HomepageForenGruppentherapieVerarscht vom Ex-Freund meiner besten Freundin!

Anonym

am 19.06.2008 um 13:47 Uhr

Verarscht vom Ex-Freund meiner besten Freundin!

Meine beste Freundin ist vor einiger Zeit mit einem Jungen zusammen gekommen, den ich auch total süß fand. Ich hab aber meine Klappe gehalten und ihr nichts davon gesagt, weil sie so glücklich mit ihm war. Aber durch sie lernte ich ihn immer besser kennen und aus dieser Verknalltheit wurden immer tiefere Gefühle. Da mir meine Freundin wirklich, wirklich wichtig war, ging ich den beiden aus dem Weg (sie waren eigentlich immer zusammen), um ein bisschen Abstand zu schaffen. Dadurch erhoffte ich mir, dass ich ihn vergessen könnte. Meine Freundin merkte natürlich, dass sich etwas zwischen uns verändert hatte. Als sie mich darauf ansprach, konnte ich nicht mehr und ich erzählte ihr von meinen Gefühlen. Ich sagte ihr aber auch, dass ich nicht wolle, dass sie mit ihm Schluss macht. Es fiel mir zwar echt schwer, aber er machte sie glücklich und ich wollte nicht, dass sie ihr Glück wegen mir verlor. Doch schon am nächsten Tag stand ihr Freund vor meiner Tür und sagte mir, dass er mit meiner besten Freundin Schluss gemacht hat. Es war nämlich so, dass meine Freundin ihm von meinen Gefühlen erzählt hatte. Er meinte zu mir, dass er mich viel süßer fände als sie und das wir ja miteinander gehen könnten. Ich war total schockiert, weil ich nie gedacht hätte, dass er nur mit ihr spielt. Ich hab ihm auch gesagt, dass ich niemals etwas mit ihm anfangen wolle und dass meine beste Freundin mir viel wichtiger sei als er. Jedenfalls bin ich dann zu meiner besten Freundin gegangen um sie zu trösten, doch die wollte auf einmal nichts mehr von mir wissen. Ihr Exfreund hatte ihr nämlich gesagt, dass ER MICH abblitzen lassen hat und ich deswegen zurück gekrochen käme. Sie glaubte dann, dass ich ihr den Freund ausspannen wollte. Seid dem geht sie nicht mehr ans Telefon, wenn ich anrufe, spricht nicht mehr mit mir und glaubt mir auch nicht. Ich weiß nicht was ich tun soll, es hilft alles nichts. Ich habe es ihr versucht zu erklären, aber sie glaubt lieber ihm als mir. Ist das meine Schuld?! Hätte ich ihr meine Gefühle verschweigen sollen?!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Pueppchen am 19.06.2008 um 23:07 Uhr

    Kompletter Vollidiot! Der Typ ist ja mal ein richtiges Arschloch. Ich hoffe für dich, dass sich das alles wieder geradebiegt. Traurig, dass deine Freundin ihm glaubt.

    0
  • von Romina90 am 19.06.2008 um 15:31 Uhr

    Was für ein mieser Typ. Oh man, du und deine Freundin tut mir echt leid, dass ihr an so einen Kerl geraten seid. Mit ihr zu reden würde jetzt gar nichts bringen – aus irgendeinem Grund glaubt sie ihm mehr als dir. Aber wenn du abwartest, dann wird sich wieder alles um Guten wenden.

    0
  • von Sybbinett am 19.06.2008 um 15:08 Uhr

    Das geht ja mal gar nicht… Was ist das denn für ein ätzender Kerl??? Du hast auf jeden Fall richtig gehandelt und brauchst dir keine Schuldgefühle einreden zu lassen. Lass deiner Freundin ein bißchen Zeit, dann wird sie schon merken, was das für ein Typ ist und dann bist du einfach für sie da. Der Typ hat Nerven… Man man man… Das tut mir wirklich leid für dich.

    0
  • von Billy am 19.06.2008 um 14:43 Uhr

    Lass ihr zeit, vielleicht soll sie sich nur überlegen. Das ganze ist von heute auf morgen passiert! Ich glaube, sie wird früher oder später verstehen, dass du sie wirklich nicht verletzen wolltest. Aber der Typ ist echt ein Arsch!

    0
  • von infamous am 19.06.2008 um 14:43 Uhr

    meiner meinung nach hast du auf jede fall richtig gehandelt..so hätte ich es auch gemacht.. der kerl scheint echt ein richtiges arschloch zu sein. sei froh das du ihn sozusagen los bist.. und wegen deiner freundin.. hinterher rennen bringt garnichts! lass sie erstmal in ruhe. vllt braucht sie erstmal zeit um ihre gefühle zu ordnen. ob die beiden jetzt wieder zusammen sind interessiert mich aber auch. und wie sunchan schon gesagt hat, wenn dann wird sie merken was er für einer ist..und wenn sie wirklich nur 100prozentig ihm glaubt und vertraut dann ist sie wohl wirklich keine richtige freundin.. mach dich deswegen nicht fertig.

    0
  • von Sunchan am 19.06.2008 um 14:17 Uhr

    So ein Arsch! Das ist ja echt das Allerletzte. Mich wundert es aber auch, dass deine Freundin ihm eher glaubt als dir. Ich glaube, du kannst nur abwarten und es weiter versuchen mit ihr zu reden? Sind sie denn wieder zusammen? Wenn ja, würd sie schon frühe roder später merken was für ein Schwein er ist. Wenn sie aber ihrem Ex mehr galubt als dir, war sie wohl keine richtige Freundin…

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Träume vom Ex-Freund meiner Freundin Antwort

Am 07.04.2008 um 14:46 Uhr
Hallo. Irgendwie komm ich mir komisch vor, meine Frage hier anonym zu stellen, obwohl ich eigentlich auch Freunde fragen könnte, aber irgendwie trau ich mich das auch nicht... Ich fang einfach mal an... Seit 2...

... der Ex meiner besten Freundin? Antwort

Am 10.03.2009 um 18:54 Uhr
Also... Ich hab meine beste Freundin damals durch ihren Freund kennen gelernt. Sie war eifersüchtig weil ich mit ihm geschrieben hab und naya dadurch haben wir uns kennen gelernt und sind schon länger auch ziemlich...

"freund" von meiner besten freundin Antwort

Am 27.08.2009 um 01:16 Uhr
hey ihr süßen 🙂 also,ich hab ein kleines problem.vielleicht könnt ihr mir ja helfen... meine besten freundin ist in einen typen verliebt,mit dem wir öfters feiern waren.sie sind nicht zusammen oder so,aber alle...