HomepageForenGruppentherapieSoll ich meit meinem potentiellen Chef einen Kaffee trinken gehen?

Anonym

am 14.07.2009 um 17:10 Uhr

Soll ich meit meinem potentiellen Chef einen Kaffee trinken gehen?

hallo liebe erdbeermädels, ich habe ein problem und weiß nicht was ich machen soll. ich bin gerade mitten im bewerbungsmarathon und führe daher auch mäßig viele bewerbungsgespräche. heute habe ich mal wieder eine absage bekommen von einer agentur, in der ich wahnsinnig gerne gearbeitet hätte. der chef (schreiber der absage) teilte mir mit dass er mich sehr sympatisch fände es aber leider nicht gereicht hat wg fehlender agenturerfahrung. er würde mir aber bescheid geben wenn er eine andere agentur finden würde… ganz nett eigentlich oder? das problem ist das post scriptum: dort lät er mich aufgrund meiner großen sympathie zu einem privaten kaffee ein. ich bin jetzt hin und her gerissen und fühle mich auch irgendwie beschmutzt weil ich seine absichten nicht einschätzen kann. wirklich nur kaffee und über geschäftliches quatschen? oder ein richtig privater kaffee ohne geschäftlichen hintergrund also ein date? was soll ich tun bitte helft mir.

Antworten



  • von mimi_mausi am 15.07.2009 um 08:27 Uhr

    weißt du wie willst du es erfahren wenn du nicht hingehst….hatte sdas selbe problem…..auf nen cocktail wurde ich gleich nach dem bewerbungsgespräch eingeladen nach langem hin un her überlegen hab ich mich sogar von ihm abholen lassen…klar er hatte andere absichten aber ich hab den spieß um gedreht weil schließlich wollte ich dort arbeiten…..was ich denn auch habe…….was hast du zu verlieren ne absage haste…….schlimmer kanns nich werden nur besser……

  • von Chloe92 am 15.07.2009 um 08:11 Uhr

    ich glaub ich würds auch machen…
    immerhin kennt er ja wirklich eine firma in der du vil arbeiten kannst…
    frag ihn einfach wo und wann und sag ihm aber du hast danach auch noch etwas vor dann kannst du nicht zu lange bleiben also trink mit ihm nur eine bis zwei stunden den kaffee^^ und triff dich dann oder lass dich dann von deinem freund oder einer freundin abholen…

  • von emina086 am 15.07.2009 um 08:07 Uhr

    kaffee trinken ist ok, lass dich aber auf keinen fall auf andere dinge ein und belass es beim kaffee trinken gehn

  • von Jady am 15.07.2009 um 08:03 Uhr

    Ich denke das solltest du einfach gefühlsmäßig beurteilen. Und nein, ich meine jetzt nicht ob du auf ihn stehst. War er dir auch sympathisch? Hattest du ein angenehmes Gespräch mit ihm, auch wenn du vllt nicht ganz auf den Job gepasst hast? Wenn das alles der Fall ist, dann würde ich mich mit ihm an einem öffentlichen Ort zu einer Tageszeit mit ihm treffen. Wenn er dann ankommt und dich private Sachen fragt, nicht über berufliche Sachen reden will kannst du dich immer noch entschuldigen und gehen. Oder du findest ihn auch nett und redest weiter mit ihm. Sowas würde ich immer spontan entscheiden. Es sind nicht alles nur Perverse da draußen. Die gibt es, ohne Frage, aber du kannst vermutlich am besten einschätzen wie du das siehst.
    Viel Erfolg mit deiner Jobsuche!

  • von Feels am 14.07.2009 um 23:29 Uhr

    NEIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIINNNNN!! Erdbeermädels sind NICHT bereit, für ihre jobs mit ekligen alten männern auszugehen. wuhaha:(

  • von Quadifa am 14.07.2009 um 22:22 Uhr

    Duski? 😀 Geiler Vertipper. Ich meinte Disko^^

  • von Quadifa am 14.07.2009 um 22:22 Uhr

    Er schreibt ausdrücklich “privater Kaffee”- natürlich will er da nix geschäftliches reden.
    ICh würde mich trotzdem mit ihm treffen, einerseits sind Kontakte immer gut und andererseits- wenn er mir gefällt, warum nicht?

    Ich mein, was soll groß passieren? Wenn dich in der Duski einer anschnackt udn du dich danach mit ihm auf nen Kaffee triffst, weißt du weniger über ihn, als du jetzt über den Kerl weißt.
    Dürfen Chefs keine Dates haben? Wenn er dich intressant fand und ich näher kennen lernen will…

    Wenn er dir auch nett vorkam und er dir gefällt, dann triff dich doch mit ihm.

  • von SweetAngel79 am 14.07.2009 um 20:49 Uhr

    Würde es nicht machen…das hört sich mal oberfaul an….der hat garantiert nicht nur geschäftliche Interessen an Dir…würde die Finger davon lassen und nicht mit ihm “Kaffee trinken” gehen….wenn er wirklich was für Dich in Aussicht hat oder hätte, kann er Dir auch so Bescheid geben, ohne sich dafür mit Dir privat oder auf “privaten Boden” treffen zu müssen….Pass auf Dich auf…liebe Grüße

  • von MillionBabe am 14.07.2009 um 19:30 Uhr

    BITTE? der typ schreibt: “NEIN, DU KRIEGST DEN JOB NICHT”… aber ich will dich kennenlernen… und ihr schreibt “MACH ES DOCH”???

    was glaubt ihr weswegen der Typ sie treffen will???????????

    wenn er ihr eine Agentur empfehlen will, dann kann er das auch schriftlich machen. UNGLAUBLICH

  • von pinkyyy am 14.07.2009 um 19:29 Uhr

    ich würds auf jeden fall machen in nem cafe kann jetzt ja nicht so viel passierne….

  • von Pin_up am 14.07.2009 um 19:27 Uhr

    mach doch… is doch nich schlimm …und wenn er dir gefällt ises doch noch besser 😀

  • von andreaontour am 14.07.2009 um 17:40 Uhr

    Was soll er denn vorhaben?!
    Wenn jemand nicht 100%ig auf eine Stellenbeschreibung passt, dann passt es halt nicht und dann kann man diesesn jemand auch nicht aus Sympathiegründen einstellen.
    Das wäre alles andere als wirtschaftlich und das kann er sich als Chef sicherlich nicht erlauben.
    Trotzdem kann er ja Kontakte zu anderen Firmen haben, die jemanden suchen, auf den dein Profil passt.
    Also für mich klingt das Ganze überhaupt nicht so, dass man misstrauisch sein muss.
    Wenn du ihn auch gut fandest, trink mit ihm nen Kaffee und wenn nicht, dann nicht. Ganz einfach.

  • von SugarSweetAngie am 14.07.2009 um 17:36 Uhr

    Mach mal.

  • von Sun_shine1990 am 14.07.2009 um 17:22 Uhr

    Er hat dir eine Absage geschickt, aber findet dich symphatisch?
    Trink lieber nicht mit ihm Kaffee – wer weiß, was er vorhat

  • von FFBink am 14.07.2009 um 17:18 Uhr

    Ich find`s auch sehr zweideutig und würde dir raten die Finger davon zu lassen. ich denke, seriöse Chefs laden nicht mit einer Absage zum Kaffee ein- und ob er dich- wenn er dich selbst schon nicht einstellen will- woanders unterbringen kann ist mehr als fraglich…

  • von Julia1292000 am 14.07.2009 um 17:15 Uhr

    Das klingt für mich als ob der Mann deine Jugendliche unschuld und evet verzweiflung ausnutzen will ein zwei versprechungen hier und da und so weiter lass es sein konzentriere dich weiter auf bewerbungen

Ähnliche Diskussionen

Ich will was von meinem Chef .. Antwort

Am 19.06.2012 um 11:34 Uhr
Hallo ihr Lieben, Ich hab ein mehr oder weniger kleines Problemchen und zwar stehe ich auf meinen stellvertretenden Chef. Um die Situation etwas näher zu erklären: Ich bin 18 Jahre alt und arbeite jetzt seit...

der sohn von meinem chef und ich Antwort

Am 31.10.2012 um 15:10 Uhr
hey mädels, bevor ich anfange zu erzähle würde ich euch gern darum bitten mich irgendwie nicht als naiv darzustellen, weil ich mir sicher bin, dass jedes mädchen irgendwann im leben in so einer lage sein wird, wo sie...

SEX MIT MEINEM CHEF!!!!!!! Antwort

Am 23.11.2010 um 12:05 Uhr
Hallo, es ist etwas schreckliches passiert!!! Ich bin seit einer Woche Praktikantin bei einer Zeitschriften-Redaktion. Es ist da total cool & alle sind nett usw. Mein Chef ist total heiß, aber eigentlich nicht so...