HomepageForenGruppentherapieWar es sexuelle Belästigung?

Anonym

am 14.10.2010 um 15:33 Uhr

War es sexuelle Belästigung?

Hallo ihr Lieben.
Was ich gerne wissen möchte, vor 1 1/2 Jahren ist mir etwas auf meinem Schulweg passiert und ich weiß bis heute nicht wirklich ob es sexuelle Belästigung war oder nicht. Deswegen würde ich gerne mal eure Meinung dazu hören. Danke schonmal für eure Antworten.
Damals war ich noch auf der Schule bei uns im Ort, wo ich nur einen Berg hoch laufen musste. Ich hatte etwa 20 Minuten Fußweg zur Schule. Wie jeden morgen ging ich gegen 07:15 Uhr aus dem Haus. Es war noch dunkel (Januar 2009). Nach etwa 50m ist eine Kreuzung, wo ich dann links in die Straße musste. Und an dieser Ecke stand ein großer dunkel gekleideter Mann, der mir bei dem ersten Anblick schon etwas merkwürdig vorkam. Ich ging die Straße entlang, und schaute kurz hinter mich. Und dann sah ich, dass der Mann mir wohl gefolgt ist. Zuerst dachte ich mir da aber nichts tieferes bei. An der nächsten Ecke ist dann ein Bäcker, zu dem ich eigentlich jeden Morgen gegangen bin. Ich bin also in den Bäcker gegangen, als ich ein paar Minuten später wieder raus kam, stand der Kerl dann dort gegenüber der Eingangstür und versuchte unauffällig zu schauen, aber mir ist das schon aufgefallen irgendwie. Da begann ich mir dann langsam Gedanken zu machen, was das für ein Kerl war, und was er wollte. Ich ging meinen Weg zur Schule normal weiter, schaute ab und zu hinter mich, und stellte dann irgendwann fest, dass er hinter mir her gelaufen war und auch immer näher kam. Ich ging etwas schneller, weil ich langsam furchtbare Angst bekam. Als ich im Schatten vom Laternenlicht sah, dass er fast direkt hinter mir ging, wollte ich, dass er an mir vorbei geht und blieb ganz dicht an der Hauswand stehen. Ich bückte mich, und tat so, als wäre was an meinem Schuh gewesen. Der Kerl ist dann ganz dicht und an mir vorbei gegangen, und fasste mir dabei ziemlich fest und genau zwischen meine Beine. Irgendwie versuchte er dann auch an meiner der Hose nach unten zu ziehen, aber wegen meines Gürtels scheiterte das. Dann lief er schnell weg und bog in die nächste Straße ein. Bis ich dann realisiert habe, was eigentlich passiert war und was sagen konnte, war er aber natürlich schon weg. Naja, ängslich bin ich dann den Weg zur Schule weiter gelaufen und schaute ständig hinter mich, weil ich dauernd das Gefühl hatte, jemand wäre hinter mir.
Ich habe an dem Tag mit niemandem darüber geredet, weil ich mich dafür auch heute noch schäme.
An dem nächsten Tage ging ich immer wieder den selben Weg zur Schule, da es auch keinen anderen Weg gibt. Und dieser Kerl stand auch immer wieder da. Er ist mir auch immer wieder gefolgt, aber hatte ich immer das Glück, dass eine ältere Dame, die morgens zum selben Bäcker ging, ein paar Meter mit mir ging, sodass der Kerl keine Chance hatte, mich irgendwie alleine anzutreffen.
Seit dem habe ich aber trotzdem totale Angst wenn ich im Dunkeln irgendwo alleine bin. Auch wenn Leute direkt hinter mir sind, bekomme ich totale Angstzustände. Auch wenn ich weiß, wer es ist. Mir kommt das mittlerweile selbst alles total komsich vor, zudem ich mich heute dafür immernoch schäme.
Seit Sommer 2009 bin ich nun auf einer anderen Schule, wo ich mit dem Zug fahren muss. Ich gehe jeden Morgen eine halbe Stunde früher aus dem Haus zum Bahnhof. Und seit diesem Sommer begegne ich diesem Kerl wieder jeden Morgen am Bahnhof. Er fährt mit dem selben Zug wie ich. Selbst wenn so viele Leute um mich rum stehen, unter anderem ja auch meine Freunde, fühle ich mich trotzdem total verfolgt und beobachtet, wenn er in der Nähe steht oder an uns vorbei geht.

Außer mit meinem besten Freund habe ich mit noch niemandem darüber geredet. Auch meine Eltern habe ich bis jetzt noch nichts von dem Vorfall damals erzählt. Langsam weiß ich aber gar nicht mehr, was ich machen soll, weil ich mich auch wenn ich im Dunkeln irgendwo lang laufe immer verfolgt fühle. Ob da einer ist oder nicht.

Findet ihr denn, es war eine sexuelle Belästigung? Und was denkt ihr, was ich tun soll?! Bitte um Antworten!
Dankeschön! :)

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Joy085 am 16.10.2010 um 18:50 Uhr

    super das du diesen grossen schritt gewagt hast.
    Dabei hast du sicher gemerkt wie dir deine Eltern helfen wollen.
    Es ist nicht peinlich! Er ist peinlich.
    Und wenn er deinen Bruder kennt, kann es ja sein das
    daher die verbindung kommt, woher du bist usw

    0
  • von Pink_Lady93 am 16.10.2010 um 10:16 Uhr

    Hallo Leute!
    Vielen Dank für eure netten Ratschläge. Haben mich auf jeden Fall weitergebracht. Ich hab es meinen Eltern erzählt – mein bester Freund war dabei, ohne ihn hätt ich es glaub ich nicht geschafft. Sie haben auch gesagt, es ist alles halb so wild, weil ja (noch) nichts schlimmes passiert ist. Sie haben halt gesagt, da er seitdem nicht mehr wirklich was gemacht hat, aber wenn er noch einmal irgendwelche komischen Andeutungen macht, gehen wir auf jeden Fall zur Polizei.

    Und dann war ich auch noch bei meinem Bruder – weil ich ja den Verdacht habe, dass es einer ist, der in der Grundschule bei meinem Bruder in der Klasse war. Er ist mittlerweile in der 13. und ich ja in der 12. Also alles schon ewig her. Nunja, ich habe auf dem Klassenfoto der ersten Klasse aber sofort sein Gesicht erkannt. Zu 100 % wissen wir trotzdem nicht, ob er es wirklich ist, da es noch jemandem im Nachbarort gibt, der ähnlich ausschaut. Können wir nicht soi ganz zuordnen, wer von beiden das jetzt ist, der in seiner Klasse war. ?-) Und dann kenne ich noch einen aus meiner alten Klasse, der den Kerl – morgens am Bahnhof, der das bei mir vorletzten Winter war – wohl ein wenig kennt, und den werde ich jetzt auch noch mal fragen, wie der heißt und evtl weiß er ja sogar wo er wohnt.

    Trotzdem vielen Dank ihr Lieben :-) Ihr habt mir echt geholfen! 😉

    0
  • von Joy085 am 15.10.2010 um 23:09 Uhr

    weiss er dann auch wo du wohnst? Es könnte sogar ein Nachbar
    sein oder jemand den irgendwer kennt den du kennst.
    Wie schon gesagt wurde, guck ihn dir an und merke dir sein
    Gesicht!

    0
  • von Joy085 am 15.10.2010 um 23:06 Uhr

    das ist ja fürchterlich. Er weiss also auf welche schule du gehst und
    beim Schulwechsel hat er auch herrausgefunden welche schule
    es nun ist.
    Nach einem verpatzten versuch dir näher zu kommen hat er auch
    nicht aufgegeben.
    ich würde sagen die Sache ist ernst. Du musst mit deinen
    eltern reden. Du brauchst dich nicht zu schämen, denn du
    kannst ja nichts dafür.
    Wahrscheinlich ist das ein irrer!
    DU musst ihm hoffenltich nur zeigen das alle bescheid
    wissen und dann wird er von Dannen ziehen.
    So stell ich mir das jedenfals vor.
    Stell dir vor er steht irgendwo und du deutest auf ihn und
    alle in der Menge schauen zu ihm. Meinst du nicht er
    würde dann Angst bekommen?
    Trete ihm ohne Furcht entgegen.
    Hast du furcht und läufst weg, geht sein irres Spiel weiter.
    Er hat im MOment die macht über dich. Im moment reicht es
    ihm nur aus dich ängstlich zu sehen!
    Ich würde es nicht auf mehr ankommen lassen.
    Also bitte jetzt keine Panik. Rede mit deinen Eltern
    über diesen mann. Gehe vielleicht sogar zur Polizei.
    Sicher ist sicher! Wenn sie vorher schon informeirt sind,
    dann wissen sie auch genau bescheid falls wirklich mal
    was passiert.

    Ich wünsche dir viel Kraft das du das druchziehen kannst
    und hoffentlich bald wieder ohne Angst durch dein
    Leben laufen kannst.
    Viel Glück

    0
  • von Aaayla am 15.10.2010 um 21:38 Uhr

    ich würde jetzt zur polizei gehen, auch wenns lange her ist. wer weiß ob er es noch bei anderen macht

    0
  • von Sonny1982 am 14.10.2010 um 21:59 Uhr

    Ich stimme natürlich den anderen zu und würde dir raten dich an eine Beratungsstelle für solche Fälle zu wenden. Die wissen sicher wie du am besten vorgehst.

    0
  • von Feuermelder am 14.10.2010 um 18:06 Uhr

    Das war eindeutig Sexuelle Belästigung !
    Und ich würde auc sagen nimm dir immer was mit womit du dich zu wehr setzten kannst ! Pfefferspray oder so und vertraue dich deinen Eltern an… Das ist wirklich besser so !

    0
  • von happymuffin am 14.10.2010 um 17:57 Uhr

    für mich ist das ebenfalls sexuelle belästigung…
    du solltest versuchen mit deinen eltern darüber zu reden, auch wenn du dich evtl. nicht traust.
    nimm deine beste freundin an die hand und bitte sie dir zu helfen. zusammen ist das sicher einfacher.
    und peinlich sein muss dir das ganz ganz sicher nicht.
    peinlich sein muss es diesem kerl das er dich verfolgt…

    0
  • von AbstractJune am 14.10.2010 um 17:53 Uhr

    Sexuelle Belästigung aufjedenfall ! Nimm bitte, zu deiner eigenen Sicherheit Pfefferspray (Haarspray tuts auch) mit, wenn er nochmal sowas machen will dann wehr dich und melde es sofort der Polizei !

    0
  • von schnecke_123 am 14.10.2010 um 17:48 Uhr

    alsoo…für mich ist das auf jeden fall sexuelle belästigung. ich kann auch gut verstehen, dass du dich dafür schämst aber: du bist auf keinen fall schuld daran und musst dich nicht dafür schämen..der kerl ist einfach pervers. und an deiner stelle hätte ich jetzt auch angst. aber so kanns ja nicht ewig weitergehen..an deiner stelle würde ich versuchen, mit den eltern darüber zu sprechen – erstens glaube ich, dass es dir dann danach (wenn auch nur ein wenig) besser geht, und zweitens könnte ich mir vorstellen, dass sie einen rat wissen.
    mehr helfen kann ich dir leider nicht, aber ein nicht wirklich hilfreicher kommentar ist besser als keiner =)

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ist das sexuelle Belästigung? Antwort

Am 11.02.2009 um 16:11 Uhr
Hallo ihr Lieben, mir liegt etwas auf der Seele schon seit etwa 3 Jahren...Mir fällt es nicht leicht darüber zu reden und ich schäme mich dafür... Früher habe mich mich eigentlich sehr gut mit meinem Opa verstanden...

War es eine Vergewaltigung? Antwort

Am 25.07.2008 um 17:49 Uhr
Mein Ex und ich sind jetzt bald 5 Monate getrennt. In der letzten Zeit vor der Trennung lief nicht mehr viel zwischen uns und er hat es mir immer wieder vorgeworfen, "Wir hatten schon 4 Wochen keinen Sex mehr!" Als...

War es denn so falsch...?? Antwort

Am 27.07.2008 um 22:27 Uhr
Es hat vor gut einem halben Jahr angefangen.Wir kannten uns,weil wir in eine Klasse gegangen sind. Ich konnt ihn nicht unbedingt soo leiden,aber naja. Kurz vor Weihnachten dann kam es dann zwischen uns zu einem...

Mysteriöse Belästigung Antwort

Am 22.09.2009 um 23:06 Uhr
hi mädels!!! ich wohne im Erdgeschoss und immer wieder kommt es vor, dass irgendjemand an mein Fenster klopft, wenn ich mich da befinde. Immer zu selben Uhrzeit, und immer nur wenn ich mich im zimmer befinde. Wenn...

Ich war betrunken und mir ist es so peinlich Antwort

Am 21.03.2010 um 13:29 Uhr
Ich bin 16 Jahre alt, gestern war ich auf einer Hausparty wo viele von meiner Schule waren die ich vom sehen oder bisschen näher kenne.^Ich hatte bevor ich zu der Party ging, gar nichts gegessen, auch nicht zum...