HomepageForenGruppentherapieStreit mit der Mutter, Rausschmiß, Funkstille

Anonym

am 08.06.2010 um 14:20 Uhr

Streit mit der Mutter, Rausschmiß, Funkstille

hallo mädels, mir gehts echt schlecht und ich brauche euren rat. ich bin 20 und streite mich schon ewig mit meiner mutter aber bisher konnten wir uns immer zusammen raufen. ich wohne jetzt seit einem jahr in einer anderen stadt als ich das letzte we mal zu besuch bei ihr war, hatten wir unseren größten streit seit langem. es ging um ihren arbeitskollegen, der ein wirkliches arschloch ist. im grunde haben einfach unsere meinungen nicht zusammen gepasst. als sie mich dann spatz nannte als wir uns noch gestritten haben, hab ich dann zu ihr gesagt das siesowas doch nicht zu mir sagen soll wenn sie so wütend auf mich ist, man sagt ja auch nicht `ich liebe dich` um einen streit zu beenden, daraufhin sagte sie ich hätte sie eine heuchelnd labbernde mutter genannt und sie würde mich ja nur zitieren was ich ganz bestimmt nicht habe. als wir daheim waren wollte ich mich entschuldigen damit sie sich wieder beruhigt doch sie hat nur gemeint ich würde nur rum lügen und dass sie mich nicht mehr sehen will und ich hab meine sachen gepackt.
ich bin dann zu einer freundin gefahren, als sie noch mal angerufen hat und ich ihr gesagt habe das ich doch nicht zum bahnhof gefahren bin, meinte sie nur wie link ich doch wäre und hat aufgelegt, seit dem hab ich nichts mehr von ihr gehört.
egal ob sie in der schuld war oder nicht, bin ich jedes mal zu kreuze gekrochen, weil sie sich nie eine teil schuld annehmen will.
Normallerweise reden wir fast jeden tag und jetzt hab ich die angst, dass sich das ganze zu einer funkstille entwickelt. ICh hab schon seit jahren keinen kontakt mehr zu meiner schwester und nur noch sehr wenig zu meiner mutter, was soll ich nur tun?
Soll ich sie anrufen? oder wird sie sich dann nie ändern???
ich hoffe ihr könnt mir helfen
lg

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von paillon am 08.06.2010 um 17:33 Uhr

    anrufen!!

    0
  • von LischenErdbeer am 08.06.2010 um 17:23 Uhr

    Find`s nicht gut das deine mum ihre schuld nicht einsieht..
    Sie sollte lernen einzusehen das du ihr Kind bist, aber sie dich nicht mehr zwingen kann ihr immer wieder zu kreuze zu kriechen, in dem sie behauptet sie wär im vollen recht.
    Würd` da stur bleiben, und nicht wieder den ersten schritt machen, ..
    Bist erwachsen & das kannst du ihr auch zeigen!

    0
  • von mania am 08.06.2010 um 17:11 Uhr

    sowas ist echt blöd! ich kenne die problematik…mit meiner mom ist auch nie leicht kirschen essen wenn wir uns gestritten hatten. und immer musste ich zu kreuze kriechen. auch wenn es mal so ist dass ich nicht schuld bin. ich finde es albern wenn sich eltern dieses recht heraus nehmen. klar kann ich verstehen dass dir der kontakt fehlt und du ihn nicht einschlafen lassen möchstest, aber wenn du jedes mal zurück stecken musst ist es eben auch nicht das richtige. dafür habe ich auch ziemlich lange gebraucht. du bist nun doch genauso erwachsen und hast ebenso das recht ernst genommen zu werden. und da gehört auch eben dazu dass sich deine mutter selbst auch gedanken über diesen streit machen muss und sich vllt überlgen wie es dazu kommen konnte und ob sie im vollen recht war.
    aber was auch hilft wenn du es so machen möchtest wie immer und den frieden stiften möchtest..dann schreib ihr einen brief und entschuldige dich darin….so kann sie schon nicht auflegen oder ähnliches. vllt. geht es ja dann wieder.
    wie du es auch machst ich wünsche dir viel glück!

    0
  • von Sternchen20 am 08.06.2010 um 16:01 Uhr

    Ich würde sie anrufen und nochmal in Ruhe mit ihr reden. Es ist von euch beiden nicht okay den anderen zu beschimpfen, gerade als Mutter und Tochter. Ihr seid doch erwachsen, also klärt das auch wie Erwachsene.

    Man weiß nie wie lange man seine Eltern/Familie hat, deswegen sollte man nicht wegen Kleinigkeiten streiten sondern die Zeit miteinander gut nutzen.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Streit mit Mutter Antwort

Am 18.02.2010 um 19:36 Uhr
Hallöööchen.. Also.. Ich hab seit gestern Streit mit meiner Mutter.. und ich weiß nicht was ich noch machen soll. Sie ist so eine, die viel über sich redet, es aber nciht merkt. (Ich bin die Einzige dies merkt...

probleme mit der mutter Antwort

Am 24.04.2009 um 20:35 Uhr
hey ihr! ich hab mein ganzes leben lang schon sehr große probleme mit meiner mutter, die jetzt in meinen augen immer schlimmer werden! als ich klein war hat sie mich geschlagen, mittlerweile tut sie das nichtmehr...

Streit mit der Beste wegen einem Freund =( Antwort

Am 07.10.2008 um 12:03 Uhr
ich habe seit 5 jahren eine beste freundin, mit der ich mich seit der hauptschule sehr gut verstehe... aber vor einem monat haben wir uns heftig gestritten... =( und das alles wegen einem freund von uns, von dem wir...

Unerwünschte Funkstille mit dem Ex Antwort

Am 05.06.2010 um 20:10 Uhr
Anfang des Jahres habe ich mich des öfteren mit einem Mann getroffen, wo aus einem anfänglichen Flirt eine größere Liebelei entstanden ist. Man muss dazu sagen, dass ich mich davor von meinem Freund getrennt hatte,...

Streit mit der besten Freundin...Was soll ich machen???? Antwort

Am 23.08.2009 um 16:33 Uhr
Das ist alles bissl schwer zu erklären......Meine freundin und ich waren am freitag in unsere StammBar,meine beste Freundin war auch da und meine schwestern,die waren alle so betrunken und meine beste Freundin hat...