HomepageForenGruppentherapieVerzweifelt und beziehungsunfähig…

Anonym

am 17.05.2009 um 21:57 Uhr

Verzweifelt und beziehungsunfähig…

Hey Ihr,
ich muss mir das jetzt einfach mal von der Seele schreiben. Also alles began mit meinem ersten Freund (damals war ich 15), der mich in der wirklichen kurzen Beziehung (1 Monat) komisch behandelt hatte. Nach unserem ersten Kuss z.B., der für mich wirklich der erste war, sagte er zu mir: ” Ja dass musst du wirklich noch üben” Das hat mich damals echt fertig gemacht. Solche Dinge hat er oft gebracht. Vor anderen Leuten wollte er nicht zeigen, dass wir zusammen sind. usw. Als er dann zu mir meinte, dass er sich mit seinen Gefühlen nicht sicher ist, habe ich Schluss gemacht. Zu diesem Zeitpunkt habe ich ein Praktikum gemacht und dort einen netten Kerl kennengelernt, der mich dann immer aufgemuntert hat. Als das Praktikum dann zu Ende war haben wir uns trotzdem noch getroffen und wir sind uns dann auch körperlich näher gekommen, jedoch haben wir nicht miteinander geschlafen, da wir nicht zusammen waren und ich dass dann nicht wollte. Mit dem zusammen kommen wollten wir uns Zeit lassen (im nachhinein weiß ich warum). Haben uns dann regelmäßig geschrieben und uns getroffen. Ich hab mich mehr und mehr in ihn verliebt und ich glaubte, dass es auch bei ihm der Fall war. Doch plötzlich hat er den Kontakt abgebrochen und meinte, dass er eine Neue kennengelernt hat. Einige Tage später hat mich seine Freundin, mit der er schon 2 Jahre zusammen war (jedoch als wir uns kennengelernt hatten sie gerade Beziehungspause) im ICQ angeschrieben. Da war mir dann klar, dass er mich mehr oder weniger verarscht hatte. Aber irgendwie denke ich ja auch, dass er mich doch gemocht hat, sonst hätte er sich nicht ein Jahr lang regelmäßig mit mir getroffen ohne Sex zu haben, denn er war damals 20 und ich 15. Naja ich war auf jeden Fall ziemlich fertig. Konnte lange nicht mehr lachen, bin auf Parties heulend zusammen gebrochen usw. Als ich dann erfahren habe, dass er sich umgebracht hat, gings mit mir noch weiter bergab. Ich machte mit vielen Typen (kein Sex) rum, um ihn zu vergessen, um das zu verarbeiten. Es war einfach schrecklich. Irgendwann gings dann wieder einigermaßen (denn Zeit heilt wirklich Wunden) und ich lernte meinen zweiten Freund kennen. Mit ihm hatte ich zwei Wochen nach dem Beginn unserer Beziehung mein erstes Mal. Ab diesem Punkt hab ich mich unwohl in der Beziehung gefühlt und habe dann endlich nach 2 Monaten Schluss gemacht. Nach der Beziehung folgten 3 ONS und einige Rumknutschgeschichten. Tja und was soll ich sagen, bis jetzt habe ich mich nicht wieder verliebt, ich “verkaufe” mich unter Wert, indem ich mich jeden x-beliebigen rummache, fühle mich blöd, da ich eigentlich ganz anders erzogen bin und sowas trotzdem mache. Aber das Schlimmste ist eigentlich ist das ich das alles weiß und nichts daran ändere. Ich mein ich kann mich ja nicht einfach verlieben, aber ich könnte damit aufhören mit jedem rumzumachen, aber es geht irgendwie nicht. Tja mehr gibt es eigentlich dazu auch nicht zu schreiben. Ich glaube, dass irgendwann wieder ein Kerl kommt in den ich mich verlieben werde und das Gefühl haben werde, wie bei dem Kerl aus dem Praktikum, dass er der Richtige ist. Zumindest hoffe ich das… Danke fürs lesen.. weiß nicht, ob ihr alles nachvollziehen könnt…

Bis dann =)

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Ähnliche Diskussionen

Beziehungsunfähig?! Antwort

Am 20.11.2009 um 14:35 Uhr
Mädels, ich weiß auch nicht was mit mir nicht stimmt... Irgendwie enden alle meine Beziehungen gleich: nach ein paar Monaten nerven mich die Männer dann sowas von und ich beende das Ganze. Ich hab immer das Gefühl,...

Beziehungsunfähig? Antwort

Am 02.11.2009 um 18:35 Uhr
Hallo ihr, hab da n Problem. Undzwar... glaube ich, dass ich Beziehungsunfähig bin. :/ Ich hatte jetzt 4 richtige Beziehungen und bei jeder Beziehung war bei mir nach 3 Tagen die Luft raus. Also d.h. ich bin mit...

Bin verzweifelt und rachsüchtig! Antwort

Am 20.02.2008 um 15:33 Uhr
Mein Exfreund hat eine neue! Nicht, dass ich ihm hinterher trauern würde, aber es tut schon irgendwie ein bisschen weh. Ich hatte gehofft, dass ich die erste von uns beiden sein würde die einen neuen haben wird! Und...

Unsicher und verzweifelt Antwort

Am 25.03.2010 um 14:09 Uhr
Hallo :) Hatte letzte Woche 2Probearbeitstage in einem Betrieb und wurde gefragt ob ich dort weiterhin arbeiten möchte oder nicht. Nach 2 Tagen kann man ja nicht viel sagen. Jedenfalls nach langem hin und her habe...

verzweifelt UND verwirrt!!!!!!! :(:(:( Antwort

Am 21.07.2009 um 14:22 Uhr
hey erdbeermädels :) es geht um einen guten freund von mir in den ich mich sehr verliebt habe, er hat allerdings ne freundin.. wir verstehn uns super und reden über alllleees.. er weiß nur nicht dass ich...