HomepageForenGruppentherapieVerspannung an der rechten Schläfe- woher kommt das und was tun??

Anonym

am 13.03.2009 um 00:39 Uhr

Verspannung an der rechten Schläfe- woher kommt das und was tun??

Liebe Mädels,

ich habe seit vorgestern starke Schmerzen an meiner rechten Schläfe. Es fühlt sich an, als ob unter ihr ein dicker Strang liegt, welcher sehr heiß und geschwollen ist und auf Druckbelastung sehr schmerzt. Zudem pocht sie die ganze Zeit…

Nur das ungewöhnliche dabei ist: Weder mein Nacken noch meine linke Schläfe sind besonders hart oder verspannt, ganz normal eigentlich (nach meinem Empfinden)! Zudem sind meine Kaumuskeln auch normal hart und nicht übermäßig angespannt. Man denkt ja sonst immer, dass so eine Verspannung dann eben vom Nacken nach oben zieht, aber ich war gestern bei einer Masseuse, die auch meinte, dass nur die rechte Schläfe so krass betroffen ist… Sie hat mir Tigerbalm, eine asiatische Heilsalbe, mitgegeben, die hat vorübergehend (!) ein bisschen geholfen. Doch jetzt ist es wieder schlimmer geworden… Hat irgendjemand von euch eine Idee, was ich noch dagegen unternehmen könnte? Massage und Creme hab ich ja schon versucht…

Vielen lieben Dank für`s Durchlesen und eventuelle Ratschläge!! =)

Alles Liebe.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Wiwi am 13.03.2009 um 10:42 Uhr

    Es könnte auch eine Entzündung sein. Dann solltest du zum Arzt. Oder die Verspannung kommt nicht vom Nacken, sondern vom Kiefer. Das hatte ich auch mal, aua

    0
  • von Sony87 am 13.03.2009 um 07:04 Uhr

    geh doch mal zu einem allgemeinmediziner…vielleicht kann er dir sagen woher das kommt bzw. was man dagegen machen kann…alles gute!

    0
  • von schabernack am 13.03.2009 um 00:46 Uhr

    es kann durch die massage schlechter geworden sein, was eine ganz normale reaktion ist- sollte wieder besser werden in den naechsten tagen.

    auch wenn dein nacken nicht verspannt ist kann es daher kommen. es kann auch durch stress kommen, zaehneknirschen in der nacht usw.
    massieren hilft (kiefer und ruecken, auch wenn s “normal hart” ist- was immer das ist…)
    und waerme oder kaelte musst du ausprobieren- was sich besser anfuehlt ist das richtige.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

starker uringeruch - woher kommt das? Antwort

Am 04.04.2010 um 15:46 Uhr
hallo, ich habe seit 2 wochen einen komischen starken urin geruch und wollte euch fragen ob ihr sowas auch schon mal hattet und ob ihr vllt wisst woher sowas kommen kann ich gehe demnächst mal zur frauenärztin...

Was tun gegen Bläschen an der Zunge oder im Mund? Antwort

Am 05.03.2009 um 14:11 Uhr
Das kennt sicher jede von euch: Die lästigen schmerzenden Bläschen im Mund oder an der Zunge, die dann am meisten brennen, wenn man Salat isst:-) Hat jemand ein Hausmittel parat?

Was kann ich tun, das es endlich ma ins rollen kommt?! Eure Tipps!! Antwort

Am 06.02.2009 um 19:24 Uhr
Hey Erdbeermädels! also, es ist so... ich hab mich jetzt schon vor längerer zeit in einen Typen verkugt, aber die ganze Zeit hatte er eine Freundin!! Jetzt hat er vor ca. drei Wochen mit ihr schluss gemacht und jetzt...

woher kommt dieser blöde zahnbelag?? Antwort

Am 25.08.2010 um 19:23 Uhr
hallo mädels! ich habe seit einigen monaten, vielleicht auch schon seit einem jahr, so einen zahnbelag. besonders doll an den unteren schneidezähnen, aber auch insgesamt da, wo die zähne ans zahnfleisch grenzen;...

Scheidenpilz kommt immer wieder - Was tun?? Antwort

Am 07.05.2014 um 16:10 Uhr
Hallo Leute, Ich hab ein riesiges Problem, was mich sehr belastet. Und zwar ich bin 17 und leide ziemlich häufig an einem Scheidenpilz. Ich renne fast jeden 2. Monat zum Frauenarzt und der stellt dann wieder und...