HomepageForenGruppentherapieVerändert sich das Gefühl des Verliebt-sein`s?

Anonym

am 27.03.2010 um 13:42 Uhr

Verändert sich das Gefühl des Verliebt-sein`s?

Hallo zusammen,

tja – im Grunde genommen “verrät” der Titel meine heutige Fragestellung. Man müßte es in etwa so verstehen … als (z.B.) 16jährige hat man ja oftmals Schmetterlinge im Bauch, weiche Knie, zittrige Stimme beim ersten Date. Verändert sich dieser Gefühlszustand je reifer man wird? Empfindet man es genauso mit – sagen wir 37 Jahren?

Sachlage ist folgende: Mann und Frau lernen sich kennen (beide haben gescheiterte Beziehungen hinter sich), reden viel über ihre Gefühle zueinander. Jedoch hat keiner diese Schmetterlinge im Bauch. Man genießt einfach nur das Miteinander, die Nähe des Anderen – man freut sich auf jedes neue Treffen. Bei jedem Treffen kommt es mehrfach zu Küssen/ zu intensiven Körperkontakt – zu Sätzen wie: “Hör zu, ich habe dich unwarscheinlich lieb und denke jeden Tag an dich.”. Beide wagen es jedoch nicht, über den eigenen Schatten zu springen und sich auf eine (womöglich gute) Beziehung einzulassen – eben, weil diese Schmetterlinge fehlen.

Was meint ihr dazu?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von phantasie am 27.03.2010 um 13:57 Uhr

    Die Gefühle bleiben,egal wie alt man ist…und wenn diese Gefühle nicht auftreten,dann hat es meiner Meinung nach auch keinen Sinn sich aufeinander einzulassen.Es sei denn beide wollen nur ihren Spaß!!!

    0
  • von pina_84 am 27.03.2010 um 13:53 Uhr

    die frage hab ich mir auch schon öfters überlegt. ich kann nur meine erfahrung damit mal schildern: ich hab vor einiger zeit sowas mal erlebt, dass man sich super verstanden hat, sich sehr sympathisch fand, viel geredet hat, sich geküsst hat, sich wohl gefühlt hat, wusste dass es einige schlechte erfahrungen in der vergangenheit gibt – ABER es war kein kribbeln da.
    da dachte ich: okay, liegt vielleicht dran, dass man älter geworden ist und damit reifer. aber dann dachte ich mir: das kanns nicht gewesen sein! so fühlt sich das zwar ganz nett an, aber es muss doch noch was anderes geben!

    und jetzt habe ich jemanden kennengelernt, bei dem ich absolutes kribbeln habe, vor jedem treffen super nervös bin. wenn wir zusammen sind, ist es jedes mal toll: wir reden viel und gut, aber es funkt auch beim küssen und bei jeder körperlichen nähe. wir wissen beide, dass jede erfahrungen hinter sich hat, aber was zählt ist der gemeinsame moment und wir reden eher über den moment usw.

    was ich sagen will: man kann in dem alter sicher beides erleben und sicher auch beides gut finden. die frage ist nur: mit was man sich selbst zufrieden geben möchte…

    0
  • von ashanti187 am 27.03.2010 um 13:46 Uhr

    schwierig… aber ich glaube bzw. denke, dass das kribbeln im bauch auch mit über 30 noch existiert. wieso sollte es dann nicht mehr da sein?!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Das Verliebt-sein-Gefühl fehlt mir :-( Antwort

Am 10.06.2010 um 18:07 Uhr
Hallo, Ich habe seit fast 2.5 Jahren einen Freund. Ich weiss im Moment auch nicht, ob ich wirklich glücklich bin. Manchmal ist es schön, manchmal fühlt es sich einfach so normal an, dass er da ist (wir wohnen...

das gefühl dick zu sein Antwort

Am 16.07.2010 um 00:01 Uhr
ich weiß .. ihr haltet mich jetzt sicher für verrückt oder ihr findet es einfach nur lächerlich aber ich kann leider auch nichts dagegen machen .. fühl mich seit einiger zeit wirklich total dick obwohl jeder sagt ich...

Das Gefühl, langweilig zu sein... Antwort

Am 07.11.2011 um 23:31 Uhr
Hi Mädels, ich bräuchte einen Rat von euch: also, ich bin mit meinem freund 2 Monate zusammen und es ist grad echt alles perfekt. Das Problem aber ist folgendes: An manchen Tagen habe ich doch Zweifel, ob ich...

Das Gefühl jemand zu sein.. Antwort

Am 21.11.2009 um 15:02 Uhr
Hallo Mädels, ich hoffe ihr könnt mir dabei helfen, dass ich wieder einen klaren Kopf bekomme. Also es ist so, ich bin im moment auf der Suche nach einem neuen Tanzpartner, und hatte von einer Freundin den Tipp...

Freundin verändert sich Antwort

Am 05.10.2011 um 17:44 Uhr
Mein Problem ist, dass meine beste Freundin, seit sie studiert, nur noch mit Jura-Leuten herumhängt und sich auch so verhält. Ich finde die fast alle sehr oberflächlich und arrogant und kann überhaupt nichts mit denen...