HomepageForenGruppentherapieTampon-Problem :(

Anonym

am 22.07.2009 um 17:58 Uhr

Tampon-Problem 🙁

Heii !
ALso,ich habe meine tage mal wieder sehr stark und mir wird es allmählich echt zu eklig mit binden. Inzwischen schaffe ich es auch ein Tampon einzu7führen(das war früher mein Problem)es geht sehr gut rein und weiter krige ich es auch nichtn rein, also es ist wirklich richtig drin.Jedoch spüre ich es und es tut wirklich ziemlich weh :S Ich weiß echt nicht was ich falsch mache!Wei, ich krige es wirklich nicht weiter rein und ich benutze auch die Minnis. Bitte helft mir!
Wie merke ich,da es wirklich weit genug drinnnen ist?Also oda wie weit muss man des mit dem FInger reinschieben?(Jemand meinete mal der finger muss auch bis ca. zur Hälfte mit rein??)
Freue mich über jede Antowrt! UNd danke im Vorraus!

Antworten



  • von annything am 23.07.2009 um 08:46 Uhr

    ach und ich machs beim aufm klo sitezn.. stehen, liegen, hocke – das geht bei mir alles nich viel zu verkrampft oder nich tief genug

  • von annything am 23.07.2009 um 08:45 Uhr

    du musst den tampon nass machen.. gleitmittel, irgendne creme (am besten ohne alkohol, wenig parfum) oder bisschen spucke- (mach ich sogar jetzt noch nach 4 jahren weils sonst einfach zu unangenehm is) ja und dann rein damit und rumprobieren… bi mir is der finger auch ganz weg und ich muss mich manchmal richtig nach vorne beugen damits innen “weitergeht”

  • von Nicky95 am 22.07.2009 um 20:11 Uhr

    Ich habe bei meiner 1. Regel, bei der ich Tampons verwendet habe, solche mit Einführhilfen,´damit hat es dann auch gut geklappt und mit der Zeit klappts auch ohne Einführhilfe

  • von Passionfruti89 am 22.07.2009 um 18:28 Uhr

    ich hab grad auch meine regel… und ich benutze seit…oh mein gott, schon seit jaaaahren tampons. also, ich fasse das bändchen immer zwischen mittelfinger und daumen, der zeigefinger liegt dann am hinteren ende des tampons. wenn du ihn einführst, dann kann es manchmal sein, dass hinten in deiner vagina ein widerstand ist. du kannst mit dem zeigefinger allerdings ein wenig umhermanövieren, bis es dann noch ein stück weiter rein geht… versuch`s mal 😉

  • von biene89 am 22.07.2009 um 18:22 Uhr

    versuch einfach so weit wies geht aber ich glaub bei mir ist auch immer ca der halbe finger mit drin…entspann dich einfach auch das klappt irgendwann wie von selbst 😉

  • von flusenfirma am 22.07.2009 um 18:20 Uhr

    nimm mal einen tampon und tupfe vaseline oder ähnliches obendrauf.
    dann führst du ihn ein bis dein finger ganz verschwindet.
    so kannst du mal üben, um die richtige tiefe zu erfahren.
    ein tampon darf beim richtigen sitz in keine weise stören oder zu fühlen sein.
    der sitzt nämlich dann genau dort, wo die vagina die wenigsten nervenenden hat und am unempfindlichsten ist.

  • von Nachtkatze am 22.07.2009 um 18:06 Uhr

    also bei mir ist der finger ganz drin, bis der tampon richtig sitzt…
    ich hatte früher auch das problem, ihn nicht ganz rein zubekommen, dadurch hat es dann auch höllisch weh getan beim sitzen/stehen/laufen/etc….
    ich habe aber gemerkt, dass es doch weiter geht, wenn man sich weiter entspannt und auch ein bisschen gegen den widerstand andrückt…

Ähnliche Diskussionen

tampon- fragen Antwort

Am 05.02.2010 um 19:56 Uhr
hi! ich möchte nun anfangen, tampons zu benutzen, aber ich habe dafür noch ein paar fragen.... 1. legt man da noch eine binde oder slipeinlage oder so ins höschen, oder ist da auch bei den ob minis alles dicht? also...

Sex mit Tampon möglich? Antwort

Am 20.12.2012 um 17:26 Uhr
Huhu, ich bin grad seit ein paar Monaten frisch in einer neuen Beziehung und gerade da kommt man mit dem Partner ja kaum ausn Bett raus. Zumal es bei mir auch so ist, dass ich gerade wärend meiner Regel irgendwie...

Die Sache mit dem Tampon... Antwort

Am 17.11.2009 um 17:53 Uhr
Okaaay, es ist mir etwas unangenehm, aber ich weiß einfach nicht wie ich es anstellen soll. Naja, es ist so, dass ich jetzt 16 bin und vor ungefähr 2 Jahren hab ich meine Tage bekommen. Und seitdem trage ich nur...