HomepageForenGruppentherapieverzweifelt, enttäuscht

Anonym

am 22.12.2009 um 14:10 Uhr

verzweifelt, enttäuscht

Hallo liebe Mädels,
ich bin ziemlich verzweifelt und sehr traurig. Ich möchte meine Geschichte kurz erzählen und hoffe auf Hilfe.
Ich habe 8 Jahre mit meinem Freund zusammegelebt. Es war nicht immer einfach und es gab gute und schlechte Zeiten. Mein Freund ist schon immer sehr eifersüchtig gewesen, was auch immer wieder zum Streitpunkt wurde. Obwohl ich ihm nie Grund dazu gegeben habe.
Ich bin eine begeisterte Wanderin und habe im Jahr 2008 eine Reise mit meiner Mutter zum Kilimanjaro gemacht. Ich hab viele nette und interessante Leute kennengelernt. Es war auch ein toller Man dabei (20 Jahre älter als ich – also für mich nicht in Frage kommend). Er hat schon so viel erlebt und viele Reisegeschichten erzählt. Im April 2008 wollte er micht besuchen und einfach nur mal quatschen. Nachdem mein Freund so eifersüchtig war, hab ich ihm das nicht erzählt, zumal wir uns nur auf einen Kaffee in der Mittagspause getroffen haben. Doch mein Freund hat im Handy gewühlt und stand am besagten Tag und Ort ebenfalls da und spionierte mir hinterher. Ich hab aber nichts getan und fand es gar nicht schlimm. Das war aber der Auslöser für unendlich viele Beschimpfungen und Vorhaltungen, die für mich immer unerträglicher wurden. Er selbst aber hat mich ein halbes Jahr vorher belogen und betrogen. Ich hab ihm das vergeben, weil ich ihn so sehr liebte. Wir zogen in getrennte Wohnungen. Ich wollte ihn aber nicht verlieren. Ich dachte nur, dass es dann vielleicht wieder besser werden würde zwischen uns. Aber sofort hatte er eine Beziehung. Es war unerträglich für mich.
In diesem Jahr kommt er ca. alle 8 Wochen und bettelt mich an, wieder zu ihm zurückzukommen. Wir haben es in diesem jahr schon 3 mal probiert, doch immer wieder enttäuscht und verletzt er micht sehr. Im Mai die endgültige Trennung. Und er hatte wieder sofort eine andere Frau. Im August wieder Mails, SMS – er liebt mich und ich soll zurückkommen. Bis Oktober hab ich es ausgehalten. Er hat mit der Frau Schluss gemacht. Und wir waren kurz wieder zusammen. Doch er war wieder komisch, könnte mir doch nicht die Liebe geben …… Ich hab so gelitten. Auf seinen Wunsch hin haben wir eine Paartherapie begonnen, er zusätzlich eine Einzeltherapie. Er hat es wieder nicht lange ausgehalten und abgebrochen. Letzten Dienstag (ich hatte 3 Tage nichts gehört) hatte ich ein komisches Bauchgefühl. Fuhr zu ihm, er war nicht zu Hause. So bin ich zu der Frau gefahren und hab ihn dort aus dem Bett geholt. Er hat sich aber nicht blicken lassen und sie hat mir die Tür vor der Nase zugeschlagen. Damit hat er wohl nicht gerechnet, dass ich da plötzlich stehe. Ich bin auf der Straße zusammengebrochen und wusste nichts mehr. Mein Herz schlug bis zum Hals und das tut es immer noch. Warum nur, kann man einen Menschen so demütigen und verletzen???? Ich erhielt am nächsten Tag eine Nachricht: “Es tut mir leid, dass Du es auf diesem Weg erfahren musstest, aber ich schaff es nicht”.
Ich bin entsetzt. Wie kann man Liebe bis an das Lebensende schwören und so etwas tun??? Bitte gebt mir Antworten oder ein bisschen Hilfe.
Vielen Dank

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von schoko_olivchen am 22.12.2009 um 18:11 Uhr

    also ja wirklich da kann ich den mädels nur zustimmen…….ICH WÄRE SCHON GEGANGEN ALS ER DICH BETROGEN HATTE
    mädchen das kannst du dir doch nicht antun lass ihn gehn lass alles zurück das alles was er dir angetan hat und du hast ihn immer noch gemocht nee also bitteeee lass den arsch sein leben leben es gibt so viele männer auf dieser welt du tust so als ob er der einzige und beste wäre ich weis es ist schwer ihr habt durchgemacht aber bei so nem charakter und das was er gemacht hat wäre ich keine sekunde länger bei dem geblieben der hat dich ja total beschämt und dich als frau von hinten bis vorne verarscht…….tu dir selber den gefallen und schmeis in aus deinen gedanken egal was er macht wie er sich meldet lösch es lösch alles von ihm und melde dich nicht nicht ein lebenszeichen
    das geb ich dir als guten rat weil du mir echt leid tust aber ich fands auch etwas dumm weil ich echt keinen kenne der das mitgemacht hätte

    0
  • von zorame am 22.12.2009 um 15:30 Uhr

    oh mein gott. wir fehlen absolut die worte. ich kann nur sagen, dass es mir für dich sehr leid tut und ich dir von ganzem herzen wünsche, dass es dir bald besser geht. halte den kopf oben und bleib stark.

    0
  • von Piixii am 22.12.2009 um 14:36 Uhr

    wow das ist echt krass… Dein Mann braucht Hilfe, aber mehr als in Therapie gehen kann er auch nicht. Er muss sich ändern sonst kannst du nicht glücklich mit ihm werden. Du hast schon so viel getan, ihm immer wieder neue Chancen gegeben! Jetzt reicht es mal, auch wenns hart ist. Sag du möchtest so lange keinen Kontakt mehr mit ihm, bis er sich grundlegend geändert hat! So kannst du doch nicht weitermachen!
    Dasverletzt dich nur unnnötig.
    Und wenn er sich nie verändert, dann wirst du auch nie mit ihm glücklich. Dann ist es an der Zeit leben wohl zu sagen, auch wenn ihr solange zsm wart.
    tut mir leid

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Wirklich enttäuscht:( Antwort

Am 24.08.2009 um 00:51 Uhr
Hallo ihr lieben, habe den Verdacht gehabt, dass mein Freund sich öfter mit andren Mädchen trifft, als er zu mir sagt.Jetzt erfahr ich dass er ungefähr 10 Freundinnen hat.Er meinte mit den meisten macht er nicht so...

so verzweifelt Antwort

Am 26.08.2008 um 10:54 Uhr
Liebe Mädels, ich bin in einer schrecklichen Situation. Ich war mit meinem Freund über 1 Jahr zusammen. Wir hatten ein inniges Verhältnis zueinander. In den letzten Monaten, haben wir uns immer öfter gestritten,...

Bin einfach nur enttäuscht... Antwort

Am 23.07.2010 um 20:35 Uhr
Ja,ich bin gerade ganz und garnicht in bester Laune... Alles kotzt mich an und werde auch nicht ernst genommen. Ich hab seit Dienstag erbärmliche Rückenschmerzen u bin schwanger,also ab zum Arzt,dabei kam nur raus...

einfach verzweifelt... Antwort

Am 27.03.2010 um 22:47 Uhr
ich weiß nicht mehr was ich machen soll.. ich kann einfach nicht mehr, ich liebe ihn so sehr, ich weiß ich bin noch recht jung, aber das is wirklich extrem. ich komm einfach nicht mehr klar im kopf, ich denke jede...

Verzweifelt 2^^ Antwort

Am 24.08.2008 um 17:40 Uhr
Hey Mädels !! Ich bräuchte mal euren Rat..also es geht unm folgendes : Die Ex-freundin von meinem jetzigen freund macht sich an meinen besten freund ran. Was ja eig. gar nicht so schlimm wär, wenn ich von meinem...