HomepageForenGruppentherapieVerdammt beschissenes Verhältnis zum Essen :-/ .. wie werde ich wieder normal?

Anonym

am 30.12.2009 um 11:23 Uhr

Verdammt beschissenes Verhältnis zum Essen :-/ .. wie werde ich wieder normal?

Hallo Mädels!

Ich bin 14 Jahre alt und hab vor etwa zwei Monaten noch 56kg bei einer größe von 1,65m gewogen! Hab mich dann im Fitness Studio angemeldet, und auf alle Süßigkeiten, und jedes essen das meiner Meinung nach zuviele Kalorien hat verzichtet. jetzt wiege ich noch etwa 51kg, gehe jeden Tag ins Fitness Studio, und zähle den ganzen tag Kalorien. ich kann das Essen kein Stück mehr genießen, obwohl ich doch möchte :-(

ich habe einfach die ganze Zeit Angst zuzunehmen, und das nervt mich langsam… ich will einfach normal Essen ohne dabei Angst zu haben zuviele Kalorien zu mir zu nehmen..
was soll ich denn machen? ich füle mich sogar jetzt immer noch zu dick, obwohl ich weiß das das Quatsch ist!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von annything am 30.12.2009 um 17:28 Uhr

    GEH ZU DEINEN ELTERN!
    ich finds super das du da noch so klar drüber nachdenken kannst!
    ne essstörung ist es sicherlich schon.. obs schon magersucht is weiß nur der arzt.. such dir hilfe- wenn dir deine eltern nicht glauben das dein probelm so ernst ist dann geh alleine zu nem arzt. ruf ne seelsorge an und lass dir ne nummer geben wo man dir helfen kann (psychologe etc). oder geh zum jugendamt die schicken dich auch an die richtige adresse.

    wenn du darüber reden willst kannst du mich auch gern anschreiben.. ich finds wirklich klasse das du dir so klar darüber bist das du da wieder rausswillst.
    mit 14 is sowas echt gefährlich du bist mitten in der entwicklung! noch iss dein gewicht normal aber wenn du weiter abnimmst geht das nach hinten los. kein brustwachstum mehr, keine größenwachstum, kaputte haare, keine regelblutung.. etc. das geht verdammt schnell in deinem alter und kann echt böse auswirkungen auf dein späteres leben haben. schhau das du da so schnell wie möglich ruaskommst!

    0
  • von michmicki am 30.12.2009 um 12:50 Uhr

    natürlich könnte es ne essstörung sein, aber falls du wirklich nur angst davor hast wieder zuzunehmen, kann ich dir versichern das du nicht zunimmst, da du genügend sport treibst kannst du es dir erlauben das zu essen was du möchtest.
    und hör ma das mit dem gewicht…ich bin 1,68 groß und wieg auch 56kg das ist kanns normal

    0
  • von poupiii am 30.12.2009 um 12:36 Uhr

    ich finde auch das dein Gewicht mit 56kg ganz normal war!
    Du bist dir gar keine Sorgen um dein Gewicht machen.
    Überleg nicht mehr was Du essen darfst und was nicht,
    Zwing dich dazu aus dem Fitness- Studio zu bleiben…

    0
  • von onkelz80 am 30.12.2009 um 11:42 Uhr

    Tja das Problem ist wenn du zu viel abnimmst und zu schnell dann hast du irgendwann ganz schnell einen JOJOEFEKT!!!Du musst nur ne kleinigkeit zu dir nehmen und dann Peng!!!Ich hatte in einem Jahrt 50 Kilo abgenommen und das war zu ungesund und zu aschnell.Jetzt hatte ich nen JOJOEFEKT!!!Und wieder 20 Kilo zugenommen.Also jetzt kann ich die ganze Diät scheisse nochmal machen.Ich wiege zwar nicht so vuiel wie früher aber es ist schon unangenehm.Ich rate dir ein Gespräch zu führen mit einer Profesionellen und dann einen normalen und Gesunden Essensplan aufztubauen.Das nicht zu viel Fett hat aber trotzdem Sättigt.Ein bissel Fett braucht der Körper denn sowas kann leicht ungesund werden und ein Körper ohne Fett wird immer schwächer und auch irgendwann TÖTLICH!!!!!

    0
  • von JustSweet am 30.12.2009 um 11:36 Uhr

    ich glaube das ist ne krankheit. o.O
    ich würde auf deiner stelle mit einer person reden, der ich ganz bestimmt vertraue. ich hatte das zwar nie, aber ich habe auch immer wieder angst da nicht hinein zu geraten, weil ich mir auch immer so viele gedanken übers gewicht und soo mache. wenn du keine vertrauensperson hast, dann geh doch zu einem psychologen, es gibt viele möglichkeiten :-)
    lg und viel glück noch, anna.

    0
  • von cccatlaq am 30.12.2009 um 11:30 Uhr

    stimme marienne zu .. rede mit jemandem darüber

    0
  • von Marienne am 30.12.2009 um 11:27 Uhr

    Rede doch mal mit einer Vertrauensperson z.B deiner Mutter darüber. Es kann sehr gefährlich sein, eine unnormale Einstellung zum Essen zu haben, aber so lange du einsiehst, dass das, was du tust, nicht gut für dich ist, kann man noch dagegensteuern.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Meine Gedanken kreisen nur ums Essen (Essstörung) - Wie schaffe ich es, wieder ein unbeschwertes Verhältnis zum Essen zu bekommen? Antwort

Am 09.08.2011 um 22:54 Uhr
Hey :) Habe seit ca. 2 Jahren ne Essstörung. Ich war auch schon bei 3 Therapeuten, aber ich habe keine so guten Erfahrungen damit gemacht und habe deshalb die Therapien wieder abgebrochen... das ist auch schon 1 1/2...

Wie soll ich das Verhältnis wieder verbessern? Antwort

Am 10.10.2011 um 12:40 Uhr
Hallo ihr da draußen! Mein Vater hat Burn Out. Für mich absolut keine Überraschung und absolut vorhersehbar. Aber das ist eigentlich nicht mein Problem. Ich hab am Freitag erfahren und meine Mutter meinte eben,...

Wie werde ich zum Nichtraucher??? Antwort

Am 07.11.2010 um 00:21 Uhr
hallo mädels !! ich brauche tipps von euch. ich muss mit dem rauchen aufhören, ich rauche täglich fast eine big box. gesundheitlich gehts mir nicht gut (atmung), es ist mir viel zu teuer, ich hab angst vor krebs usw....

wie werde ich ganz schnell wieder gesund? Antwort

Am 04.05.2010 um 11:38 Uhr
bin total erkältet.will aber bitte ganz schnell wieder gesund sein.nehme 3 mal am tag grippstad aber es bringt leider nichts.habt ihr tipps und tricks für mich,wie ich ganz schnell wieder gesund werde?habe husten,...

wieder starke probleme mit dem essen... Antwort

Am 04.10.2012 um 19:18 Uhr
hey ihr lieben! ich hatte vor einiger zeit starke probleme mit dem essen..ich hab irgendwann so gut wie nichts mehr zu mir genommen, hab immer mehr abgenommen und wollte aber trotzdem immer noch schlanker werden,...