HomepageForenGruppentherapieSie sagt, ich wäre viel zu fett!

Anonym

am 18.08.2008 um 23:03 Uhr

Sie sagt, ich wäre viel zu fett!

Also ich bin 22, ! 1,65 groß und wiege 75 kg.
In meiner Jugend so mit 15,16,17 wog ich nie mehr wie max 47 kg.
ich musste nicht auf mein gewicht achten.
als ich dann mit 18 meine tochter bekommen habe, habe ich auch an gewicht zu gelegt.
seit meine tochter auf der welt ist habe ich 75 kg. und fühle mich auch wohl damit.
nur meiner oma gefällt das nicht, sie nörgelt immmer an mir herum, dass ich so fett sei und dass ich doch abnehen solle usw.
mein mann und ich sagen ihr immer wieder, dass ich gut so bin, wie ich bin und dass ich nicht abnehen will und werde, aber sie hört einfach nicht auf, sie nörgelt. macht sich lustig über mich und beleidigt mich als tonne.
so dick finde ich mich aber nicht, ich bin etwas runder als früher aber doch nicht dick!
aber sich macht sich immer schon auf bösartige weiße über dicke menschen lustig.
mir war das früher schon peinlich und im laufe der jahre wurde es immer schlimmer:
fette qualle ist noch einer ihrer harmloseren ausdrücke.
sie sagt immer, dass ich ja damals schon hart an der grenze war, vom gewicht.
mein arzt hingegen fragte mich, ob ich esstörungen habe.
naja ich weiß auch nicht weiter obwohl sie selbst niczht so schlakt ist, sie ist 1,76 und wiegt 89 kg.
war auch noch nie extrem schlank.
was soll ich machen?
wie kann ich sie davon überzeugen endlich damit aufzuhören?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Emmy am 19.08.2008 um 12:51 Uhr

    Wenn Du Dich wohl fühlst und Dein Mann Dich so auch hübsch findet ist doch erstmal das wichtigste getan. Und zu Deiner Oma, naja alte Menschen sind manchmal komisch, versuch einfach nochmal mit Ihr zu reden, und wenn das nicht klappt ignorier sie wenn sie sowas sagt, und ignorier sie so das sie merkt das Du sie ignorierst!

    0
  • von SunShadow am 19.08.2008 um 11:05 Uhr

    Sorry, deine Oma brauht psychiatrische Unterstützung. Wie kann man einen geliebten Menschen so behandeln.
    Meine Geschwister und ich haben die unterschiedlichsten Gewichtsklassen (wir wären eine tolle Boxerfamilie) und keiner meiner Großeltern wäre auch nur auf den Gedanken gekommen uns so zu behandeln.
    Ist sie mit ihrem Leben so unglücklich, dass sie dich so angreifen muss, hat sie nix besseres zu tun.
    Wehr dich und lass sie allein sitzen, so schwer das auch sein mag. wenn sie nicht mit deinem Gewicht klarkommt, warum musst du dann mit ihrem Genörgel klarkommen. Neee danke.
    Meine Schwiegermutter war genauso, bis ich ihr die Meinung gegeigt habe, das sie mein Gewicht nun mal garnichts angeht und das sie erstmal vor ihrer Haustür kehren soll, da lag genug Mist.

    0
  • von RockGirl am 19.08.2008 um 10:39 Uhr

    Was ist das denn für eine Oma? Also meine sagt immer zu mir: “Beiß mal tüchtig in dein Butterbrot” und will, dass ich noch mehr nachnehme. Sowas, sollte eine Oma echt nicht zu einem sagen!

    0
  • von weltenbummlerin am 19.08.2008 um 09:28 Uhr

    Du solltest dich wohlfühlen, das ist die Hauptsache. Ich kann nicht verstehen, warum deine Oma das tut. Du musst dir klar machen, dass dir das nicht gefällt. Und sonst gehst du erstmal nicht mehr hin.

    0
  • von Rieke89 am 19.08.2008 um 01:52 Uhr

    ich kenn das
    meine oam nörgelt an meiner schwester rum.
    die ist ca 1,68 groß und wiegt vllt knapp 70 kilo und hat halt nur nen kleinen bauch.
    das is wirklich immer für mich auch schlimm,weil meine schwester toll ist wie sie ist!!!

    denk dir nichts dabei,du hast wahrscheinlich einen tollen mann,sonst hättest du keine tochter;)
    also lebe so wie du dich wohl fühlst und lass se reden;)

    0
  • von linalein am 19.08.2008 um 01:07 Uhr

    also ich glaube auch,das solange du mit dir zufrieden bist,spielt das gerede deiner oma keine rolle…und auch ich bin der meinung,das du nicht eher mit ihr reden solltest bis sie damit aufhört. vielleicht gehst du mal allein zu ihr erzählst ihr alles was du zu ihrem verhalten auf dem herzen hast und sagst ihr am ende dass sie die wahl hat : entweder sie unterlässt das ganze oder du wirst sie nicht eher sprechen bis sie unterlässt.
    viel glück.

    0
  • von shivamoon am 18.08.2008 um 23:16 Uhr

    du sollst dich doch wohlfühlen,egal was andere sagen.denke auch immer,ich bin fett und bekomme aber auch immer nur zu hören du bist nicht fett und mittlerweile denke ich gar nicht mehr groß drüber nach.manchmal sagt mein vater dann zu mir,wenn ich ihn mit seinem gewicht ärgere,guck dich mal an.aber wenn ich dann dran denke wie die männer bis jetzt auf meine figur abgefahren sind mache ich mir keine gedanken mehr

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ich fühle mich viel zu fett und kann nichts dagegen machen! Antwort

Am 14.03.2009 um 18:41 Uhr
Hallo ertsmal Ich bin oder fühle mich einfach viel zu dick und möchte abnehmen. Leider schaff ich das einfach nicht alleine weil sport mir keinen spass macht und ich dass alles alleine durchziehen muss. Und das geht...

Fühle mich als wäre ich am Abgrund..... schon viel zu lange Antwort

Am 10.12.2014 um 21:19 Uhr
Hallo Mädels, ich möchte damit beginnen, dass ich ein Mensch bin, der es immer allen recht machen will, sich zu viele Gedanken um andere macht und am liebsten alles selbst macht. Ich habe seit der 7. Klasse ein...

Ist sie zu fett?? Antwort

Am 17.08.2009 um 22:21 Uhr
Meine Freundin ist 1,65m groß und wiegt 61 kilo! Sie findet sich zu fett,vor allem an den Oberschenkel! Sie hat auch schon vieles ausprobiert um abzunehmen. Sie treibt Sport(Handball). Und ganz ehrlich gesagt...

Interpretiere ich zu viel in die Situation? Antwort

Am 29.05.2011 um 19:47 Uhr
Hallo Mädels, es geht um Folgendes: Ich bin schon seit längerem in einen Kerl verliebt, die Detaills lass ich mal außen vor, sonst wird der Text zu lang. ;) Jedenfalls wusste ich von Anfang an, dass er eine...

Bin ich wirklich so fett?:( Antwort

Am 15.10.2012 um 16:43 Uhr
Hallo Mädels, ich weiß einige werden mich vielleicht nicht verstehen, aber vielleicht gibt es ja doch einige, die mein wirres Gerede nachvollziehen können. Fangen wir damit an. Ich bin leider sehr klein 1,51 und...