HomepageForenGruppentherapietotal pleite.. help!

Anonym

am 23.07.2008 um 11:46 Uhr

total pleite.. help!

Ich bin total verschuldet! Mir steht das Wasser wirklich bis zum Hals.. es fing alles damit an, dass ich meinen Dispo auf dem Konto total überhöht habe.. dann habe ich meinen Job verloren und kam mit dem Arbeitslosengeld einfach nicht klar.. es war zu wenig. Nicht, dass ich einen besonderes teuren Lebensstil hätte, aber irgendwie habe ich mich halt an einen gewissen Lebensstandard gewöhnt. Als ich dann letzten Sommer in den Urlaub fahren wollte, nahm ich noch einen Kredit bei der Citibank in Höhe von 3000 EUR auf.
Das Problem ist jetzt: ich habe immer noch keinen festen Job (nur Aushilfe, Teilzeit), muss 300 EUR monatlich für den Kredit abbezahlen und bin jetzt schon 2000 EUR im Minus. Wo soll das nur hinführen? Ich müsste im Lotto gewinnen, um das Minus wieder auszugleichen…

Es ist mir unangenehm Freunde um Geld zu fragen, weil ich dann ja auch wieder bei denen in der Kreide stehen würde. Es macht mich psychisch total fertig, meine Schulden belasten mich wirklich sehr.

Antworten



  • von knubbi am 23.07.2008 um 14:04 Uhr

    ich verstehe dein problem sehr gut… mir selber erging es nur indirekt so.
    du musst so schnell wie möglich deine schulden bei der bank und andere gläubiger los werden.

    nimm allen mut zusammen, vertraue dich einer person an, z.b. deine mutti, und schildere ihr alles und sag ihr, dass du aus den fehlern gelernt hast und frag sie nett, ob sie dir das geld leihen kann und du es ihr ja auch wieder zurück bezahlst.
    wenn du den kredit nicht zurück zahlen kannst, bekommst du immer mehr schulden durch mahnungen o.a. und es wird immer schwerer.

    aber was ich auch nicht verstehen kann, dass du einen kredit aufnimmst, wegen einen urlaub. das kann ich echt nicht nachvollziehen. besonders weil du schon dein konto überzogen hattest.

  • von Beerenerde am 23.07.2008 um 12:31 Uhr

    …es gibt auch ganz viele Agenturen, die suchen zB Promoter fürs We, da kannst du dir auch so noch was nebenbei dazu verdienen. Auf sämtlichen Internetbörsen findest du zahlreiche Jobangebote.

  • von MamiMausi am 23.07.2008 um 12:04 Uhr

    Ich stimmte Kellerkirsche zu und hoffe dass du das bald packst.
    Viel Glück

  • von BambiCarla am 23.07.2008 um 12:03 Uhr

    Wie Killerkirsche schon sagt: die beste Abhilfe gegen Schulden ist ARBEITEN! aber sei vorsichtig mit unseriösen Angeboten. also manchmal gibt es diese annoncen wo drin steht “verdienen sie 3000 EUR nebenbei” – davon die finger lassen.
    ansonsten mach dir auch noch mal einen termin beim arbeitsamt. die bieten da auch eine schuldner-beratung an (hat ein freund von mir schon mal in anspruch genommen)

  • von Killerkirsche am 23.07.2008 um 11:55 Uhr

    Ich kenne dein Problem. Ich hatte auch ewig Schulden. Aber ich bin da wieder rausgekommen. Meine Tipps für dich:
    1. Such dir nen Job!!!! Egal was, such dir einen mit dem du Geld verdienst… Ob Call Center ode Putzfrau, egal.
    2. Geh zur Bank und sag, dass du die Rate niedriger haben willst.
    3. Nimm KEINE Kredite mehr auf
    und vllt solltest du deinen Lebensstil mal überdenken. Ich musste auch voll zurückstecken und jetzt habe ich keine Schulden mehr.
    Und wieso bitte nimmt man Geld für nen Urlaub auf?!
    Wenn du es willst, dann packst du das, so aussichtslos ist es gar nicht…
    Ach ja, ich hab in der Disco als Bedienung gut Geld verdient, das hat mir auch sehr geholfen.

Ähnliche Diskussionen

Total blamiert!!! Antwort

Am 20.07.2008 um 19:44 Uhr
Es ist mir total peinlich... ich hab gestern zum wiederholten Mal bei meinem Schwarm übernachtet. Diesmal blieb es nicht nur beim Kuscheln und Knutschen... er hat mich total scharf gemacht und wir wollten miteinander...

!!!total betrunken!!! Antwort

Am 05.05.2010 um 11:11 Uhr
Hey mäddels meine abf hat ein problem: also sie hat nen freund und liebt ihn echt sie war auf ner party und hat so viel getrunnken das sie ein black out hatte am nächsten morgen sagten alle sie hätte mit 2 typen...

Waldorfschule->total geschockt Antwort

Am 03.10.2009 um 13:44 Uhr
ich hab schon viele vorurteile über waldorfschüler gehört und seit neustem haben sich diese echt bestätigt! in unsere klasse (13. gym) ist ein mädchen gekommen, die vorher auf der waldorfschule war und ich habe in...