HomepageForenGruppentherapieverliebt. in meinen Pfarrer.

Anonym

am 15.06.2009 um 20:54 Uhr

verliebt. in meinen Pfarrer.

Lady`s, ich bin ganz ehrlich & sag` es so wie`s ist, weil mich diese ewig verschwiegene Liebe & diese ewig verschwiegenen Gefühle krank machen. Seit ca. einem Jahr bin ich verliebt. In meinen Pfarrer. Und ich muss sagen, ich bin total am Ende.
Ich habe wirklich viel mit ihm zu tun, wir sehen uns einigermaßen regelmäßig, er lädt mich zum Essen ein, ins Kino; ist einfach so unglaublich süß zu mir (wenn man das so sagen darf) und behandelt mich wie eine Prinzessin. Da ist es doch nicht ausgeschlossen, wenn man sich verliebt, oder? Ich kann`s einfach nicht glauben, dass das passiert. Natürlich, ich finde es wundervoll, aber das Ganze macht mich einfach krank, weil ich nicht weiß wohin mit meinen Gefühlen. Er sagt, zwischen uns spürt er so eine unglaublich starke Verbindung, er fühlt sich so zu mir hingezogen. Das macht mich einfach nur noch fertig; weil es mich einerseits so glücklich macht und andererseits gehe ich daran kaputt. Wenn ich nur an ihn denke, fließen schon die Tränen. Ich kann es einfach nicht stoppen und ich weiß nicht warum. Ich kann mich nicht von ihm abwenden, auch wenn ich mich noch so anstrenge. Meine beste Freundin sagt, es ist okay, und ich soll diese Gefühle genießen, solange sie angenehm und schön sind. Aber darauf will ich nicht hinaus. Mir geht es darum, dass man irgendwann einfach mehr will (geht allerdings von uns beiden aus). Das kann sich keiner vorstellen, wie unglaublich hart es ist, mit so etwas zu leben. Und das Schlimmste ist, dass mich niemand versteht; weil ich einfach nichts für meine Gefühle kann, ich kann sie nicht kontrollieren und abstellen schon gleich gar nicht. Ich bin so verzweifelt & fühle mich nur noch scheiße. 🙁
Ich will es ihm einfach nicht sagen, dass ich ihn liebe, weil ich so Angst vor einer Enttäuschung habe.
Es tut einfach nur weh. 🙁

Antworten



  • von diePhantoemin am 16.06.2009 um 00:27 Uhr

    er kann ja evangelisch werden…vll ist das eine lösung…du musst es ihm auf jeden fall schonend beibringen!

  • von Feels am 16.06.2009 um 00:01 Uhr

    ach, sweetie. wir leben doch nicht mehr im mittelalter. auch, wenn es ein katholischer pfarrer ist, kann er auch konvertieren, wenn er wirklich in dich verliebt ist. auch, wenn es einen riesen aufstand gibt. wenn ihr euch liebt, is doch prima. gott hat bestimmt nichts dagegen. schau mal in die bibel. ist voller liebe.jesus hat sich das mit dem zölibat nicht ausgedacht.aber dein pfarrer hat offensichtlich trotzdem ne kleine meise, weil er dich mit all dem belastet.der soll erstmal selbst klar werden. und wie alt bist du überhuapt? darf der das denn? macht er das mit anderen auch? pass auf dich auf, süsse!!

Ähnliche Diskussionen

Verliebt in meinen Dozenten Antwort

Am 04.12.2008 um 10:19 Uhr
Hallo mädels, ich hab mich in meinen dozenten verliebt 52 und ich bin 29? ich weiss nicht was ich machen soll damit er mich mal bemerkt? Helft mir?!!!

Verliebt in meinen Nachbarn Antwort

Am 30.01.2008 um 20:10 Uhr
Vor ca. 3 Wochen habe ich einen neuen Nachbarn bekommen. Er sieht einfach spitze aus und scheint auch ein netter zu sein. Habe mich schon dabei erwischt, wie ich an ihn danke und von ihm träume. Glaub ich hab mich so...

verliebt in meinen Frauenarzt! HILFE Antwort

Am 21.01.2010 um 18:01 Uhr
Hallo Mädels, ich hoffe ihr nehmt das nicht als schlechten Scherz auf, denn das ist es nicht. Es hört sich echt nach einer Hollywoodgeschichte an, aber ich mache mir total den Kopf. 🙁 Es ist so. Ich bin nun ende 27....