vor allem reden wir sehr viel miteinander. Wir reden immer über S. und warum sie sich ihm gegenüber so verhält und warum sie nach 1 1/2 jahren nicht “auftaut”. ich helfe ihm immernoch mit dieser beziehung, aber mit der zeit haben wir beide bemerkt, dass es so nicht weitergehen kann. Er ist sehr oft deprimiert und hat Liebeskummer wegen S. und hat nach 1 1/2 jahren keine Lust mehr noch länger auf sie zu warten. Er liebt sie jedoch immernoch. (Er erzählte mir, dass sie ihre hand bei einem date immer wegzieht, wenn er sie berühren und händchenhalten möchte).
Gerade letzte woche verbrachten wir zusammen den Mittag, den ganzen nachmittag bis sieben uhr am abend und haben musiziert, geredet, geredet und geredet.
ich mag ihn sehr und er ist mein bester Freund.
Ich will aber auf gar keinen fall, dass ich irgendwelche dummen Gefühle für ihn entwickle. Das wäre einfach nicht richtig und gegen meine prinzipien. Was soll ich machen?Ich glaube dass das zusammenhängt mit meiner depressiven phase in letzter zeit mit persönlichen problemen und er der einzige ist, der mich versteht. könnte es sein, dass es nur wegen dem ist, dass ich manchmal ein kribbeln im bauch fühle wenn wir zusammen sind?

es tut mir sehr leid, dass es so lang geworden ist. Sonst hätte man meine Situation vielleicht nicht verstanden.
Liebe liebe Grüsse
weirdolein

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von weirdolein am 02.09.2008 um 20:46 Uhr

    danke leute!

    das muntert mich wirklich auf!

    auf euch mädels ist verlass… leider habe ich nur diesen einen besten freund. alle anderen mädchen sind einfach.. auf englisch gesagt “two-faced”

    0
  • von BieneMaja am 02.09.2008 um 16:13 Uhr

    Das ist echt cool von Dir dass Du Dir da so Gedanken machst und so weiter…. du mußt sehen, wenn Deine “Freundin” sich dir gegenüber so komisch verhält stell sie doch mal zur Rede. Du scheinst auf jeden Fall besserz u dem Jungen zu passen. In den Rücken fallen zsolltest du ihr trotzdem nicht, reden musst du erst mit ihr. Ich wünsch dir das alles gut wir.d

    0
  • von Julchen79 am 02.09.2008 um 14:20 Uhr

    Ich kann mich da auch nur anschließen…..

    0
  • von RoteRose am 02.09.2008 um 09:50 Uhr

    also Bollorina hat absolut recht, so lang wie dein artikel ist, zeigt das ja, dass dich das thema sehr beschäftigt Deine Freundin scheint irgendein Problem mit sich selbst zu haben und lässt es an ihrem Freund aus. Das ist nicht deine Sache. Sag ihm ehrlich, dass du das Verhalten deiner Freundin scheiße findest und er sich besser von ihr trennen sollte. und dann ist die bahn frei für dich….

    0
  • von weirdolein am 01.09.2008 um 22:41 Uhr

    danke für deinen rat!

    er wird mir sehr helfen. ich habe mir auch schon überlegt, ob ich es ihm sagen soll, dass diese “beziehung” keinen sinn gibt.

    ach, ich hasse Hormone XD
    bin ja in de pubertät^^

    0
  • von Bollorina am 01.09.2008 um 22:21 Uhr

    ach man, das is iwie so ruehrend, aber ich finde du sollst dem jungen erst sagen, dass er sich von deiner freundin trennen soll, weil es is einfach nur scheisse was sie da macht. ich zieh meine haende weg von jemanden und lass mich nicht beruehren, wenn mir der mensch gegenueber unsympathisch ist etc. dann frag ich mich wozu sie 1.5 jahre lang sich mit jemanden trifft, der einen anwidert. nun gut, jedenfalls find ich sollst du mit ihm reden und ihm sagen dass es die beste loesung ist.

    wenn er sich von ihr trennt, sei fuer ihn da – er wird dich brauchen, als seine beste freundin und beim zusammen musizieren koennt ihr alle eure trauer etc verarbeiten

    und wenn alles vorbei ist – koennt ihr schauen ob ihr nicht eher zueinander passt, denn sich jetzt in eine beziehung zu stuerzen ist nicht gut..

    viel glueck :]

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

gefühle für besten freund Antwort

Am 12.08.2009 um 11:52 Uhr
hallo mädls.... ich hab da ein problem! mein bester kumpel war jahrelang verliebt in micht, bezeichnet mich als seine große liebe und kam irgendwie einfach nicht über mich hinweg. ich hatte aber 6 jahre lang eine...

Gefühle für Freund :( Antwort

Am 13.12.2013 um 16:30 Uhr
Hey Mädels, ab und an hasse ich mich für mich selbst, wegen meiner Gefühle etc. Hab mich im Juli von meinem Ex getrennt und danach wollte ich erstmal solo bleiben. Haha. Zwischendurch hatte ich was mit einem...

Gefühle für Schotte, trotz `Freund`. Antwort

Am 16.11.2009 um 21:18 Uhr
Ich bin noch nicht sehr alt und habe auch nicht viel Erfahrung, aber ich weiß nicht mehr was ich machen soll. Ich wende mich an euch weil ich keine Ahnung habe mit wem ich darüber reden kann, ohne das ich direkt als...

Unklare Gefühle für einen viel (!) älteren Freund.. Antwort

Am 14.05.2009 um 17:38 Uhr
Hallo an alle ;) Mag sein, dass ich sozusagen "vorbelastet" bin, weil mein Ex auch 12 Jahre älter war als ich (ich bin fast 20).. jedenfalls bin ich im Moment ziemlich durcheinander wegen eines längeren Bekannten,...

Gefühle für ex freund, trotz Beziehung Antwort

Am 23.02.2010 um 15:54 Uhr
Hallo Ihr lieben, und zwar bin ich mit meiner Freundin jetzt knapp 2 monate zusammen und muss sagen das wir uns nicht wirklich oft sehen können, da ich bis spät abends arbeite und sie noch zur Schule geht. Wir...