HomepageForenGruppentherapieUntenrum zu eng beim Sex?

Untenrum zu eng beim Sex?

Anonym am 07.07.2009 um 17:08 Uhr

hi mädels!
ich weiß nicht wie ich das besser ausdrücken soll aber kann es sein dass man untenrum zu eng für “ihn” ist? bei meinem ersten mal hatte ich das gefühl, dass ich viel zu eng war. beim zweiten mal wurds nicht besser. vielleicht war ich auch nur angespannt, aber ich war sicher bereit dafür. ich weiß dass er der richtige war trotzdem hat es wehgetan. war das bei euch auch mal so? ich will nicht dass es beim nächsten mal wieder so wird..gruß

Nutzer­antworten



  • von evil_sheep am 07.07.2009 um 21:09 Uhr

    hm, ich würd sagen, entspann dich einfach etwas mehr=)
    lasst euch doch mehr zeit beim vorspiel und sonst vilt gleitcreme benutzen oder so?

    oder vereinbar mal ein gespräch mit deinem FA, die hat sicher n paar tipps für dich;)

  • von Jeeeeenny am 07.07.2009 um 20:42 Uhr

    ich denke du musst ich mehr entspannen, dann wird das besser =)

  • von Happy_Feet am 07.07.2009 um 20:39 Uhr

    also ich wär froh eng zu sein.. mein freund spürt fast nichts, weil ich so weit bin -.-

  • von countrygirl am 07.07.2009 um 19:56 Uhr

    Ich hab` sowas schonmal von einer Freundin von mir gehört, die dementsprechend bei ihren ersten Malen auch ziemliche Schmerzen hatte.
    Bei ihr war aber an sich alles in Ordnung. Die Ärztin soll zu häufigem Sex geraten haben, weil es sich bei ihr wohl noch hat weiten müssen (ich würde eher behaupten, dass die Elastizität vielleicht noch nicht so gegeben war.). Jedenfalls hatte sie nach einigen Malen acuh keine Probleme mehr damit. Ich gebe das jetzt einfach mal so weiter, ohne das aus Erfahrung bestätigen zu können 😉

  • von rika87 am 07.07.2009 um 19:05 Uhr

    glaub mal, wirklich aus medizinischen gründen “zu eng” zu sein, ist ziemlich selten. wie die anderen schon sagen, vielleicht brauchst du etwas mehr entspannung. oder musst dich erst an das gefühl sex zu haben gewöhnen..
    wenn du dir große sorgen machst, kannst du auch mal deine frauenärztin fragen. =)

  • von lazysun am 07.07.2009 um 18:10 Uhr

    das dachte ich damals bei mir auch… aber nachdem ich zwei kinder zur welt gebracht habe, lach ich über meine gedanken denn wenn ein baby d rausschlüpfen kann kann auch was dickes reinschlüpfen..

    versuchs doch mal mit gleitgel für den anfang vielleicht hilft dir das ein wenig

  • von LadyNadya am 07.07.2009 um 18:05 Uhr

    ich denk auch das du verkrampft bist. versuchs mal mit tief ein und ausatmen, manchmal hilft es das er dann leichter rein kommt und es dir nicht weh tut.

  • von schabernack am 07.07.2009 um 17:16 Uhr

    ueberleg dir mal wie ein baby geboren wird und was so der kopf umfang von so einm neugeborenen ist.
    ich denke das du zu verkrampft bist. egal ob du dafuer bereit bist oder nicht, das hat ja damit nichts zu tun.
    versuch dich zu entspannen, vielleicht muss sich dein freund mehr zeitlassen, vielleicht hilft gleitmittel.

  • von katemausi88 am 07.07.2009 um 17:12 Uhr

    also ich würd mal mit nem frauenarzt sprechen, ob du irgendwas hast.
    allerdings kann es natürlich auch am mann liegen. bei meinem ex,dachte ich auch das er der richtige ist und es hat eigentlich immer weggetan… mit meinem neuen freund habe ich gar keine schmerzen oder so…

Ähnliche Diskussionen

Eng beim Sex Antwort

Am 10.01.2012 um 03:54 Uhr
Hey Mädels. Ich hatte vor ein paar Monaten schon einen ähnlichen Thread erstellt. Da ging es auch drum, dass mein Freund beim Sex mit mir Schmerzen hat, sobald ich erregt werde. Er beschreibt es so, dass ich halt...

Bin zu eng beim Sex Antwort

Am 21.11.2011 um 01:41 Uhr
hi ihr lieben! ich erzähl mal kurz. und zwar bin ich schon eine weile mit meinem freund zusammen und an sich ist alles toll. auch der sex war bisher wirklich großartig. anfang diesen jahres hatten wir eine kleine...

Treffen für Sex??? Bericht Antwort

Am 20.09.2009 um 23:06 Uhr
Hi ihr Lieben weil es so süsse Erdbeerchen gab die unbedingt auf dem laufenden gehalten werden wollten, dachte ich mir ich tu euch den Gefallen. Also wir haben uns getroffen am Bahnhof, wie ausgemacht. Zuerst...