HomepageForenGruppentherapieSowas wie eine Warze im Schambereich :(

Sowas wie eine Warze im Schambereich 🙁

Anonym am 07.10.2009 um 16:06 Uhr

mädchen es ist mir unendlich peinlich, aber ich habe eben etwas im schambereich entdeckt, dass ausschaut wie eine warze 🙁 es ist nicht direkt an der scheide, sondern am venushügel.auch nur eine einzige. ich habe die haare vorher nur gestutzt und ich dachte vor ca 2 wochen es wäre ein pickelchen. bei darüber rasieren heute hat es auch nicht geblutet. ich habe auch sonst keine probleme (jucken etc.) ebensowenig mein freund

ich werde natürlich einen arzt aufsuchen, aber vorher wollt eich fragen, ob das jemand schonmal hatte 🙁

Nutzer­antworten



  • von Satyria am 07.10.2009 um 16:58 Uhr

    Wenn es ein CONDILOM ist (Feigwarze) ab zum Dermatologen..(Die sehen so ein bisschen aus wie kleine Blumenköpfe und können sich tierisch vermehren…) Dann hilft nur ne kleimne OP, also rausschneiden…Ist nicht schlimm. Das Problem ist, die Dinger sind ziemlich ansteckend…Allerdings glaube ich nicht dass es eines ist auf dem Venushügel, Meist hast Du das direkt an den Schamlippen oder am Po…Sie lieben nämlich Feuchtigkeit…Vielleicht ist es ja nur ein kleines Lipom..ein Fettknubbel..Ich würde mal den GYN begucken lassen…

  • von ernamaus22 am 07.10.2009 um 16:48 Uhr

    ja keine ahnung wie die aussehen habe sowas noch nie gehabt! habe das nur von meinen kumpel gehört! ach vielleicht ist das auch nur haarwurzelentzündung!

  • von ljubavi89 am 07.10.2009 um 16:43 Uhr

    huhu
    also ich glaube nicht, das das feigwaren sind, die sind eher direkt am loch.
    kannste mal googel, da gibts auch bilder davon. sieht aber net so schee aus 🙂

    geh zum FA!

  • von rika87 am 07.10.2009 um 16:43 Uhr

    Feigwarzen sind aber richtig übel, ernamaus.. Das wird es hoffentlich nicht sein..
    Ich würd noch ein wenig abwarten und dann mal zum FA gehen, wahrscheinlich hat sich da was entzündet unter der Haut oder so.

  • von ernamaus22 am 07.10.2009 um 16:33 Uhr

    also ein kumpel von mir hatte das mal so ähnlich der arzt meinte dann das wären feigwarzen die ansteckend sind! die wurden dann entfernt! also ich weiß ja nicht ob es bei dir das gleiche ist möchte dich nicht verunsichern! aber such einen arzt auf !

  • von nesi90 am 07.10.2009 um 16:13 Uhr

    nein hatte ich nicht, zum glück!

    ..aber geh am besten zu deinem frauenarzt.
    & keine panik,ist sicher halb so wild!

Ähnliche Diskussionen

Komischer Ausfluss nach Pilzerkrankung Antwort

Am 02.10.2010 um 13:51 Uhr
Halli hallo. Ich hab letzte Woche einen Scheidenpilz gehabt. Zum ersten mal in meinem Leben... Jetzt hab ich von canesten so eine 3 Tage behanudlung gemacht und der Juckreiz und alles war dann auch weg. Aber nach...

HIV im großen Blutbild nachweisen? Antwort

Am 10.12.2008 um 14:08 Uhr
mich würde mal folgendes interessieren: also...wenn ich mir beim arzt blut abnehmen lasse und ein großes blutbild machen lasse, wäre daraus dann ersichtlich, ob man vielleicht an hiv erkrankt ist? habe nämlich...

Schamhaare - 2 Haare pro Pore ?! Antwort

Am 28.05.2010 um 14:00 Uhr
Hi Mädels. Ich habe mir meinen Intimbereich rasiert und nach drei Tagen wollte ich ihn nachrasieren und habe mit Entsetzen festgestellt, dass es viel mehr Haare geworden sind! Außerdem habe ich kleine Pusteln und rote...