HomepageForenGruppentherapieTampons – aber wie?

Anonym

am 09.03.2009 um 17:21 Uhr

Tampons – aber wie?

Hallo ihr Lieben! 🙂
Ich habe am Samstag meine erste Periode bekommen und ein totales Problem. Seit Samstag habe Ich Binden von “Always” benutzt – damit komme Ich eigentlich klar aber ein bisschen ist ausgelaufen und geklebt hats auch. Deshalb hab Ich mir Tampons besorgt, die Mini von Ob.
Ich habe die Anweisung tausendmal gelesen und schon 1 Stunde lang im Badezimmer geübt. Aber Ich bekomm die einfach nicht rein. Verdammt.
Alle können das nur nicht. Aber Ich will`s unbedingt denn meine Freundinnen und meine Mama, alle meinen das wäre vieeel besser als Binden und praktischer und alles.
Könnt Ihr mir vielleicht Tipps geben? Das hört sich jetzt wahrscheinlich so unreif und albern an aber wo genau muss Ich den Tampon einführen und wie doll muss Ich drücken? Und in welche Richtung? Meine Periode ist gerade ziemlich stark. Ausserdem kenne Ich mich da auch nicht wierklich aus – ich hab sie ja erst seit Smastag. 🙂
In welche Richtung muss Ich drücken und wo genau müssen sie rein?
Ich hoffe Ihr könnt Mir irgentwie helfen. ♥

Antworten



  • von scartissue am 10.03.2009 um 16:36 Uhr

    weißt du was? ich bin jetzt fast 21 und kann die dinger immer noch nicht benutzen, weil mir jedes mal kotzübel wird, es geht einfach nicht, hab mich damit abefunden, es ist auch nicht mehr so schlimm, denn seit dem ich die pille nehme, sind sie eh nicht mehr so stark die tage und es dauert grad mal 4 tage, das kann man auch mit binden aushalten. ich hasse tampons, schon allein die vorstellung bringt mich zum würgen.

  • von Erdbeerheike am 09.03.2009 um 18:42 Uhr

    also ich hatte auch immer probleme einen tampon einzuführen. also am anfang. iregdnwie hatte ich auch angst mir da unten was reinzuschieben. habs aber jeden monat immer wieder probiert und mich langsam dran gewöhnt dass es nix schlimmes ist. dann war ich nicht mehr so verkrampft und irgendwann gings. versuch einfach mal an was anderes dabei zu denken und schön ein und aus zu atmen. dann ist alles entspannter und kann besser reinrutschen. das wird schon

  • von Emmylou am 09.03.2009 um 17:54 Uhr

    genau, versuchs mal, wenn du dich hinhockst. und dann steck dir das tampon rein und schieb das dann mit einem finger schräg nach hinten. also nach oben richtung rücken, schräg eben. 🙂
    und verkrampf dich nicht, das wird schon. und wenns absolut nicht geht, dass gibts auch tampons mit einer einführhilfe. da ist dann so eine hülle drum, die außen rum ganz glatt ist und wenn du das reinsteckst, bleibt dann das tampon drinne und du ziehst nur die hülle wieder raus. o.b. pro comfort heißen die glaub ich … und in der packungsbeilage steht dann ja auch nochmal die genaue gebrauchsanweisung. du packst das schon! das klappt fast nie beim ersten mal!

  • von LariiilovesNY am 09.03.2009 um 17:33 Uhr

    also ich würde noch ein bisschen warten…dein jungfernhäutchen ist ja wahrscheinlich noch nicht gerissen, aber es hat ja eine natürliche öffnung, die aber vllt zu eng ist.ansonsten…einfach mal ein bisschen creme wie nivea auf die tamponspitze und entspannen beim einführen.mir hilfts immer ein bein hochzunehmen.und dann…ja einfach sanft drücken, bis du nen widerstand spürst, dann kannst du mit dem finger leicht die richtung ändern.eig spürt mans wenn der tampon richtig sitzt, bzw man spürt ihn nich 😉
    hm pass auf dass du regelmäßig wechselst und vllt erstmal zw binde & tampon tauschst, weil das alles dann ja ein wenig trocken ist & weh tun könnte…und mach dir keinen stress, vor allem bei starker periode würde ich erstmal auf binden setzen!viel glück!

  • von FunkySister am 09.03.2009 um 17:30 Uhr

    Oder geh einfach mal zur Frauenärztin.. Die habe da so ein “Plastikkörper” and der Seite aufgeschnitten, sodass man die Organe sieht. Sie kann dir ganz leicht erklären, wie sowas geht ;D

  • von FunkySister am 09.03.2009 um 17:29 Uhr

    Aalso.
    Das ist garnicht so schlimm, brauchst dich also nicht zu schämen. Versuch einfach mal so leicht in die Hocke zu gehen oder ein Bein hoch (evtl. auf`s Klo) zu stellen. Dann gehst du einfach mal mit dem OB von vorne bis hinten, bis Du eben merkst, dass da ein Loch ist. Den OB müsstest du am leichtesten rein kriegen, wenn du ihn etwas neigst, so mit der Spitze zum Hinterteil. Aber wirklich nur ein BISSCHEN. Dann einfach mal selbst ausprobieren, wie “feste” du es machst. Ein Zeigefinger müsste fast komplett reingehen. Wenn du ihn noch fühlst, wipp ein bisschen von Bein zu bein, dann müsste es gehen. Viel Glück. <33`

  • von straw_berry91 am 09.03.2009 um 17:27 Uhr

    heiii.ich denke nicht dass es sich unreif anhört, da du ja deine periode das erste mal hast.bis ich tampons richtig verwenden konnte verging ne eeewigkeit.ich dachte ich bekomms nie hin.am besten ist wenn du mal die beilage liest da sind doch auch bilder dabei 🙂

Ähnliche Diskussionen

Tampons einschieben - wie geht das?? Antwort

Am 25.03.2009 um 17:49 Uhr
ich habe meine tage schon seit zwei jahren, habe mich bisher aber nie getraut tampons zu verwenden. weil ich mit binden aber immer das gefühl habe, es könnte ein missgeschick passieren, möchte ich tampons verwenden....

tampons? wie soll ich es meiner mutter sagen? Antwort

Am 03.02.2010 um 19:32 Uhr
hi! ich bin 15 jahre und hab seit 2 jahren meine tage.... ich würde jetzt gern von binden auf tampons umsteigen, aber ich weiß einfach nicht, wie ich es meiner mutter sagen soll....ich mein, eigentlich könnte ich sie...

fragen zum thema tampons Antwort

Am 05.01.2010 um 00:28 Uhr
hi ihr süßen! ich bin 15 und habe schon 2 jahre miene tage. nun wollte ich mal tampons ausprobieren, weil sie doch praktischer sind.... hab mal ein paar fragen dazu: 1. ich hab mal welche von meiner mum probiert...

Schmerzen beim Einführen den Tampons! 🙁 Antwort

Am 16.09.2009 um 16:53 Uhr
hallo ihr lieben! ich bin 16 Jahre alt und habe bis jetzt immer nur Binden benutzt. Ich habe erst mit 14einhalb meine Tage bekommen und habe es dann ungefähr mit 15 mit Tampons versucht. Aber immer wenn ich das...